Welche Kaltsalbe auf der Lippe ist am effektivsten. Hat Aciclovir Erkältungen auf den Lippen?

Hallo liebe Leser. Nach den Aussagen der medizinischen Statistik ist es klar, dass das Herpesvirus in der ganzen Welt verbreitet ist, es ist in unterschiedlichen Mengen im Körper eines jeden Menschen. Seine Aktivierung wird von der Immunität beeinflusst, wenn sie stark ist, dann schläft Herpes. Ansonsten, zum Beispiel während einer Erkältung, wird das Virus aktiv. Mit einem einzigen Eintritt in den Körper ist Herpes während des gesamten Lebens einer Person da. Leider haben Ärzte noch kein Medikament entwickelt, das es vollständig zerstören kann. Es gibt aber wirksame Produkte in Form von Salben. Sie müssen sofort angewendet werden, da die ersten Symptome von Herpes zu spüren waren.

Salbenregeln und Behandlungsrichtlinien

Wenn das Jucken auf den Lippen einsetzte und bald kleine rote Flecken oder Blasen auftauchten, dann handelt es sich um Herpes.

Eine solche Krankheit muss sofort zu heilen beginnen, bis die ersten Anzeichen in eine ernstere Form übergegangen sind (wässrige Blasen, Schmerzen und Fieber).

Es ist möglich, das Fortschreiten des Herpes mit der richtigen Verarbeitung der Lippen und der Anwendung einer speziellen Salbe zu vermeiden. Nach diesem Prinzip lohnt es sich zu produzieren.

Regeln

  1. Die erste und wichtigste Sache ist, Ihre Hände gründlich mit Seife zu waschen.
  2. Tragen Sie die Salbe mit einem Wattestäbchen oder einem Plastikstift (alle Hilfsmittel nur einmal verwendet) auf.
  3. Salbe, die auf die Lippenpartie aufgetragen wird, sollte nicht abgewaschen werden, bis sie vollständig absorbiert ist.
  4. Wenn Sie nicht möchten, dass das Gerät erkennbar ist, kostet es ungefähr eine Stunde, bevor Sie das Haus verlassen.

Obwohl Herpes nicht geheilt werden kann, können seine visuellen Erscheinungsformen vollständig mit einer Salbe entfernt werden, die alle Symptome (Juckreiz, Brennen) entfernt.

Die größte Wirksamkeit des Werkzeugs wird erreicht, wenn es in den Anfangsstadien des Virus (Kribbeln der Lippen) verwendet wird.

Die Salbe muss häufig angewendet werden, die Mindestmenge muss fünfmal am Tag sein. Die Dauer der Anwendung des Produkts im Lippenbereich sollte vier bis fünf Tage betragen.

Preiswerte Kaltsalbe an der Lippe

In Apotheken können Sie günstige Salben kaufen, die eine Erkältung auf den Lippen bewältigen. Nicht immer ist der Preis ein Indikator für die Qualität und Geschwindigkeit des Arzneimittels. Diese Tools umfassen:

Oxolinsäure-Salbe

Im Anfangsstadium der Manifestation einer Erkältung an den Lippen bekämpft die Oxolinsalbe das Virus effektiv.

Sein Nachteil ist, dass es nicht helfen kann, wenn Herpes bereits fortgeschritten ist, gibt es wässrige Pickel.

Ergänzt die Wirkung der Salbe hilft Furatsilin, sie sollten den Ort behandeln, an dem nur eine Erkältung auftritt, und dann Salbe auftragen.

Levomekol

Schnell helfen, ein kaltes Pickel auf den Lippen loszuwerden. Die Salbe wirkt direkt auf den Brennpunkt der Entzündung, sie stört auch nicht das Vorhandensein einer Pustel.

Bei der Anwendung von Levomekol lohnt es sich, die Einnahme von Antibiotika abzulehnen, um eine Stomatitis Candida auszuschließen.

Zinksalbe

Das Tool hat eine gute Wirkung bei der Bekämpfung aller Stadien der Herpesvirusinfektion der Haut. Seine Bestandteile schaden nicht dem Körper, Sie können während der Schwangerschaft oder zum Schmieren des Lippenbereichs für Kinder verwenden.

Es hat eine heilende Wirkung, wenn Herpesblasen auftreten. Heilt feuchte Wunden, schädliche Wirkung auf Bakterien.

Die effektivste Kaltsalbe auf der Lippe

Die Leute versuchen, in der Apotheke schnell Salbe zu kaufen, und beginnen sie gleich zu Beginn der Manifestation einer Erkältung auf den Lippen.

Dies ist die richtige Entscheidung, die es dem Virus nicht erlaubt, sich auszubreiten, es wird sich nur auf die Lokalisation im Bereich der Lippen beschränken. Die effektivsten Mittel in Form von Salben sind:

1. Vivoraks

Antivirale Salbe auf Basis von Valacyclovir und Penciclovir. Plus bedeutet, dass die Komponenten gegen den Virusstamm wirksam sind, mit dem das gewöhnliche Acyclovir nicht umgehen kann.

Angesichts der Erkältung der Lippen glauben viele, dass dies die beste Salbe ist. Diese Meinung wurde dank der für die Karosserieteile sicheren Nebenwirkung minimiert. Kann bei allergischen Reaktionen auf Aciclovir angewendet werden.

2. Zovirax

Unterscheidet sich von den anderen Mitteln des Propylenglykols, der Teil ist. Dank ihm dringt der Hauptwirkstoff (Acyclovir) in die Hautzellen ein und beeinflusst das Virus in seinem Epizentrum.

Das bedeutet, dass es eine hohe Absorptionsrate in die Haut der Lippen hat, ohne klebrige Flecken oder Glanz zu hinterlassen.

Bei all ihren Vorteilen sollten Sie die Salbe nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit verwenden.

3. Fenistil

Der Hauptwirkstoff der Salbe ist Penciclovir, der eine besondere Kraft im Kampf gegen das Herpesvirus hat.

Vorausgesetzt, dass die Salbe bei den ersten Symptomen angewendet wird, ist es möglich, die Erkältung auf den Lippen zweimal schneller als gewöhnlich zu beseitigen.

Zusätzliche Bestandteile (weißes Paraffin, Vaselineöl) wirken auf die Haut der Lippen weich und verhindern die Bildung von Narben durch Herpes.

Die Anwendung der Salbe sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit aufgegeben werden. Das Präparat sollte nicht auf die Haut der Lippen von Kindern unter 12 Jahren aufgetragen werden.

4. Panavir

Ein auf einem pflanzlichen Polysaccharid basierendes Werkzeug, das die Entwicklung des Herpesvirus blockiert.

Die natürliche Komponente ist für diejenigen geeignet, die an Unverträglichkeit gegenüber synthetischen Mitteln leiden. Die Salbe wirkt regenerierend auf die betroffenen Zellen.

Es ist möglich, eine Kaltsalbe auf den Lippen während der Schwangerschaft nur nach Zustimmung des behandelnden Arztes zu verwenden, da Polysaccharid möglicherweise in die Plazenta und Muttermilch eindringt.

5. Gerperax

Salbe, nicht nur gegen Erkältung der Lippen, sondern auch als Vorbeugung.

Nach dem direkten Auftragen auf den von Herpes betroffenen Bereich erzeugt es sofort einen analgetischen Effekt, beseitigt Juckreiz und Brennen. Komponenten des Werkzeugs erlauben nicht die Bildung einer Kruste am Rand der Lippen, beseitigen nasse Wunden.

Die Verwendung von Salben während der Schwangerschaft sollte im Voraus mit Ihrem Arzt abgesprochen werden und der Prozess der Behandlung von Erkältungen auf den Lippen sollte überwacht werden.

6. Alpizarin

Natürliche Kaltsalbe auf den Lippen, bestehend aus Extrakten, die aus Hülsenfrüchten, Sumachpflanzen und Altai kopechnik gewonnen werden.

Aufgrund ihrer Eigenschaften blockieren solche Anlagenteile den Fortpflanzungsprozess des Herpesvirus.

Entzündungen, Brennen und Juckreiz werden durch Auftragen des Medikaments auf den Lippenbereich beseitigt.

Die Salbe beseitigt bei Herpes-Läsion Schwellungen, beschleunigt den Heilungsprozess der Lippen und hilft den Zellen, sich schneller zu erholen.

7. Viferon

Die Basis für kalte Lippen ist Interferon, das das Immunsystem stimuliert. Der Körper beginnt daher einen unabhängigen Kampf gegen das Herpesvirus.

Ein besonderes Merkmal der Salbe ist die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Ohne in den Blutkreislauf zu gelangen, kann es während der Schwangerschaft zur Behandlung einer Erkältung der Lippen verwendet werden.

Die Viferon-Therapie dauert 7 Tage. Sie müssen bis zu vier Mal pro Tag Salben auf die Haut der Lippen auftragen.

