Analoga von Genferon

Jeden Tag werden wir von Milliarden schädlicher Bakterien und Viren angegriffen. Aber die Natur hat dem menschlichen Körper Schutz gewährt, dank dessen Anerkennung und Verarbeitung mit weiterer Zerstörung von Fremdstoffen erfolgt.

Ursachen für verminderte Immunität

Häufig kann das Immunsystem seine Aufgabe nicht bewältigen, was zu einer Abnahme der Immunität führt. Die Gründe für diesen negativen Prozess sind negative Umwelt- und Sozialbedingungen wie:

  • Umweltverschmutzung (Verkehrsemissionen, atmosphärische Emissionen verarbeiteter Produkte aus Industrieunternehmen);
  • von Menschen verursachte Katastrophen (nukleare Explosionen, Kraftstofflecks, Tsunamis, Überschwemmungen);
  • ungerechtfertigte oder unkontrollierte Verwendung chemischer, biologischer und medizinischer Produkte;
  • schlechte Angewohnheiten (Tabak, Alkohol, Drogen);
  • Mangel an körperlicher Aktivität;
  • schlechte Ernährung.

Besonders hervorzuheben ist der Verzehr von gentechnisch veränderten Lebensmitteln, die die Abwehrkräfte des Körpers zerstören, was zu einer allmählichen Abnahme der Immunität führt. Dadurch werden im Körper pathologische Prozesse ausgelöst.

Was sind Immunmodulatoren und warum werden sie benötigt?

Die akzeptabelste Methode zur Korrektur des Immunsystems ist die Wiederherstellung der Abwehrkräfte des Körpers. Zu diesem Zweck werden Immunmodulatoren verwendet, bei denen es sich um synthetische oder natürliche Substanzen handelt, die das Immunsystem stimulieren oder normalisieren.

Die beste Option ist die Verwendung natürlicher Immunmodulatoren. Es ist die natürliche Komponente der Physiologie des menschlichen Körpers. Synthetische Drogen provozieren den Körper zu einer künstlichen Stimulation, wonach der Körper die schädlichen Wirkungen nicht ohne Hilfe abwehren kann. Moderne Immunmodulatoren natürlichen Ursprungs schützen den Körper zuverlässig vor der Einführung und Verbreitung von Bakterien, Viren, pathogenen Pilzen, Protozoenmikroben und anderen Antigenen.

Derartige Immunomodulatoren umfassen Genferon, Kipferon und Viferon, zu denen humanes alpha-2-Interferon, das durch ein gentechnisches Verfahren erhalten wird, sowie natürliche Antioxidationsmittel gehören.

Anweisungen zur Verwendung von Genferon

Systemische immunmodulatorische Wirkungen auf den menschlichen Körper haben das Medikament Genferon, das aus Folgendem besteht:

  • Interferon Alfa-2. Es hat antimikrobielle, antivirale und immunmodulatorische Wirkungen. Es aktiviert die in den Schleimhautschichten enthaltenen Leukozyten und sorgt für deren Mitwirkung bei der Beseitigung pathologischer Herde.
  • Taurin Verbessert die Regeneration des Gewebes, hat antioxidative, hepatoprotektive und entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Benzocain. Lokalanästhetikum, das das Auftreten von Schmerzimpulsen in den Enden der Nerven verhindert und nicht zulässt, dass sie die Nervenfasern passieren.

Generon mit rektaler oder vaginaler Applikation wird durch die Schleimhaut aufgenommen und gelangt in das Lymphsystem. Durch die Fixierung an der Schleimhaut wirkt es lokal.

12 Stunden nach der Verabreichung nimmt der Seruminterferonspiegel ab, was eine wiederholte Verabreichung des Arzneimittels erfordert.

Genferon wird für entzündliche Erkrankungen wie verschrieben:

  • Herpes genitalis;
  • Ureaplasmose;
  • Chlamydien;
  • Mykoplasmose;
  • Gardnerellose;
  • wiederkehrende vaginale Candidiasis;
  • Trichomoniasis;
  • bakterielle Vaginose;
  • humane Papillomavirus-Infektionen;
  • zervikale Erosion;
  • Vulvovaginitis;
  • Cervizitis;
  • Adnexitis;
  • Bartholinit;
  • Urethritis;
  • Prostatitis;
  • Balanitis;
  • Balanoposthitis.

Genferon ist in Form von vaginalen und rektalen Suppositorien sowie als Nasenspray erhältlich.