8. Virosept

Salbe auf der Basis von Salicylsäure und Zink hilft nach dem Auftragen auf die von Herpes befallenen Lippen, Juckreiz, Brennen und gebildete Blasen schnell zu beseitigen.

Die Komponenten des Werkzeugs wirken regenerierend auf die Hautzellen und beseitigen das Abplatzen.

Die Salbe kann zur Behandlung von Herpes während der Schwangerschaft verwendet werden und auf die Haut von Kindern angewendet werden, die älter als zwei Jahre sind.

9. Acyclovir

Bekannt für alle Salben gegen Erkältungen an den Lippen, auf deren Basis viele Werkzeuge für Herpes entwickelt wurden. Die Zusammensetzung enthält Petrolatum, das nach dem Auftragen auf die betroffene Fläche eine Art Schutzfilm erzeugt.

Es blockiert das Eindringen von Keimen in die verletzte Herpeshaut. Verwenden Sie das Medikament im Kampf gegen Erkältungen auf den Lippen sollte nicht während der Schwangerschaft stillenden Müttern sein.

Hat Acyclovir bei Erkältungen an den Lippen

Mit der Manifestation von Herpes auf den Lippen in Form von schmerzhaften Ausschlägen kann der Körper alleine zurechtkommen, aber es wird lange dauern. Während dieser Zeit kann sich das Virus zu einer vernachlässigten Form der Krankheit entwickeln.

Die Folgen werden das Immunsystem negativ beeinflussen, Komplikationen gehen oft in die Augen, die Mundhöhle und den Kehlkopf über.

Um das Risiko der Behandlung von Erkältungen an den Lippen auf ein Minimum zu reduzieren und in einigen Fällen die Risiken vollständig zu beseitigen, hilft ein Werkzeug namens "Acyclovir".

Im Laufe der Jahre, die Verwendung einer großen Anzahl von Menschen, konnte sich die Salbe als wirksames Instrument im Kampf gegen Herpes empfehlen.

Die häufigste Form, die viele Leute verwenden, ist Salbe, obwohl Aciclovir auch in Pillenform erhältlich ist.

Aber wenn Sie es nach innen nehmen, ist der Effekt langsamer und es ist gut, Tabletten als vorbeugende Maßnahme zu verwenden.

Das Auftragen einer Salbe mit einer Konzentration von 5% direkt auf die Lippen, wo die Kälte auftrat, wirkt sich schnell auf den Fokus des Virus aus. Dies liegt an den Bestandteilen des Arzneimittels und an der Konsistenz.

Die Verwendung von Acyclovir als Salbe macht es einfach, das Arzneimittel nur auf die betroffenen Lippenbereiche aufzutragen. Das Tool zielt nicht nur auf die Bekämpfung von Herpes ab, sondern beseitigt effektiv unangenehme Empfindungen wie:

Nach dem Auftragen bedeckt die Salbe die Herpesphiole mit einem dünnen Film, der die gesunden Hautzellen schädigt. Gleichzeitig wird die betroffene Oberfläche vor einer möglichen Infektion durch die Umgebung geschützt.

Meine Bewertungen über Aciclovir-Salbe bei Erkältungen an der Lippe

Ich selbst benutze diese Salbe. Ich spring ehrlich, was mir sofort zu Acyclovir verhilft, sobald ich ein Brennen und Kribbeln im Lippenbereich spürte. Wenn die Krankheit fortschreitet und bereits 1-2 Tage vergangen ist, ist diese Salbe nicht wirksam, der Prozess, wie sie sagen, ist "gegangen".

Daher benutze ich jede Stunde vom Beginn der Krankheit an, um die Salbe aktiv zu behandeln, häufiger zu verwenden. Wenn Sie wählen, welche Kaltsalbe auf der Lippe kostengünstig, aber wirksam ist, können Sie Acyclovir bevorzugen.

Prävention und Empfehlungen

Es ist besser, eine Erkältung der Lippen nach ihrem Auftreten nicht zu behandeln, sondern Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verhindern. Sie müssen die Grundlagen kennen, die dazu beitragen, die Herpesvirusinfektion zu verhindern und in einigen Fällen vollständig zu schützen. Diese Momente beinhalten:

Hygiene

Nach taktilem Kontakt mit der betroffenen Hautpartie müssen die Hände nur mit Seife gewaschen werden.

Persönliche Hygieneartikel

Verwenden Sie keine Gegenstände von anderen Personen für die persönliche Hygiene. Eigenes vorzugsweise getrennt aufbewahrt.

Verbesserung der Immunität

Das Herpesvirus steht in direktem Zusammenhang mit dem Immunsystem. Daher ist es zur Vorbeugung notwendig, das Härten zu üben und pflanzliche Abkochungen (Hagebutte, Johannisbeerblätter, Echinacea) zu nehmen, Zitrusfrüchte und Vitaminkomplexe in die tägliche Ernährung zu bringen.

Um das Immunsystem aufrechtzuerhalten, müssen Immunstimulanzien verwendet werden. Kinder als Prophylaxe geeignete Medikamente auf Interferonbasis.

Pillen gegen Herpes

Pillen helfen, die Ausbreitung des Herpesvirus im Körper zu verhindern.

Ihr Empfang kann mit antiviralen Mitteln kombiniert werden. Gute Bewertungen von denen, die die Methode der Prävention von Herpes anwenden, erhielten Acyclovir.

Wie hilft Acyclovir-Salbe gegen Herpes an den Lippen und am Körper? - Preis und Bewertungen

Salbe Acyclovir aus Herpes hat sich als eines der wirksamsten Medikamente gegen diese unangenehme Krankheit etabliert. Herpes ist ein kleiner wässriger Pickel, der sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf den Lippen auftritt. Solche Pickel sind eine Viruserkrankung und erfordern einen besonderen Ansatz. Ohne Behandlung wächst das Virus schnell genug, was später zur Bildung von Geschwüren auf der Haut führen kann.

Bis heute gibt es eine Vielzahl von Medikamenten, die auf eine schnelle Behandlung der Krankheit abzielen. Sie können diese Medikamente extern oder innen einnehmen. Aber das beliebteste Mittel für eine wirksame Behandlung ist Herpes-Salbe auf den Lippen Acyclovir. Was ist der Vorteil dieser Salbe?

Herpes: Ursachen und Symptome

Das Herpesvirus ist auf die eine oder andere Weise in jeder Person vorhanden. Viele Besitzer dieses Virus können nicht einmal über seine Existenz erraten. Sie können sich eine Erkältung auf den Lippen einfangen, indem Sie einfach den Träger des Virus berühren oder dieselben Utensilien verwenden. Die Hauptsymptome der Erkrankung sind Juckreiz im Bereich der Lippen, der später einen Blasenausschlag bildet, der die Nervenenden beeinflusst, wobei unangenehme Symptome auftreten.

Dienen die Ursache von Herpes kann viel Stress, Unterkühlung, Erkältung und nur saisonale Schwächung des Immunsystems sein. Besonders häufig tritt Herpes im Winter auf. Es ist wichtig zu wissen, dass die Krankheit nach der ersten Erkältung auf den Lippen wieder auftaucht. Daher ist es notwendig, die Immunität ständig aufrechtzuerhalten.

Die Hauptursachen von Herpes:

  • hormonelle Veränderungen im Körper (während der Schwangerschaft und im Jugendalter);
  • längerer Gebrauch von Medikamenten, die die Immunität reduzieren;
  • früh oder alt;
  • Rehabilitationsphase nach größeren Operationen;
  • HIV-Infektion;
  • Stress;
  • Diabetes mellitus;
  • übermäßige Bewegung;
  • maligne Tumoren;
  • falsche Ernährung.

Wenn Sie mehr als 6 Mal pro Jahr eine Erkältung auf den Lippen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Andernfalls kann die Erkrankung andere Organe, einschließlich Gehirn und Sehvermögen, komplizieren.

Die Inkubationszeit der Erkrankung dauert normalerweise nicht mehr als einen Tag. Anschließend platzen die Flüssigkeitsblasen und bilden kleine schmerzhafte Wunden. Ohne Behandlung kann Herpes wachsen und dann in den Augen-, Nasen- und Halsbereich gelangen. Akute Formen der Krankheit können von Symptomen wie geschwollenen Lymphknoten, Fieber, Schmerzen im Hals und Gelenken begleitet sein.

Formen der Freisetzung des Medikaments Acyclovir

Das Medikament wird in verschiedenen Dosierungsformen mit unterschiedlichen Konzentrationen des Hauptwirkstoffs hergestellt: Salbe 5%, 3% und Creme mit 5% Konzentration. Zur Behandlung der Erkrankung der Lippen wird häufig eine 5% ige Salbe verwendet. Diese Salbe bietet aufgrund ihrer Konsistenz eine zuverlässigere Abdeckung des Herpes. Diese Form des Medikaments gilt als die effektivste.