Die Wirkung von Interferon wird verstärkt, wenn Genferon mit den Vitaminen E und C eingenommen wird.

Analoga von Genferon

Genferons Analoga - Kipferon und Viferon - enthalten Interferon alpha-2 und wirken sich ähnlich wie Genferon auf das Immunsystem aus. Sie können auch zur komplexen Behandlung der zuvor genannten Erkrankungen eingesetzt werden.

Viferon enthält neben dem Hauptwirkstoff Interferon alpha-2 die natürlichen Antioxidantien Vitamine E und C. Das Medikament ist hochwirksam bei der Bekämpfung neuer hochgefährlicher Viren der ARD und der Influenza, es zerstört die Viren von Herpes genitalis, akuter und chronischer Hepatitis B, C und D.

Das Medikament verursacht keine Nebenwirkungen und kann nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder verwendet werden. In der komplexen Therapie erlaubt Viferon die Dosierung von Antibiotika zu reduzieren. Das Medikament ist in Form von rektalen Suppositorien, Salben und Gelen erhältlich.

Die Zusammensetzung von Kipferon umfasst Interferon alpha-2 und Hilfsstoffe (Paraffin, Fett, Emulgator). Das Medikament enthält Antikörper gegen Rotaviren, Staphylokokken, Herpesviren und fremde Mikroorganismen. Kipferon wird für die gleichen Erkrankungen verschrieben, die in der Gebrauchsanweisung für Genferon aufgeführt sind.

Billigeres Analogon von Kipferon ist der Wirkstoff-Transfer-Faktor, der in Form von Kapseln hergestellt wird. Es hat keine Kontraindikationen und verursacht keine Nebenwirkungen. Darüber hinaus beeinflusst der Transfer-Faktor den Körper grundlegender - er fixiert die beschädigte menschliche DNA und beseitigt so die Ursache der Erkrankung.

Der Transferfaktor kann zusammen mit Kipferon angewendet werden, wodurch Sie die Nebenwirkungen von Kipferon neutralisieren und die Immunprozesse schnell wiederherstellen können.

Genferon-Kerzen: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen von Personen

Genferon-Suppositorien sind unverzichtbar bei der Beseitigung von Infektions- und Entzündungsherden in den urogenitalen Organen.

Das Medikament zeigt eine ziemlich breite antibakterielle Aktivität gegen die meisten Krankheitserreger. Die Wirkung dieses Medikaments auf den Körper wird durch die Eigenschaften seines Hauptinhalts bestimmt - Interferon alfa-2b. Diese Substanz zerstört die Struktur von Viren und Chlamydien.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Genferon: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die bereits Genferon-Suppositorien verwendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Interferon Immunmodulatorisches Medikament mit antiviraler Wirkung.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Genferon? Die durchschnittlichen Kosten für Kerzen Genferon in Apotheken in Moskau hängen von der Dosierung ab:

  • 250000 IE - 260-287 Rubel.
  • 500.000 IE - 384-414 Rubel.
  • 1.000.000 IE - 526-566 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der Hersteller packt 5-10 Suppositorien für eine Packung. In diesem Fall hängen die Freisetzungsmöglichkeiten von der Menge des aktiv wirkenden Elements - Human Interferon Alpha 2b ab. Je nach Dosierung gibt es folgende Kerzenarten:

  • mit 250.000 IE;
  • mit 500.000 IE;
  • mit 1.000.000 IE.

Die Suppositorien enthalten folgende Wirkstoffe:

  • Interferon alfa-2b ist ein antivirales Mittel, das häufig zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und malignen Tumoren verwendet wird.
  • Taurin (1/100 g) - hat hepatoprotektive Eigenschaften, fördert die Bildung neuer Zellen (Regeneration), beschleunigt den Stoffwechsel;
  • Benzocain oder Anästhesie (55/1000 g) ist ein Lokalanästhetikum.

Die Dosierung variiert je nach Alter und Zweck, da Interferon zur Behandlung von unterschiedlich schwerwiegenden Pathologien und mit unterschiedlichen klinischen Manifestationen verwendet wird.

Pharmakologische Wirkung

Die Wirkstoffe des Medikaments sind Interferon alpha2, Taurin und Anästhesin, deren komplexe Wirkung sich positiv auf das Immunsystem auswirkt sowie antivirale und antibakterielle Wirkungen.