Viele Kosmetikfirmen stellen Lippenstifte mit Acyclovir her, aber diese Hilfsmittel sind keine Arzneimittel. Darüber hinaus ist das Arzneimittel als Pulver zur Injektion (250 mg) und Tabletten zur oralen Verabreichung (200 mg und 400 mg) erhältlich. In solchen Formen wirkt das Medikament auch antiviral und behandelt Herpes.

Was ist besser - Pillen oder Salben?

Bei der Behandlung von Herpes geben beide Formen des Arzneimittels das notwendige Ergebnis, aber viele bevorzugen eine Salbe. Salbe - ein häufigeres Mittel gegen Erkältungen auf den Lippen als Pillen. Dies hat mehrere Hauptgründe:

  • Mit der Salbe können Sie nur die betroffene Haut verarbeiten. Keine Notwendigkeit, den Drogenkurs zu belegen.
  • Salbe bekämpft nicht nur Viren, sondern lindert auch die Hauptsymptome der Krankheit.
  • Äußere Mittel bedecken Herpes mit einem Schutzfilm, so dass die Viruszellen nicht in die benachbarte Haut eindringen können.
  • Bei der Anwendung der Salbe wirkt der Wirkstoff nur auf die äußere Hülle des Körpers, ohne die inneren Organe zu beeinflussen.
  • Bei Verabreichung ist die Wirkung des Arzneimittels auf die betroffene Stelle viel geringer als bei Verwendung einer Salbe.

Salbe Acyclovir von Herpes - Indikationen für die Verwendung

Acyclovir wird zur Behandlung der Herpes der Haut verwendet. Aufgrund der aktiven Bestandteile der Salbe breitet sich der Ausschlag nicht auf die angrenzende Haut oder die inneren Organe aus. Darüber hinaus liegt die Wirkung des Medikaments in einer schnelleren Heilung der Haut. Acyclovir trägt zum Auftreten von Krusten auf der Haut bei und lindert starke Schmerzen im akuten Verlauf der Erkrankung.

Neben Herpes an den Lippen wird das Medikament zur Behandlung folgender Erkrankungen eingesetzt:

  • Herpeshaut einfach (1 und 2 Gruppen).
  • Rezidivierender Herpes (wiederkehrend).
  • Im Falle der Niederlage der Genitalien bei beiden Geschlechtern.
  • Schindeln berauben
  • Pocken

Wenn Herpes durch eine starke Schwächung des Immunsystems verursacht wird, wird das Medikament intravenös eingenommen. Es ist notwendig, das Immunsystem zu stimulieren. Meist wird auf eine solche Therapie in Gegenwart von Herpes Zoster zurückgegriffen.

Es ist wichtig zu wissen, dass es in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit am besten ist, auf Sex zu verzichten. Die Verwendung des Arzneimittels garantiert keinen Schutz gegen Herpes genitalis, der durch einen solchen Kontakt erhalten wird.

Kann ich schwanger gebrauchen?

Wenn Sie das Medikament in Form von Tabletten während der Schwangerschaft verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Acyclovir kann durch die Plazenta in die Muttermilch übergehen. Daher ist die Verwendung des Medikaments nur möglich, wenn die Behandlung dringend erforderlich ist. In Bezug auf die Verwendung von Salben in dieser Zeit gibt es keine spezifischen Kontraindikationen, da das Medikament in dieser Form den Fötus nicht beeinflusst.

Drogenaktion

Herpes-Salbe Acyclovir ist ein antivirales Medikament zur Unterdrückung von Viren, die die Haut beeinflussen. Die Wirksamkeit des Arzneimittels liegt in seiner Ähnlichkeit mit dem Desoxyguanid-Nuklisoid. Tatsächlich ist das Tool ein Analogon der DNA-Komponente. Dies ermöglicht es dem Medikament, die Reproduktion einer Virusinfektion durch Blockieren der Replikation der das Virus enthaltenden DNA zu unterbrechen. Es ist wichtig zu wissen, dass das Medikament praktisch keine Auswirkungen auf gesunde Zellen des Herpes-Trägers hat.

Die Wechselwirkung des Arzneimittels mit dem Virus erfolgt in zwei Stufen. Am Anfang, wenn es in eine Zelle eintritt, die von einem Virus befallen ist, nimmt das Medikament die Form von Acyclovirmonophosphat an. In dieser Form verbindet sich das Medikament mit der betroffenen Zelle unter dem Einfluss von Thymidinkizanen. Anschließend wird das Werkzeug in eine aktivere Form umgewandelt - Acyclovir-Triphosphat. In dieser Form wird die Ausbreitung einer viralen DNA-Zelle blockiert.

Bei Applikation auf die Haut wird die Aufnahme des Arzneimittels in das Blut minimiert. Es ist unmöglich, in Blut- und Urintests nachzuweisen. Anschließend wird Acyclovir für 22-26 Stunden von den Nieren ausgeschieden.

Gebrauchsanweisung

Die Behandlung von Herpes mit Salbe Acyclovir dauert normalerweise nicht länger als 10 Tage. Um das Auftreten neuer Hautausschläge vollständig zu verhindern, wird die Salbe mindestens 5 Tage hintereinander verwendet. Die Salbe wird 5-6 mal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Es ist notwendig, die Anwendungszeiten der Salbe anzupassen, die Zeit zwischen der Anwendung sollte gleich sein. Das Produkt sollte am besten alle 4 Stunden auf die Haut aufgetragen werden.

Bei der Behandlung von Herpes an den Lippen wird die Salbe punktweise aufgetragen. Es ist besser, eine dünne Salbenschicht auf die gewünschte Stelle der Schleimhäute oder der Haut aufzutragen. Reiben oder wischen Sie die Salbe nicht auf den angrenzenden Hautbereichen ab. Tragen Sie das Produkt am besten mit einem Wattestäbchen oder speziellen Fingerspitzen auf. Hände und Anwendungsbereich vor Gebrauch gründlich waschen. Die betroffene Haut muss sorgfältig abgewischt werden, um das Platzen der Blasen zu verhindern.

Die Behandlung von Herpes mit Hilfe von Acyclovir ist am besten, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten. Wenn möglich, tragen Sie die Creme bei Juckreiz und Rötung auf die Lippen auf. Es wird empfohlen, das Werkzeug vor dem ersten Hautausschlag auf der Haut aufzutragen. Es ist notwendig, die Behandlung mit Salbe fortzusetzen, bis die Krusten vollständig trocken sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass es unmöglich ist, Virusblasen alleine zu platzen. Nach dem Kontakt mit der Haut verursacht die in den Blasen enthaltene Flüssigkeit eine Neubildung. Tragen Sie das Produkt am besten auf den Ausschlag auf.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Acyclovir in verschiedenen Formen steigt das Risiko für Nebenwirkungen erheblich.

Besondere Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels
  1. Es ist wichtig zu wissen, dass bei Verwendung von Acyclovir in Form einer Salbe der Kontakt mit den Schleimhäuten vermieden wird. Wenn die Salbe in die Augen und den Mund gelangt, spülen Sie den Bereich unter fließendem Wasser aus.
  1. Im Falle der gemeinsamen Verabreichung von immunstimulierenden Arzneimitteln in Kombination mit der Salbe ist die Erholungsphase minimal. Die Wirkung der Komponenten von Acyclovir wird stark verstärkt. Der Hauptwirkstoff der Salbe hat keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des zentralen Nervensystems.
  1. Salben sofort nach der Anwendung spülen ist nicht möglich. Daher sollte in den ersten Minuten nach der Anwendung keine Wasserbehandlung erfolgen.
Wann ist die Behandlung mit Acyclovir verboten?

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung von Geldern kann als individuelle Intoleranz für die Bestandteile des Arzneimittels dienen. In diesem Fall kann es sein, dass das Gerät nicht den gewünschten Effekt erzielt und Hautirritationen und Juckreiz verursacht. In einigen Fällen kann der Patient an Dermatitis leiden. Einzelne Unverträglichkeiten gegen das Medikament treten sehr selten auf. Während der Stillzeit ist es besser, die Anwendung abzulehnen.

Bei Verwendung des Arzneimittels in Form einer Creme sind allergische Reaktionen in der Regel äußerst selten. Dies liegt an der geringsten Absorption seiner Bestandteile im Blut. Nebenwirkungen aus der Anwendung von Salben mit individueller Intoleranz verschwinden unmittelbar nach Absetzen des Arzneimittels. In diesem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt wird Ihnen helfen, ein nicht weniger wirksames Medikament zu wählen, das ein Analogon von Acyclovir ist.

Die Salbe wird nicht zur Behandlung von Herpes in den Schleimhäuten der Augen, des Mundes und der Vagina verwendet. In diesem Fall ist es besser, Acyclovir in anderen Darreichungsformen zu verwenden.