Die antimikrobielle Aktivität von Genferon beeinflusst eine große Gruppe pathogener Mikroorganismen - Bakterien, Pilze, Viren, Mykoplasmen und andere. Genferon-Suppositorien, die die Aktivität von Leukozyten aktivieren, beseitigen die Entzündungsherde, wirken stark antioxidativ und unterdrücken die Schmerzimpulse.

Es gibt auch Rezensionen von Genferon, die seine Fähigkeit bestätigen, Symptome wie Schmerzen, Brennen und Juckreiz zu reduzieren.

Indikationen zur Verwendung

Der Bereich der therapeutischen Eigenschaften von Genferon ist ziemlich groß. Es wird häufig zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems bei Frauen, Kindern und Männern eingesetzt.

Indikationen für die Verwendung des Medikaments sind:

  1. Erkrankungen der weiblichen Genitalorgane (Adnexitis, Vulvovaginitis, Gebärmutterhalskrebs, Bartholinitis, Zervizitis und andere).
  2. Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane (Balanitis, Prostatitis, Urethritis).
  3. Urogenitale Chlamydien, Mykoplasmen, Herpes genitalis, chronische Form von vaginaler Candidiasis, Gardnerellez, Papillomatose-Virus, Trichomoniasis, Ureaplasmose.

Genferon Light wird als zusätzliches Medikament bei der komplexen Therapie von Viruserkrankungen verschrieben.

Gegenanzeigen

Die absolute Kontraindikation für die Verwendung von Genferon-Suppositorien ist die individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Mit Vorsicht wird es zur Verschlimmerung von allergischen Begleiterkrankungen eingesetzt. Bevor Sie Kerzen mit Genferon verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Falls erforderlich, sollte die Verwendung des Arzneimittels im II und III Trimester der Schwangerschaft den erwarteten Nutzen für die Mutter und das potenzielle Risiko für den Fötus in Beziehung setzen.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass Genferon-Suppositorien intravaginal und / oder rektal verwendet werden:

  1. Infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Urogenitaltrakts von Frauen: rektal oder intravaginal (je nach Art der Erkrankung), 1 Suppositorium 250000, 500000 oder 1000000 IE (je nach Schwere der Erkrankung) 2-mal täglich für 10 Tage täglich. Bei langwierigen Krankheiten 3-mal pro Woche 1 Suppositorium (jeden zweiten Tag), Dauer 1-3 Monate.
  2. Für die Behandlung eines ausgeprägten infektiös-entzündlichen Prozesses in der Vagina - 1 Suppositorium von 500.000 IE morgens intravaginal und 1 Suppositorium von 1.000.000 IE rektal über Nacht - gleichzeitig sollte ein Zäpfchen mit antibakteriellen / fungiziden Mitteln in die Vagina eingeführt werden;
  3. Infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Urogenitaltrakts bei Männern: rektal, 1 Zäpfchen (je nach Schwere der Erkrankung 500000 oder 1000000 IE), 2 mal täglich für 10 Tage;
  4. Chronisch rezidivierende Zystitis (im Rahmen einer komplexen Therapie) bei Erwachsenen: Bei Exazerbation in Kombination mit einer Standardbehandlung mit antibakterieller Therapie 1 Mal täglich 10 Tage lang ein Zäpfchen mit 1.000.000 IE rektal, dann jeden zweiten Tag für 40 Tage die gleiche Dosis, um einen Rückfall zu verhindern;
  5. Normalisierung der Indikatoren für die lokale Immunität bei Frauen während der Schwangerschaft zwischen 13 und 40 Wochen während der Behandlung von Infektions- und Entzündungserkrankungen des Urogenitaltrakts: 1 Suppositorium von 250000 IE intravaginal zweimal täglich über 10 Tage täglich;
  6. Akute Bronchitis (als Teil einer komplexen Therapie) bei Erwachsenen: 1 rektales Zäpfchen mit 1.000.000 IE, 2 mal täglich für 5 Tage.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Genferon können einige unerwünschte Phänomene auftreten:

  • Anorexie;
  • Arthralgie;
  • Migräne;
  • Schwindel;
  • Hyperhidrose;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • allergischer Hautausschlag;
  • Schlafstörung;
  • Hyperthermie;
  • Schüttelfrost
  • Koliken;
  • Myalgie;
  • Juckreiz und Brennen im Perineum;
  • Appetitlosigkeit;
  • Thrombose und Leukozytopenie.