Analoga der Droge und Preise

In den vorgestellten Agenten ist Acyclovir auch ein Wirkstoff, die Hilfsstoffe werden jedoch geändert:

Die Kosten für Analoga des Arzneimittels können im Bereich von 100-900 russischen Rubeln liegen. Der Preis für Herpes-Salbe Acyclovir in Apotheken überschreitet nicht 100 Rubel. Sie können das Medikament ohne Rezept bekommen.

Lagerung

Das Medikament in Form einer Salbe wird an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt. Die Haltbarkeitsdauer des Arzneimittels beträgt höchstens 2 Jahre. Nach dem Verfallsdatum ist die Verwendung von Salben verboten. Geöffnete Verpackungen müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Für eine vollständige Behandlung der Krankheit ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren.

Das ist interessant!

So seltsam es auch scheinen mag, der Wirkstoff Acyclovir hat einen natürlichen Ursprung. Oder der Ursprung des Medikaments führt direkt zu Nukleosiden. Die Substanz wird aus dem Schwamm Cryptotethya Crypta gewonnen. Dieser Schwamm kommt aus der Karibik.

Neben Acyclovir stammen Substanzen, die als Grundlage für Arzneimittel zur Krebsbehandlung dienen, aus der gleichen Art von Schwämmen. Ein Wissenschaftler aus Amerika namens Schaffer, ein Medikament namens Acyclovir, wurde veröffentlicht. Zum ersten Mal wurde 1979 ein antiviraler Wirkstoff bekannt.

Bewertungen zur Behandlung von Herpes-Salbe Aciclovir

Review №1

Herpes ist in jedem Alter ein ziemlich unangenehmes Phänomen. Besonders traurig ist, dass die Krankheit immer am Vorabend eines wichtigen Ereignisses auftritt. In meiner Geschichte erschien Herpes am Vorabend der Hochzeit. Oh, das war ein Horror! Ein roter, hässlicher Pickel vier Tage vor der Hochzeit auf der Lippe.

Ich wurde von einem wunderbaren Mittel namens Acyclovir gerettet. Ich habe es in einer Apotheke in der Nähe des Hauses für ein wenig Geld gekauft. Bereits nach 3 Tagen blieb eine kleine Kruste vom Pickel zurück, die leicht mit Make-up gereinigt werden konnte. Dank dieser Herpes-Salbe hat sich ein sehr wichtiges Ereignis in meinem Leben nicht verdunkelt!

Svetlana, 32 Jahre - Ekaterinburg

Review Nummer 2

Acyclovir-Salbe kennen wir schon lange. Im Alter von 14 Jahren hatte ich zum ersten Mal Herpes an den Lippen. Die Krankheit ist sehr schwer mit Gleichaltrigen zu kommunizieren. Blasen breiten sich nicht nur auf die Lippen aus, sondern auch auf die Haut. Dann verwandelten sich die kleinen Wunden in große blutende Geschwüre. Dann probierte ich zum ersten Mal die Aciclovir-Salbe von Herpes an.

Die ersten Empfindungen mit einem großen Bereich der Läsion sind unbeschreiblich, Salben stechen und brennen. Aber beim zweiten Mal war alles in Ordnung, es gab keine starken Schmerzen, nur ein bisschen juckende Haut. Ich wurde 14 Tage lang mit Salbe behandelt. In dieser Zeit wurden die letzten Krusten herausgezogen. Krusten rutschten leicht nach einer kleinen Wunde ab. Was gefällt - es gibt keine Spuren mehr, ich denke, das liegt am Fettgehalt der Creme. Jetzt ist Acyclovir immer in der Hausapotheke.

Gennady, 19 Jahre - Moskau

Review Nummer 3

Acyclovir ist nur ein Zauberstab. Ungefähr fünfmal im Jahr tauchte diese böse Krankheit auf meinen Lippen auf. Wir mussten mit Kosmetika überarbeiten und sehr teure Cremes verwenden, die zu keinem besonderen Ergebnis führten. Infolgedessen wurden Herpes mehr und mehr.

Ein regelmäßiger Besuch in der Apotheke rettete mich vor ständiger Quälerei, der Apotheker empfahl mir, Aciclovir zu kaufen. Es war nicht nur keine Spur von Herpes mehr vorhanden, so dass ich jetzt beim ersten Kribbeln auf meinen Lippen sofort die Creme auflegte. Die Behandlung von 10 Tagen wird auf 5 reduziert.

Wirksame Salbe gegen Erkältung an der Lippe

Aufgrund des Virus tritt eine Erkältung auf den Lippen auf, daher werden zur Behandlung antivirale Präparate in Form einer Salbe verwendet. Durch die richtige Behandlung können Sie sich innerhalb weniger Tage von einem unästhetischen Problem lösen.

Warum ist eine Erkältung auf den Lippen?

Was als Erkältung auf den Lippen bezeichnet wird, ist eigentlich eine Viruserkrankung. Aufgrund der Wirkung des Herpesvirus treten kleine Blasen auf, die Unbehagen verursachen.

Die Infektion mit diesem Virus kann durch einen Haushaltskontakt erfolgen, aber nicht jeder hat die Krankheit. Faktoren, die für die Aktivierung eines im Körper schlafenden Virus prädisponieren:

  • Hypothermie;
  • Stress;
  • Langzeiteinsatz von Antibiotika;
  • geringe Immunität.

Menschen erleben oft schmerzhafte Wunden an den Lippen, nachdem sie an einer Grippe oder einer Infektionskrankheit erkrankt sind. Hypothermie kann die Entwicklung der Krankheit als Folge einer verringerten Immunität verursachen.

Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten von kleinen Blasen. Nach einigen Tagen platzen die Blasen, an deren Stelle sich eine leichte Erosion bildet, die schließlich verkrustet wird. Schmerzen treten häufig im Vesikelstadium auf und Juckreiz tritt auf, wenn Krusten auftreten.

Grundsätze der Behandlung

Eine Erkältung auf den Lippen ist von Natur aus viral, daher erfolgt die Behandlung mit antiviralen Mitteln. Zubereitungen dieser Gruppe sind in verschiedenen Formen erhältlich, aber für die Behandlung von Erkältungen auf den Lippen ist Salbe die beste Option. Es ist zweckmäßig, es punktiert aufzutragen, während die Verarbeitung unter allen Bedingungen ausgeführt werden kann.

Das Auftreten von Wunden am Lippenrand wird von unangenehmen Symptomen begleitet, die Haut wird oft trocken und rissig. Die Verwendung von Salbe hilft dabei, Beschwerden wirksamer zu beseitigen als Tabletten, da sie die empfindliche Haut mit Feuchtigkeit versorgt, nährt und schützt.

Das antivirale Medikament wird unter Berücksichtigung des Erregers ausgewählt. Da die Erkältung aufgrund des Herpes-simplex-Virus auftritt, ist eine Behandlung mit Medikamenten erforderlich, die gegen diesen Stamm wirksam sind.

Verstöße gegen die Hygienevorschriften, eine vorzeitige und unsachgemäße Behandlung können zu einer sekundären Infektion der Erosion führen. In den meisten Fällen entwickelt sich eine bakterielle Infektion, aufgrund derer die Haut anschwillt, möglicherweise die Entwicklung von Eiter. In diesem Fall wird die Behandlung mit antibiotischen Salben ergänzt.

Übungen zur therapeutischen Gymnastik mit Osteochondrose finden Sie in diesem Artikel.

Hier sind detaillierte Hinweise für die Verwendung des Medikaments Mildronate.

Überprüfung der kalten Salbe an der Lippe

Die folgenden Salben helfen, die Läsion des Lippenrandes zu heilen:

Diese Medikamente sind analog, da sie den gleichen Wirkstoff enthalten - das antivirale Agens Acyclovir. Das beliebteste Medikament, das häufig zur Bekämpfung der Hautmanifestationen von Herpes eingesetzt wird, ist das Arzneimittel Zovirax.

Das Medikament ist hochwirksam, vom Körper gut verträglich, hat aber hohe Kosten (etwa 300 Rubel). Neben Erkältungskrankheiten wird Salbe bei Herpes-Hautausschlägen verwendet, beispielsweise bei Herpes-Zoster. Anwendung des Arzneimittels: Tragen Sie alle 2-3 Stunden einen Punkt auf den betroffenen Bereich der Lippen auf.

Die Kosten für die Virolex-Medikation betragen etwa 240 Rubel. Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich (Gel, Creme, Tropfen). Es wird wie Zovirax bis zu 6-mal täglich angewendet.

Arzneimittel mit Acyclovir haben eine Reihe von Kontraindikationen.

Bei einer Intoleranz gegen Aciclovir kann Panavir angewendet werden. Das Medikament hat eine ausgeprägte antivirale Wirkung und wird zur Behandlung von Herpesbläschen, Papillomatose und zur Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt.

Das Medikament hat eine immunstimulierende Wirkung und fördert die Regeneration des Gewebes. Die Kosten des Medikaments hängen von der Menge ab. Eine kleine Tube (3 g) kostet 150-170 Rubel. Eine große Wanne Sahne kostet etwa 1.500 Rubel.

Wie man eine Erkältung an der Lippe mit Acyclovir-Salbe behandelt, was ist der Preis?

Acyclovir in Form einer Salbe oder Creme wird von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt. Die beliebtesten Produkte sind Acyclovir-Hexal und Acyclovir-Acre. Beide Medikamente zeichnen sich durch eine ähnliche Wirkung aus und enthalten 5% des Wirkstoffs.

Acyclovir-Hexal ist in Tuben mit unterschiedlichen Massen erhältlich (2 und 5 g), die Kosten variieren zwischen 70 und 150 Rubel. Acyclovir-Akri ist billiger - eine Tube mit 5 g kostet 25-35 Rubel.

Die Creme wird punktuell auf die Entzündungsstelle aufgetragen. Die Behandlung sollte alle 2 Stunden durchgeführt werden.

Das Arzneimittel wird nicht bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung verwendet. Ein antivirales Medikament überwindet die Plazentaschranke. Daher ist die Anwendung in der Zeit, in der ein Kind befördert wird, verboten. Das Medikament dringt auch in die Muttermilch ein, daher sollten Sie während der Stillzeit keine Salbe verwenden.

Bei der Verarbeitung sollte Hautsalbe gerieben werden. Um die beste Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, anstelle Ihrer Finger ein Wattestäbchen zu verwenden. Dadurch wird eine versehentliche Wiederinfektion vermieden. Die Salbe sollte sorgfältig aufgetragen werden, ohne den Blasenausschlag zu beschädigen. Andernfalls wird die Wiederherstellung verzögert.

In seltenen Fällen können Symptome einer Überempfindlichkeitsreaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels auftreten - Rötung der Haut, Schwellung, Brennen und Jucken der Lippen. Wenn solche Symptome auftreten, wird empfohlen, das Medikament zu ersetzen.

Tetracyclinsalbe

Bei Erkältungen auf den Lippen verwenden viele Menschen Tetracyclinsalbe. Dieses Medikament ist kein antivirales Mittel und wirkt sich daher nicht auf das Herpesvirus aus. Das Medikament enthält ein Antibiotikum und wird zur Behandlung von Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute verwendet, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Salbe die lokale Regeneration der Haut erhöht und vor bakteriellen Infektionen schützt. Die Unterdrückung des Virus erfolgt in diesem Fall nicht mit Hilfe von Medikamenten, sondern mit den Kräften der eigenen Immunität.

Die Salbe zeigt ein gutes Ergebnis, wenn Sie beim ersten Auftreten von Symptomen einer Erkältung am Lippenrand mit der Behandlung beginnen. Die Kosten des Medikaments sind sehr günstig - nur 40 Rubel für eine kleine Tuba.

Die Salbe wird dreimal täglich mit einem Wattestäbchen aufgetragen. Wenn die Blasen platzen, sollten nur die Wundränder behandelt werden, da das Eindringen von Tetracyclin in eine offene Wunde Eiter hervorrufen kann.

Vor der Anwendung des Arzneimittels sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da die Salbe eine Reihe von Kontraindikationen hat.

Die beste billige Lippenbalsam Salbe

Inländisches Acyclovir ist das erschwinglichste Präparat zur Behandlung der Lippenhaut mit Herpes.

Regelmäßiges Acyclovir kostet ab 15 Rubel. Teurere Medikamente unterscheiden sich nur in Hilfskomponenten, die die Haut der Lippen erweichen und befeuchten.

Das billigste Analogon mit dem gleichen Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Gerperax-Salbe. Die Kosten liegen zwischen 40 und 60 Rubel. Die Salbe hat die gleichen Indikationen und Kontraindikationen, kann für verschiedene Hautausschläge verwendet werden, die durch ein einfaches Herpesvirus ausgelöst werden.

Bei rechtzeitiger Behandlung lassen die Erkältungssymptome schon am nächsten Tag nach. Wenn die Therapie nach dem Platzen der Blasen beginnt, muss das Arzneimittel 5-7 Tage verwendet werden, damit die Wunde vollständig verschwunden ist.

Prävention und Empfehlungen

Die Prävention von Herpesausbrüchen soll die eigene Immunität unterstützen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die Ernährung zu überwachen und Erkältungen oder Infektionskrankheiten unverzüglich zu behandeln.

Viele machen den Fehler, wenn sie versuchen, die Kälte auf ihren Lippen mit tonalen Mitteln zu verschleiern.

Eine frühzeitige Behandlung hilft, eine Erkältung schnell zu beseitigen. Eine große Anzahl von Antivirenmedikamenten, die in Apotheken angeboten werden, hilft bei der Auswahl der Salbe zu einem erschwinglichen Preis.

Weitere Informationen zur Behandlung von Erkältungen an den Lippen - im nächsten Video.

Heilt Acyclovir Lippenherpes und Erkältungen auf den Lippen: Anwendungsmerkmale und Wirksamkeit

Ein schmerzhafter Hautausschlag und eine Entzündung der Lippen ist Herpes. Im Laufe der Zeit kann der Körper diese Erkrankung selbstständig bewältigen. Die fortgeschrittene Erkrankung kann jedoch weiterhin zu ernsthaften Problemen mit dem Immunsystem und Komplikationen in Augen, Gesichtsnerven, Mundhöhle und Kehlkopf führen. Um die Risiken zu minimieren, wird bei den ersten Symptomen Acyclovir von Herpes auf die Lippen aufgetragen.

Eigenschaften und Zusammensetzung des Medikaments Acyclovir

Die Medizin besteht aus:

Wirkstoff der Droge:

  • Milchzucker;
  • Stearinsäure-Calcium;
  • Kartoffelstärke;
  • Aerosil;
  • Polyvinylirrolidon-Gewicht.

Acyclovir wurde von einem Nobelpreisträger entwickelt und konzentriert sich auf die Bekämpfung des Herpesvirus, die Integration in seine DNA und die Unterdrückung des Replikationsprozesses. Verhindert die Ausbreitung des Virus, beschleunigt die Bildung von Krusten. Der Bereich, der von einem Ausschlag betroffen ist, hört auf zu wachsen, und die Schmerzen werden schwächer.

Formular freigeben

In der Apotheke gibt es Acyclovir in vier Varianten:

  1. Acyclovir-Tabletten zur oralen Verabreichung. Erhältlich in Blisterpackungen mit zwanzig Tabletten mit einem Gewicht von 200 mg (normal) und 400 mg (forte).
  2. Augensalbe
  3. Creme / Gel zur äußerlichen Anwendung.
  4. Lyophilisat zur Herstellung einer Lösung. Intravenös eingeführt.

Gebrauchsanweisung aus der Kälte auf den Lippen

Eine frühzeitige Behandlung wird diese Komplikationen verhindern.

Das Standardverfahren für die primären Anzeichen einer Herpesinfektion ist die Kombination aus der Einnahme von Acyclovir in Form von Tabletten und Salben / Creme auf der betroffenen Haut. Betrachten Sie Behandlungsverläufe 1 und 2 der Krankheit.

Wenn Herpes Grad 1

Herpes Grad 1, die sogenannte Erkältung an den Lippen, wird mit einem Verlauf von fünf Tagen behandelt. Es ist wichtig zu wissen, dass das Medikament fünfmal täglich im Abstand von vier Stunden eingenommen wird. Sie müssen nicht mit Frühstück, Mittag- und Abendessen kombiniert werden. Der Schlaf sollte auf acht Stunden begrenzt sein, andernfalls geht der Empfangszeitplan verloren.

Nach vierstündigen Zeitintervallen muss eine Aciclovir-Tablette (200 mg) mit etwas Wasser eingenommen und die betroffene Haut mit Aciclovir-Salbe behandelt werden.

Es ist strengstens verboten, die Akne alleine zu platzen und die an der Berstungsstelle gebildeten Krusten abzureißen. Diese Maßnahmen erhöhen das Infektionsrisiko für andere Körperbereiche. Die Nichteinhaltung dieser Regel kann zu Gürtelrose führen.