Wenn Sie diese Phänomene feststellen, müssen Sie die Einnahme der Medikamente beenden und den Rat eines Spezialisten einholen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung von Medikamenten sind nicht registriert, es ist jedoch unmöglich, mehr Suppositorien als erwartet einzuführen, und wenn zwei eingeführt wurden, müssen Sie 24 Stunden warten, bevor Sie fortfahren.

Besondere Anweisungen

Das Medikament sollte bei Patienten mit allergischen und Autoimmunerkrankungen im akuten Stadium mit Vorsicht angewendet werden.

Wechselwirkung

  1. Bei gleichzeitiger Anwendung mit den Vitaminen E und C wird die Wirkung von Interferon verstärkt.
  2. In Kombination mit NSAIDs und Anticholinesterase-Medikamenten potenziert die Wirkung von Benzocain.
  3. Bei gemeinsamer Anwendung nimmt die sportliche Aktivität von Sulfonamiden ab (aufgrund der Wirkung von Benzocain).
  4. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antibiotika und anderen antimikrobiellen Arzneimitteln zur Behandlung von urogenitalen Infektionen erhöht sich die Wirksamkeit von Genferon.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Leuten über die Vorbereitung Genferon abgeholt:

  1. Mailand Ich lege dem Kind bei den ersten Manifestationen eines HERVI oder eines Virus Kerzen mit Genferon Light an. Es hilft im Allgemeinen sehr, der Arzt hat mir empfohlen, dies zu tun, und ich vertraute darauf. Für uns sind diese Kerzen im Allgemeinen wie ein Zauberstab, sie versagen nie! Sicher und arbeiten wie es sollte.
  2. Lyuba Mein jüngeres Kind war sehr krank, ich habe versucht, Genferon zur Prophylaxe zu bringen, aber daran hat sich nichts geändert. Aus diesem Grund zweifelte ich an der Wirksamkeit des Medikaments. Dann versuchten sie Kipferon, meinte mein Freund, sie arbeitet als Apothekerin. Sie erklärte, dass es eine doppelte Zusammensetzung gibt, das Medikament wirkt nicht nur gegen Viren, sondern auch gegen Bakterien. Es kann auch zur Prophylaxe und wenn das Kind bereits krank ist Ich bin mit dieser Droge viel mehr zufrieden, ich habe Erkältung und Grippe in der Saison, mein Kind wurde nicht krank.
  3. Tatiana Das Kind nahm über SARS Bescheid. Die Erholung vor dem Hintergrund der komplexen Therapie, einschließlich der Anwendung von Genferon Light, fand am 4. Krankheitstag statt, was für ARVI recht schnell ist.
  4. Manya. Wir haben immer ein Gferferon zu Hause, wenn es draußen Herbst oder Winter ist. Und wir nehmen die Kinder Genferon Lichtkerzen, Erwachsene Genferon Lichtspray. Im Moment ist es für mich das effektivste Mittel zur Behandlung von Bewässerung und allen möglichen Viren. Nie gescheitert, die Krankheit geht schnell zurück.

Analoge

Was kann Kerzen Genferon ersetzen? Vollständige Analoga des Wirkstoffs und der Freisetzungsform sind:

  • Viferon;
  • Laferobion;
  • Laferon;
  • Pharmabotek;
  • Vitaferon;
  • Viferon-Feron;
  • Kipferon.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Viferon oder Genferon - was ist besser?

Genferon und Viferon gehören zur gleichen Gruppe von Arzneimitteln und sind Analoga, dh sie enthalten den gleichen Wirkstoff - Interferon alpha 2b. Das Wirkungsspektrum und die Wirksamkeit dieser Medikamente sind gleich.

Bei der Entscheidung: „Was ist besser - Genferon oder Viferon?“, Müssen nicht nur die Daten der „trockenen“ Wissenschaft berücksichtigt werden, sondern auch die individuellen Merkmale einer Person, einschließlich psychologischer. Der Wirkstoff der Präparate Genferon und Viferon wird von speziellen Bakterien produziert, daher kann seine Aktivität und Affinität für die Gewebe eines bestimmten menschlichen Körpers variieren. In einem Fall kann der Patient durch die Anwendung von Genferon eine große Wirkung erzielen, und bei einer anderen Gelegenheit ist das gleiche Arzneimittel völlig nutzlos. Dann ist es besser, nach Viferon zu fahren.

Von großer Bedeutung ist auch die psychologische Komponente, die durch die Meinungen von Freunden, Freunden, Verwandten und Kollegen gebildet wird. Wenn eine Person die Droge positiv beurteilt, ist ihre Wirksamkeit zweifellos höher. Wenn Sie dem Medikament nicht vertrauen, sollten Sie sich für die Mittel entscheiden, die Ihrer Meinung nach die besten sind.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Verfallsdatum - 2 Jahre Lagern Sie das Medikament bei einer Temperatur von 2 bis 8 Grad und außerhalb der Reichweite von Kindern.

Kerzen Genferon: Beschreibung, Aktion und Anwendung

In den letzten Jahren hat das Interesse von Biowissenschaftlern an der Immunologie erheblich zugenommen. Seit Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts entdeckten Wissenschaftler Interferone, Eiweißverbindungen menschlicher Gewebe, die als Reaktion des Immunsystems auf Virenbefall auftreten. Unter den vielen auf Interferonbasis hergestellten Medikamenten gibt es ein Medikament der letzten Generation, Genferon und seine Analoga, die in Form von Kerzen hergestellt werden.

Die Struktur von Genferon umfasst:

  1. Interferon alpha 2b ist ein starker Immunomodulator und verhindert weitere Schäden an Zellen durch eine Virus- oder bakterielle Infektion.
  2. Taurin normalisiert den Stoffwechsel und stärkt den Zellmembranschutz.
  3. Benzocain, das die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen verringert, wodurch Schmerzen reduziert werden, die häufig von viralen und bakteriellen Infektionen begleitet werden.

Die Anwendung von Kerzen rektal, bietet eine allgemeine Immunabwehr für den gesamten Körper, bei vaginaler Anwendung wird die Wirkung von Genferon lokal sein.

Genferon-Kerzen sind als rektale und vaginale Suppositorien in heller Farbe mit verengtem Ende erhältlich.

Das Medikament ist fast ohne Altersbeschränkungen in Dosierungen für Erwachsene erhältlich, es gibt auch Kinderkerzen zur Behandlung von Kindern in der "leichten" Dosierung. In der „leichten“ Dosierung werden Genferon-Suppositorien auch während der Schwangerschaft verordnet. Nebenwirkungen des Medikaments werden selten beobachtet, sind oft individuell.

Indikationen zur Verwendung

Aufgrund der weitreichenden Wirkung auf die Immunantwort des Körpers hat der Einsatz von Genferon recht breite Anzeichen.

  1. Gynäkologische Erkrankungen
  2. Infektionen des Urogenitalsystems bei Männern.
  3. Virus- und bakterielle Infektionen.
  4. Infektionskrankheiten von Kindern.

Indikationen für die Verwendung dieses Medikaments in der Gynäkologie aufgrund der hohen Effizienz der lokalen Maßnahmen. Kerzen werden von einem Arzt bei der Behandlung von Soor, Chlamydien, Candidiasis sowie als vorbeugende Maßnahme bei der Planung einer Schwangerschaft oder vor der Geburt verschrieben.

Bei zukünftigen Müttern wird das Auftreten von Soor häufig mit einer Schwächung des Immunsystems in Verbindung gebracht, die von der Natur festgelegt wird, um den Fötus zu erhalten. Schwangere verwenden Vaginalzäpfchen in der "leichten" Dosierung entsprechend dem vom Arzt verordneten Verlauf.

Wenn der Verlauf des Medikaments auf die Periode der Menstruation fällt, können Sie weiterhin erhalten, indem Sie Kerzen rektal einführen. Am Ende des Monats können die Kerzen wieder intravaginal betreten werden. Wenn es erforderlich ist, gynäkologische Erkrankungen oder deren Vorbeugung während des Stillens zu behandeln, wird auch Genferon Light verwendet.

Genitourinäre Infektionen werden von Genferon nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern behandelt. In diesem Fall werden Kerzen nur rektal eingeführt.

Zu den häufigsten Indikationen für männliche Erkrankungen bei der Anwendung des Arzneimittels gehören Entzündungen der Prostata, Urethritis, Chlamydien und Ureoplasmose. Das Medikament wirkt entzündungshemmend, hemmt das Infektionswachstum und regt das Immunsystem an.