Wenn Herpes Grad 2

Herpes Grad 2, genital, erfordert zehn Tage Acyclovir. Bei Rezidiven und Exazerbationen sowie zur Vorbeugung wird Acyclovir für Herpes Grad 2 wie folgt dosiert:

  1. Patienten mit einem gesunden Immunsystem verwenden das Medikament viermal am Tag, der Abstand zwischen den Dosen beträgt sechs Stunden. Es ist möglich, die Empfangsfrequenz auf das Drei- und Zweifachintervall mit Intervallen von acht bzw. zwölf Stunden zu reduzieren.
  2. Bei Vorliegen einer Immunschwäche wird Acyclovir viermal täglich alle sechs Stunden angewendet.
  3. Personen mit geringer Körperresistenz oder mit einer problematischen Assimilation des Wirkstoffs des Arzneimittels sollten viermal täglich angewendet werden. Kürzlich transplantierte Organe gehören zu dieser Gruppe.
  4. Zur Verhinderung des Aussehens.

Wenn die Grippeimmunität geschwächt ist, sollte eine Person, die zuvor an einem Herpes-Ausschlag gelitten hat, Acyclovir in Kombination mit anderen Medikamenten einnehmen. Alternativ kann der Arzt Zykloferon verschreiben. Es hat neben der antiviralen Wirkung auch eine bifunktionelle Wirkung als Immunmodulator.

Um Herpes nicht zu stören, müssen Sie Erkältungen und Unterkühlung vermeiden.

Der richtige Kurs wird eine sorgfältige Auswahl von Tätowier- und Schönheitssalons sein. Solche Orte sind eine Möglichkeit, sich anzustecken. Sie sollten nur zuverlässigen Handwerkern und Institutionen vertrauen.

Eine wichtige Regel zur Vorbeugung von Herpes sowie für viele andere Krankheiten - die persönliche Hygiene. Auch nach der Infektion mit dem Herpesvirus verhindert die sorgfältige Hygiene, dass sie sich im Körper ausbreitet.

Frauen sollten besonderes Augenmerk darauf legen, die Gesichtskosmetik aufzusetzen, eine unvorsichtige Bewegung, sie können das Virus in die Augen bringen. Es gibt einen bekannten Fall, in dem ein ganzes Team in der Buchhaltung mit Lippenherpes aus einer einzigen Tube Lippenstift infiziert wurde.

Kondome verhindern keine Infektion. Bereits ein kurzer Kontakt der Schleimhaut mit der betroffenen Haut führt zur Übertragung des Virus.

Ein Patient mit Herpes sollte ein separates Handtuch verwenden, trinken und von seinem Geschirr essen.

Auf verschiedenen Oberflächen überlebt das Herpesvirus bis zu vier Stunden. Desinfizieren Sie die üblichen Gegenstände (Toilettensitze, Türgriffe, Wasserhähne, Computertastatur, Schalter).

Berühren Sie keinen taktilen Kontakt mit den Infizierten, wenn dies nicht notwendig ist.

Gegenanzeigen

Das Medikament wurde gut vertragen. Menschen mit Nierenerkrankungen sind jedoch gefährdet. Ohne vorherige ärztliche Untersuchung sollten sie Acyclovir nicht verwenden. Es wird nicht empfohlen, das Produkt nach dem Tätowieren zu verwenden.

Für Kinder

Fälle, in denen Acyclovir-Tabletten an Kinder unter drei Jahren verschrieben werden, sind sehr selten. Das Problem ist, dass es keine Daten zur Untersuchung der Wirkung des Medikaments auf den Körper eines Kindes dieses Alters gibt. Ob das Aciclovir bis zu einem Jahr von Kindern eingenommen werden soll und in welcher Menge, entscheidet der Arzt. Dies geschieht jedoch in Ausnahmefällen. Die Dosis wird separat bestimmt. Eine Alternative ist die Ernennung von Salbe / Gel.

Während der Schwangerschaft

Die Planung der Einnahme von Acyclovir in einer bestimmten Phase sollte streng mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

Experimentell wurde festgestellt, dass der Wirkstoff die Plazenta durchdringt und den Fötus beeinflusst. Wahrscheinlich verschreibt der Arzt dreimal täglich Acyclovir auf die betroffene Haut.

Wenn die Schwangerschaft das zweite Trimester erreicht hat, kann eine vorbeugende Einnahme des Arzneimittels verordnet werden. In dieser Zeit hat es keinen Einfluss auf das Auftreten von Pathologien im Fötus, da der Organismus und die Lebenssysteme des Fötus bereits gebildet sind.

Für Frauen, die während der Stillzeit geboren haben, wird Acyclovir-Lippensalbe sehr sorgfältig verschrieben.

Was ist wirksamer bei Herpes auf den Lippen - Pillen oder Salben

Bei der Analyse von Reviews im Internet scheint die Salbe das Problem zu lösen. Es ist nicht so.

Wie zuvor erklärt, siedelt sich das Herpevirus permanent im Körper an und aktiviert regelmäßig Stress, Hypothermie und eine verringerte Immunität. Und wenn die Salbe auf ihre äußeren Manifestationen einwirkt, führt der in den Tabletten enthaltene Wirkstoff den Kampf nach innen.

Die kombinierte Verwendung dieser beiden Arten von Produkten kann gemäß den Anweisungen und in den richtigen Dosierungen dazu beitragen, eine frühzeitige und qualitativ hochwertige Entsorgung von Herpes auf den Lippen zu erreichen.

Moderne Ansätze zur Behandlung von Herpes an den Lippen

Herpes auf den Lippen oder, wie es in den Menschen als "kalt" bezeichnet wird, ist ein Problem, das fast jeder kennt. Die Krankheit wird durch das Herpes-simplex-Virus Typ I, Herpes-simplex-Virus-1 (HSV-1), verursacht, dessen Träger etwa 90% der Weltbevölkerung ist.

Der Name "Herpes" - aus dem altgriechischen Wort "schleichend" - wurde bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. Von Hippokrates vorgeschlagen. Die Symptome einer „Erkältung“ an den Lippen oder eines Lippenherpes wurden erstmals im 5. Jahrhundert v. Chr. Vom römischen Arzt Herodotus beschrieben. Die ersten Versuche, die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen, wurden vom römischen Kaiser Tiberius, der Begrüßungsküsse im Senat verbot, vor etwa zweitausend Jahren unternommen. Die virale Natur der Krankheit wurde 1912 von deutschen Wissenschaftlern nachgewiesen, und der Erreger wurde in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts beschrieben.

Der populäre Name "Erkältung auf den Lippen" steht im Zusammenhang mit der für die Krankheit charakteristischen Winter-Frühjahrssaison, die mit dem Höhepunkt der ARVI-Aktivität zusammenfällt. Die Ursache für die Manifestation einer Herpesinfektion sind jedoch nicht katarrhalische Erkrankungen an sich, sondern die Erschöpfung des Immunsystems, dessen Kräfte darauf abzielen, das Atemwegsvirus aus dem Körper zu entfernen. Neben Co-Infektionen können folgende Faktoren zu einer Herpes-Simplex-Aktivierung führen:

  • Stress;
  • chronische Müdigkeit;
  • Mangel an Schlaf;
  • schwere Übung;
  • Hypovitaminose;
  • ungesunde Ernährung;
  • lange in der Sonne bleiben;
  • übermäßiges Trinken

Ein vollständiges Befreien des Körpers des Virus ist unmöglich, da Virion-DNA-Fragmente in den genetischen Apparat menschlicher Zellen eingefügt werden und der Erreger in einen latenten Zustand übergeht. Dies macht das Virus gegen bestehende antivirale Medikamente immun, da sie HSV-1 nur in der Zuchtphase zerstören können.

Typische Symptome der Krankheit

Bei Erkältungen auf den Lippen zeichnet sich eine fünfstufige Entwicklung des Krankheitsbildes aus.

Stadium 1: Kribbeln, Kribbeln in den Ecken und an der Innenfläche der Lippen, die schnell durch Juckreiz ersetzt werden. Äußerlich sichtbares geschwollenes, gerötetes Gewebe.

Stufe 2: Das Auftreten zahlreicher Blasen mit einer Flüssigkeit mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2 mm, begleitet von schmerzhaften Empfindungen. Zu Beginn der Krankheit ist die Flüssigkeit transparent, aber wenn die Blasen zunehmen, wird sie trüb.

Stadium 3: spontane Öffnung der Blasen mit der Bildung von Erosionsherden (Geschwüren) an ihrer Stelle. Dies ist das gefährlichste Stadium der Erkrankung: Der Inhalt eines geplatzten Vesikels ist eine konzentrierte Lösung des Virus, die sich bei geringer Patientenhygiene über die Körperoberfläche ausbreitet und auf andere übertragen wird.

Stadium 4: die Heilung der Geschwüre unter Bildung einer Kruste (Kruste).

Stufe 5: Verschütten von Krusten und das vollständige Verschwinden der Herpes-Symptome.

Innerhalb eines Jahres tritt das Auftreten von 2 bis 10 Rückfällen der Krankheit auf. Wenn ein Kranker die hygienischen Regeln nicht befolgt oder die Immunität erheblich verringert, können sich Komplikationen entwickeln.