Die Indikationen von Genferon zur Anwendung in der Epidemie von akuten Atemwegsinfektionen und Influenza beruhen auf der stimulierenden Wirkung auf die Immunität, die insbesondere bei der Behandlung von Kindern wichtig ist, da Ihre Immunität ist noch nicht resistent gegen Krankheitserreger von Viruserkrankungen.

Die Verwendung von Kerzen ist auch für die Behandlung von Darmerkrankungen wie Rotavirus oder Vergiftung wichtig, um die allgemeine Vergiftung des Körpers zu reduzieren. Kerzen werden rektal verwendet, um diese Art der Infektion zu behandeln, wobei die Dosierung beibehalten wird: für Kinder, schwangere und stillende Frauen - Genferon Light 2-3 Mal täglich, für Erwachsene - Genferon 500000 oder 1000000 IE 2-3 Mal täglich.

Bei Kindern gibt es oft eine verminderte Immunreaktion auf Viren und Bakterien, was zur Abwehr der Krankheit vom Organismus der empfindlichen Kinder mehr Ressourcen erfordert. Darüber hinaus sind die meisten modernen Medikamente hinsichtlich des Alters der Kinder kontraindiziert.

Daher trägt die Verwendung von immunmodulatorischen Arzneimitteln bei Kindern zur schnellen Erholung und zur Entwicklung einer Immunität gegen Krankheitserreger bei. Neben viralen Infektionen leiden Kinder häufig an Krankheiten, die auf dem Hintergrund einer reduzierten lokalen Immunität, z. B. Soor, stehen. Indikationen für die Verwendung von Suppositorien Genferon ist auch eine Präventivmaßnahme für Kinder, deren Immunschwelle während des Zeitraums akuter Virusinfektionen herabgesetzt ist. Bei Kindern werden Kerzen nur rektal in der „leichten“ Dosierung verwendet.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Und obwohl Genferon Suppositorien nur eine sehr begrenzte Anzahl von Kontraindikationen haben, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren, um Nebenwirkungen zu minimieren.

Mit besonderer Sorgfalt ist es notwendig, den Empfang von Kerzen für Menschen mit Erkrankungen des Immunsystems zu behandeln:

  • Glomerulonephritis;
  • Diabetes mellitus.

Eine absolute Kontraindikation ist auch eine Schwangerschaft für bis zu 12 Wochen Das Immunsystem einer zu starken Mutter kann den Fötus abweisen.

Menschen mit häufigen oder in der Phase der Verschlimmerung allergischer Reaktionen ist der Einsatz von Immunmodulatoren angesichts der möglichen Zunahme von Allergien ebenfalls kontraindiziert.

Nebenwirkungen von Genferon sind auf eine individuelle Reaktion des Körpers auf die Einnahme des Medikaments reduziert. Manchmal nimmt der Appetit oder die Schauer ab. Selten beobachtete Kopfschmerzen und übermäßiges Schwitzen.

Analoge und Preisvergleiche

Im Pharmamarkt hat fast jedes Medikament konkurrierende Analoga. Sie sind in ihrer Wirkung auf den Körper in der Zusammensetzung der Wirkstoffe ähnlich, können jedoch im Preis stark variieren.

E. Malysheva: Ich habe vor kurzem viele Briefe von meinen regelmäßigen weiblichen Zuschauern zu Brustproblemen erhalten: MASTITES, LACTOSTASIS, FIBROADENOMA. Um diese Probleme vollständig zu beseitigen, rate ich Ihnen, sich mit meiner neuen Methode aus natürlichen Inhaltsstoffen vertraut zu machen.

Rekombinantes Interferon alpha 2b enthält auch Arzneimittel:

Das Genferon Viferon-Analogon enthält Ascorbinsäure und Vitamin E. Ascorbinka kann sowohl im Kampf um Immunität als auch bei allergischen Reaktionen helfen. Die Kosten von Viferon bei gleicher Dosierung sind im Durchschnitt um 100 Rubel niedriger als in Genferon, sein Preis beträgt etwa 480 Rubel.

Kipferon ist auch ein Analogon von Genferon und in seiner Zusammensetzung völlig identisch. Es ist jedoch während der Schwangerschaft und während der Stillzeit absolut kontraindiziert. Außerdem kostet es 100 Rubel mehr als Genferon.

Genferon und Alkoholkonsum

In Drogenanweisungen suchen Menschen oft nach Informationen über die Kompatibilität ihrer Einnahme mit Alkohol.

Die Anweisungen an Genferon sagen nichts darüber aus, aber es wird oft als Teil der komplexen Therapie der Krankheit verschrieben, was bedeutet, dass es sich lohnt, von der Aufnahme anderer Medikamente geleitet zu werden, deren Wirkung Genferon schwächen oder verstärken kann.

Bei der Einnahme von Immunomodulatoren erhöht sich auch die Belastung der Leber aufgrund des erhöhten Stoffwechsels und des Ausstoßes seiner Zerfallsprodukte und Toxine, und Alkohol wird der Leber zusätzliche Arbeit zufügen. Es wird nicht empfohlen, Alkohol und Genferon zu kombinieren, da das Kater-Syndrom Nebenwirkungen bei der Einnahme des Medikaments verbergen kann.

Aufgrund zahlreicher Verbraucherberichte ist es möglich, das Medikament Genferon sowie seine Analoga für die Behandlung von Kindern in der akuten Phase der Viruserkrankung, für die Behandlung von Frauenkrankheiten, für die integrierte Behandlung entzündlicher Prozesse bei Männern zu empfehlen.

Analoge von Zäpfchen Genferon

Genferon (Zäpfchen) Einstufung: 199

Gewinnbringende Substitute für Genferon

Analog billiger ab 370 Rubel.

Hersteller: Feron (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Angenommen, 150 tME, 10 Stück; Preis von 250 Rubel
Preise für Viferon in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Genferon Light (Zäpfchen) Wertung: 233

Analog billiger ab 358 Rubel.

Hersteller: Biocad (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Angenommen, 125 Tausend IE + 5 mg, 10 Stück; Preis von 262 Rubel
Preise für Genferon Light in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Stimulieren Sie das Immunsystem analog Genferon Kerzen

Jeden Tag greifen viele schädliche Mikroorganismen den menschlichen Körper an. Das Immunsystem, das vor Bakterien und Viren schützen soll, kann dies jedoch nicht immer bewältigen.

Die Immunität wird aus mehreren Gründen geschwächt: Dies ist die ökologische Situation und die Bedingungen des individuellen Lebens in der Gesellschaft. Sie können die Abwehrkräfte des Körpers mit Hilfe von Immunmodulatoren wiederherstellen.

Wirksame immunmodulatorische Mittel sind Genferon und Genferon Light. Kerzen und ihre Entsprechungen mit Preisen, darunter 1.000.000 Stück, die billiger gekauft werden können, berücksichtigen wir im Artikel.

Zäpfchen Genferon

Dieses immunstimulierende Medikament hat eine antimikrobielle Wirkung. Es wird aktiv bei der Behandlung von Entzündungen der männlichen und weiblichen Organe des Urogenitalsystems eingesetzt.

Das Spektrum der antimikrobiellen Aktivität des Arzneimittels ist ziemlich breit. Genferon kämpft gegen eine Virusinfektion, eine Pilzinfektion und stoppt außerdem das Wachstum von Bakterien und Mykoplasmen.

Als Immunmodulator aktiviert das Medikament die Arbeit der Teile des Immunsystems und bietet eine lang anhaltende Wirkung gegen Mikroben, die Entzündungen und chronische Erkrankungen verursachen.

Formular freigeben

Moderne Pharmazeutika bieten Genferon in Form von Kerzen an. Suppositorien werden entweder vaginal oder rektal verabreicht. Äußerlich ähneln sie einem weißen oder gelben Zylinder mit einem spitzen Ende.

Eine Packung des Medikaments enthält 5 oder 10 Kerzen. Jeder von ihnen enthält die aktive Komponente Interferon alpha 2b. Je nach Dosierung des Wirkstoffes gibt es drei Arten von Kerzen:

  1. Genferon 250.000 - die Menge an menschlichem Interferon beträgt 250.000 IE.
  2. Genferon 500 000 - 500 000 IE des Wirkstoffs.
  3. Genferon 1000 000 bzw. 1 000 000 IE Interferon alfa-2b.

Zusammensetzung

Enthält das Medikament solche Wirkstoffe:

  • Interferon human alpha 2b;
  • Sulfaminsäure (Taurin) - 0,01 g;
  • lokales Antischmerzmittel (Benzocainum oder Anesthesinum) - 0,055 g.

Zusätzlich bestehend aus:

  • 60.000 Dextranpolymer;
  • 1500 Macrogol;
  • 80 Tensidpolysorbat;
  • T2 ist ein natürlicher Emulgator;
  • Natriihydrocitras;
  • Zitronensäurepulver;
  • festes Fett als Basis;
  • destilliertes Wasser.