Komplikationen der Krankheit sind:

  • Multiple Läsionen der Haut oder der Schleimhäute, wenn das Virus in die verletzten Bereiche eindringt;
  • Ophthalmischer Herpes: Keratokonjunktivitis, Katarakt, Glaukom;
  • Neuroinfektion;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Die Bildung von Tumoren.

Solche Komplikationen treten jedoch in Ausnahmefällen auf, und die Manifestation von Herpes im Lippenbereich ist fast immer auf Ausschläge begrenzt. Die müssen jedoch noch behandelt werden.

Allgemeine Bestimmungen für die Behandlung

Antiherpetika sind im Apothekennetz weit verbreitet. Bei der Selbstbehandlung sollen Mittel zur lokalen Verwendung bevorzugt werden. Diese Produktkategorie umfasst Gele und Salben Zovirax, Acyclovir, Vivorax, Tsiklovir, Cremes Vektavir, Fenistil Penzivir, Panavir, Abrev.

Für die Behandlung von häufig wiederkehrenden Herpes wurden die Tablettenformulierungen der Arzneimittel - Acyclovir (Vivorax), Valacyclovir (Valtrex), Famvir - sowie eine Lösung zur intravenösen Verabreichung und eine Kerze Panavir entwickelt. Diese Mittel sollten nur auf Rezept verbraucht werden.

Die Behandlung von Herpes auf den Lippen mit Medikamenten sollte bei den ersten Symptomen der Krankheit begonnen werden. Dies beschleunigt die Genesung und verringert die Schwere der Infektion.

Übrigens ist es auch nützlich zu lesen:

Es ist sehr wichtig, die Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels zu befolgen. Achten Sie darauf, Ihre Hände vor und nach der Anwendung zu waschen. In keinem Fall darf die Behandlung erst nach Ablauf der empfohlenen Frist abgebrochen werden. Indem Sie die Empfehlungen eindeutig befolgen, können Sie sich vor Rückfällen und anderen vor einer Infektion schützen.

Eine kurze Übersicht über Medikamente zur Behandlung von Herpes an den Lippen

Vorteile gegenüber anderen Mitteln

auf dem betroffenen Gebiet 5 mal am Tag

In 50-60% der Fälle unwirksam

Kann nicht auf Schleimhäuten aufgetragen werden

Allergie gegen die Bestandteile des Medikaments, Schwangerschaft und Stillzeit /

Verletzung des Magen-Darm-Traktes

Schnelle Aufnahme in die Haut, keine Flecken auf Gesicht und Kleidung

1 Tablette (200 mg) 5-mal täglich

Behandlung schwerer Läsionen, Rückfallprävention

In 50-60% der Fälle unwirksam

Verletzung des Magen-Darm-Trakts, Hautausschlag

Inaktive Form von Acyclovir, aktiviert im Körper

1 Tablette (500 mg); 2 mal am Tag

Erkrankungen der Leber und der Nieren /

alle 2 Stunden während des Tages in das betroffene Gebiet

Aktivität gegen Acyclovir-resistente Stämme

Kann nicht auf Schleimhäuten aufgetragen werden

Allergie gegen die Bestandteile des Medikaments, Schwangerschaft und Stillzeit,

Alter bis 16 Jahre /

Brennen, Taubheit am Ort der Anwendung

Bequemer Gebrauch unter allen Bedingungen

Inaktive Form von Penciclovir

Aktivität gegen Acyclovir-resistente Stämme

Verletzung des Gastrointestinaltrakts

Panavir (Extrakt aus Kartoffelsämlingen)

Mangel an Flecken im Gesicht und an der Kleidung, Begrenzung des Brennpunktes der Entzündung, Schutz vor Infektionen, beschleunigte Regeneration

Injektionslösung

5 ml intravenös

2 mal im Abstand von 24 oder 48 h.

Behandlung schwerer Läsionen, Rezidivprophylaxe, Induktion der Interferon-Synthese

1 Supp. rektal

2 mal im Abstand von 24 oder 48 h.

Bis die Symptome verschwinden

Nuancen der Behandlung während der Schwangerschaft

Die meisten Medikamente zur Behandlung von Herpes sind einfach Analoga der DNA-Komponenten. In dieser Hinsicht ist ihre Verwendung während der Schwangerschaft unerwünscht, da möglicherweise das genetische Material des Fötus beschädigt wird. Ein Nachweis der teratogenen Wirkung von Antiherpetika ist noch nicht gegeben, es wurden jedoch keine langwierigen und massiven Studien durchgeführt.

Besonders unerwünscht ist die Verwendung von Tablettenformpräparaten, da in diesem Fall die Konzentration des Wirkstoffs im Blut um ein Vielfaches höher ist als bei der lokalen Behandlung. Wenn es bei einer schwangeren Frau erforderlich ist, Herpes zu behandeln, entscheidet der Arzt über die Wahl eines Therapieschemas und vergleicht den Nutzen für die Mutter mit dem potenziellen Risiko für den Fötus.

In den meisten Fällen beruht die Behandlung von Erkältungen an den Lippen schwangerer Frauen auf der Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte oder der Einführung von Interferonpräparaten in den Körper - einer antiviralen Substanz, die im Körper als Reaktion auf die Einführung von Viren gebildet wird. Interferonzubereitungen umfassen Viferon, Intron A und Reaferon.

Zur Aktivierung des Immunsystems werden Interferon-Induktoren vorgeschrieben: Tiloron, Cycloferon, Kagocel.

Die Verwendung immunmodulatorischer Medikamente ist nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes zulässig.

Acyclovir und Zovirax

Acyclovir ist das erste antiherpetische Medikament, dessen Ziel der Erreger selbst ist. Das Medikament wurde in den 70er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts vom amerikanischen Pharmakologen Gertrude Elyon entwickelt, ist aber bis heute eines der wichtigsten Instrumente zur Behandlung von Herpesvirusinfektionen.

Der Wirkungsmechanismus ist mit einer Verletzung der Struktur des viralen Genoms verbunden. Der Wirkstoff von Acyclovir ist ein Analogon der Guanin-DNA-Komponente. Während der Virus-DNA-Synthese wird Acyclovir anstelle von Guanin in die Nukleotidkette eingefügt, wobei defekte Moleküle gebildet werden, die keine neuen Viruspartikel bilden können, und die Vermehrung des Virus stoppt.

Das Medikament ist in Form eines Gels und Tabletten erhältlich. Gele werden hauptsächlich zur Behandlung von Herpesgeschwüren verwendet.

Acyclovir enthaltendes Gel wird in Apotheken durch verschiedene Arzneimittel mit unterschiedlichen Handelsnamen angeboten: Zovirax (Vereinigtes Königreich), Acyclovir und Acyclovir-Akri (Russland), Vivoraks, Tsiklovir (Indien). Am wirksamsten ist Zovirax, das Propylenglykol enthält, das das Eindringen des Arzneimittels in die tieferen Hautschichten beschleunigt und ihm eine leichte Textur verleiht, die keine fettigen Flecken auf Haut und Kleidung hinterlässt.

Gele auf Basis von Acyclovir werden 5-10 Tage lang 5-mal täglich auf die betroffenen Lippenpartien aufgetragen.

Die Tablettenform von Aciclovir (Aciclovir-Acre, Vivorax) wird Patienten mit mehrfachen Hautläsionen, häufigem Wiederauftreten der Erkrankung oder Immunschwäche verschrieben. Die Behandlung dauert 5 Tage. Nehmen Sie fünfmal täglich 1 Tablette (200 mg) des Arzneimittels ein.

Die Verwendung jeglicher Form von Aciclovir ist bei Allergien dagegen kontraindiziert. Nebenwirkungen sind selten. Bei der Behandlung mit einem Gel können sie sich als Reizung und Schuppenbildung der Haut manifestieren: Bei oraler Einnahme des Arzneimittels können Übelkeit, Dyspepsie, Bauchschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Hautausschläge auftreten.

Die Auswirkungen auf den Körper von schwangeren Frauen und auf den Fötus wurden nicht ausreichend untersucht, daher wird die Anwendung von Acyclovir während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Aufgrund der Langzeitanwendung des Arzneimittels in der medizinischen Praxis haben einige Herpes-simplex-Viren-1-Stämme Resistenzen gegen Acyclovir entwickelt. In Abwesenheit einer therapeutischen Wirkung sollten Sie innerhalb von 5 Tagen einen Arzt aufsuchen, um ein anderes Behandlungsschema auszuwählen.

Valaciclovir und Eigenschaften seiner Verwendung

Valacyclovir (Valtrex) ist eine inaktive Form von Acyclovir, die im menschlichen Körper durch Leberenzyme in Leber-Acyclovir umgewandelt wird. Nur in Pillenform erhältlich. Es wird für schwere Hautläsionen verwendet, die durch HSV-1 und andere Herpesviren verursacht werden. Nehmen Sie 1 Tablette (500 mg). 2 mal am Tag. Die Behandlung dauert 5-10 Tage.

Die Anwendung des Medikaments bei Patienten mit Leber- und Nierenverletzungen wird nicht empfohlen. Wenn Valaciclovir diesen Patienten zugewiesen werden muss, wird die Dosis unter Berücksichtigung der Anamnese individuell angepasst. Nebenwirkungen und Kontraindikationen ähneln denen für Acyclovir.

Die Frage der Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft wird vom Arzt auf der Grundlage einer Einschätzung des Risikos einer intrauterinen Infektion des Fötus und der Wahrscheinlichkeit toxischer Wirkungen einer antiviralen Therapie entschieden. Während der Stillzeit sollte die Anwendung von Valaciclovir vermieden werden, da das Arzneimittel in großen Mengen mit Milch ausgeschieden wird.

Penciclovir und darauf basierende Medikamente

Penciclovir ist ein Analogon von Acyclovir, das eine stärkere Affinität für virale DNA aufweist. Das Medikament ist gegen Acyclovir-resistente HSV-1-Stämme wirksam. Penciclovir ist als Creme zur äußerlichen Anwendung mit zwei Handelsnamen erhältlich: Vectavir (UK) und Fenistil Pentsivir (Schweiz). Die Creme wird während des Aufwachens alle 2 Stunden auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt 4 Tage. Einer der Vorteile von Fenistil Penzivir ist das Vorhandensein von Einweg-Applikatoren in der Packung, mit denen Sie die Creme unter allen Bedingungen auftragen können.

Penciclovir wird nicht zur Behandlung von Herpes bei Kindern unter 16 Jahren empfohlen. In der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Verschreibung des Arzneimittels nur aus gesundheitlichen Gründen möglich. Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Allergie gegen seine Bestandteile. Die Nebenwirkungen des Arzneimittels äußern sich in allergischen Reaktionen, Schmerzen, Brennen und Taubheit der Haut an der Applikationsstelle.

Famvir: Eigenschaften und Anwendungsschemata

Famvir (Famciclovir) - Tabletten zur oralen Verabreichung. Der Wirkstoff ist ein Prodrug, der im Körper zu Penciclovir umgewandelt wird. Erhältlich in Dosierungen von 125, 250 und 500 mg. Nehmen Sie zur Behandlung von Herpes auf den Lippen unabhängig von der Mahlzeit dreimal täglich 1 Tablette mit 500 mg oder 2 Tabletten mit 125 mg ein. Die Behandlung dauert 5 Tage.

Während der Schwangerschaft, Stillzeit und in der frühen Kindheit wird das Medikament nicht verwendet. Die Nebenwirkungen sind denen oraler Formen von Aciclovir ähnlich.

Das Medikament gegen Herpes Panavir in Form eines Gels und einer Injektionslösung

Panavir ist ein russisches Medikament, das auf einer Multikomponentenmischung von Kohlenhydraten basiert, die von Kartoffelsetzlingen stammen. In verschiedenen Dosierungsformen erhältlich, von denen hauptsächlich Gel zur Behandlung von Erkältungen auf den Lippen verwendet wird. Der Hauptwirkstoff Panavir ist ein natürlicher Induktor für die Produktion von Interferon - einer Substanz, die von menschlichen Zellen zum Schutz vor Virusinfektionen synthetisiert wird. Der zweite Wirkstoff des Arzneimittels ist Lanthansalz, das in die umgebenden herpetischen Vesikel eindringt und eine Art Schild bildet, das die Ausbreitung des Virus im Epithel der Haut verzögert. Diese Eigenschaft von Panavir begrenzt auch die Übertragung des Virus von einer kranken Person auf eine gesunde Person durch direkten Kontakt, beispielsweise beim Küssen.

Im Gegensatz zu anderen Medikamenten wirkt Panavir-Gel nicht nur antiviral, sondern lindert auch Juckreiz und Schmerzen, schützt die Sekundärinfektion vor der Anhaftung einer sekundären Infektion, erzeugt einen UV-Filter auf der Haut, beschleunigt die Heilung von Gewebe und verhindert die Bildung von Narben. Das Medikament ist nicht toxisch und kann für den Langzeitgebrauch empfohlen werden. Bei langfristiger Anwendung wurde bislang keine Abnahme der Empfindlichkeit des Virus gegenüber Panavir festgestellt. Darüber hinaus ist das Medikament ziemlich sparsam, nicht mit Wasser abgewaschen und nicht mit Geweben gelöscht. Das Gel wird an den betroffenen Stellen fünfmal täglich für 4-5 Tage aufgetragen.

Injektionslösung ist in 5 ml-Ampullen erhältlich. Es wird zur Behandlung wiederkehrender Herpes mit mehreren Läsionen verwendet. Die Behandlung besteht aus zwei intravenösen Injektionen des Arzneimittels im Abstand von 24 oder 48 Stunden, wobei ein wiederholter Verlauf nicht früher als in einem Monat empfohlen wird.

In einigen Fällen kann die intravenöse Verabreichung des Arzneimittels durch die Verwendung von Rektalsuppositorien (Suppositorien) ersetzt werden. Die Behandlung ist ähnlich wie bei einer Lösung: 1 Suppositorium, 2 mal im Abstand von 24 oder 48 Stunden.

Panavir ist bei Allergien gegen seine Bestandteile kontraindiziert. Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Stillzeit zu verwenden. Falls erforderlich, wird die Behandlung zum Zeitpunkt der Anwendung von Panavir Stillen gestoppt. Während der Schwangerschaft entscheidet der Arzt über die Verschreibung des Arzneimittels und beurteilt die möglichen Risiken.

Die Droge Abreva: ein neues Wort auf dem Markt für Antiherpetika

Abreva cream erschien 2002 auf dem US-amerikanischen Pharmamarkt. Jetzt ist es das Hauptarzneimittel gegen Erkältungen in den nordamerikanischen Ländern, die nach und nach den Weltmarkt erobern. Der Wirkungsmechanismus der aktiven Komponente der Creme hängt mit der Modifikation der Membranen menschlicher Zellen zusammen, wodurch diese für das Eindringen des Virus nicht zugänglich sind. Daher multipliziert sich HSV-1 nur in einem begrenzten Bereich der Haut. Das Medikament wird fünfmal am Tag auf die betroffenen Stellen angewendet, bis die Symptome der Krankheit vollständig verschwunden sind. Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Die Wirkung des Medikaments Abrev auf die Schwangerschaft und die Entwicklung des Fötus wurde nicht untersucht.

Volksheilmittel

Es gibt eine umfangreiche Liste von Volksheilmitteln gegen Herpes auf den Lippen.

  • Bei den ersten Symptomen der Krankheit (Juckreiz, Kribbeln) sollten die Lippen mit Zitronenmelisse oder Tanne geölt werden;
  • Wenn Blasen auftreten, wird empfohlen, die Lippen mit einer Mischung aus Vaseline mit Streptozid, Aloe-Saft oder Kalanchoe zu schmieren und die Blasen mit einer starken Lösung aus Kaliumpermanganat zu verbrennen (Vorsicht - es kann eine chemische Verbrennung verursachen), Valocordin oder Corvalol. Um die Ausbreitung des Virus im Falle eines versehentlichen Öffnens des Vesikels zu vermeiden, ist es gleichzeitig erforderlich, die Behandlung von seiner Peripherie bis zur Mitte zu beginnen;
  • Das Waschen der betroffenen Bereiche mit Kamillensud mit Zusatz einer Propolislösung wird ebenfalls als wirksame Behandlungsmethode angesehen.
  • Um die Wundheilung zu beschleunigen, werden sie mit Sanddorn oder Hagebuttenöl bestrichen.

Traditionelle Behandlungsmethoden sollten mit äußerster Vorsicht angewendet werden, da sie manchmal den Verlauf der Erkrankung verschlimmern können. Darüber hinaus sollten Sie nicht mit häufigen Rückfällen rechnen.

Bei der Verbreitung von Herpes labialis ist eine Verletzung der elementaren Hygieneregeln von großer Bedeutung. Um sich vor einer Infektion zu schützen, sollten Sie sich die Hände gründlich nach den öffentlichen Verkehrsmitteln waschen. Verwenden Sie kein gewöhnliches Geschirr und keine Kosmetika. Vermeiden Sie es, sich mit einem Partner zu küssen, der charakteristische Wunden an den Lippen hat, selbst wenn diese bereits trocken sind und sich im Heilungszustand befinden.

Bei häufigen Rezidiven der Krankheit ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, um einen Behandlungsverlauf auszuwählen. Rezidivierender Herpes labialis ist oft ein Indikator für eine verminderte Aktivität des Immunsystems. Wenn Sie sich rechtzeitig an einen Spezialisten wenden, ersparen Sie sich nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern auch ernstere Konsequenzen.