Alle Wirk- und Hilfskomponenten sind gleichmäßig in festem Fett verteilt, was das Volumen der Kerze stabilisiert und das Eindringen des Arzneimittels in die Blutbahn beschleunigt.

Drogeneigenschaften

Genferon ist ein Kombinationsmittel und wird als Immunmodulator auch zur Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des Urogenitaltrakts mit chronischem Verlauf eingesetzt. Er wird zu männlichen und weiblichen Personen ernannt.

Die heilende Wirkung wird durch seine Wirkstoffe (Taurin, Interferon, Anästhesin) erzielt. Ein unverzichtbarer Bestandteil - humanes Interferon alpha 2b - wird nach der Injektion in das für seine Produktion verantwortliche Bakterium Escherichia coli gebildet, ein spezielles Gen.

Die Wirksamkeit von Interferon ist wie folgt:

  • von Viren betroffen
  • wirkt antibakteriell;
  • ist ein wirksamer Immunmodulator;
  • hat die Fähigkeit, das Zellwachstum zu hemmen und die Vermehrung schädlicher Mikroorganismen zu verhindern (antiproliferativer Effekt).

Die Wirkung von Taurin als Bestandteil von Genferon ist komplex. Es beeinflusst das Gewebe des menschlichen Körpers auf diese Weise:

  • beschleunigt Stoffwechselprozesse;
  • stimuliert die Regeneration des Gewebes;
  • normalisiert die Zelleigenschaften;
  • lindert Entzündungen
  • ist ein Immunmodulator;
  • gutes Antioxidans;
  • die Aktivität von Interferon alfa-2b steigt an.

Die analgetischen Bestandteile von Suppositorien werden nicht in das Blut aufgenommen. Ihre Aktion zielt ab auf:

  • Schmerzlinderung an den Nervenenden;
  • Blockieren von Schmerzen in den Nervenfasern.

Indikationen und Kontraindikationen

2 in 1: Heilung für Erkältung und Immunmodulator.

Genferon wird als eigenständige Droge und mit komplexer Behandlung eingesetzt. Es ist für solche Krankheiten vorgeschrieben:

  • Herpes auf den Genitalien;
  • infektiöse Chlamydien;
  • besiegen sexuell übertragbare Infektionen (Ureaplasmose, Mykoplasmose, Trichomoniasis);
  • vaginale Candidiasis;
  • HPV (einschließlich Warzen);
  • bakterielle Vaginose;
  • ulzerative Läsionen des Gebärmutterhalses;
  • entzündliche Prozesse in den Halskanälen und in der Vagina;
  • Bartholinit;
  • Entzündung der Eierstöcke;
  • Prostatitis und Balanitis bei Männern;
  • Urethritis;
  • Hepatitis virale Ätiologie.

Genferon ist bei Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile kontraindiziert. Patienten mit Autoimmunproblemen (Diabetes, Lupus erythematodes usw.), schwangeren Frauen im ersten Trimester und Kindern bis zum Alter von sieben Jahren wird Vorsicht geboten.

Die Wirksamkeit von Genferon Light

Der Vorteil des Immunmodulators besteht darin, dass er Entzündungen im Urogenitaltrakt reduziert und auch zur Behandlung akuter Atemwegsinfektionen oder Infektionskrankheiten bei Erwachsenen und Kindern eingesetzt wird.

Es zerstört Genferon Light alle Erreger: Viren, Bakterien, Pilze, Mykoplasmen usw.

Es verbessert auch die menschliche Immunität, beseitigt die Läsion und verhindert auch die Infektion durch andere Arten schädlicher Mikroben.

Formen der Freigabe

Apotheken Genferon Light gibt es in zwei Formen.

  1. Zäpfchen. Werden rektal oder vaginal verabreicht, sind in empfohlenen Dosen von 125.000 IE und 250.000 IE erhältlich.
  2. Spray für die Injektion in die Nasenkanäle von 50.000 IE.

Auf der Form von Suppositorien sind Genferon Light die gleichen wie Kerzen Genferon. Erhältlich in 5 oder 10 Stück Flüssigkeitsspray ist eine transparente Substanz in einer Flasche mit Spender.

Drogen-Vorteile

Der therapeutische Effekt ähnelt dem Effekt des Originals, da der Nick die gleichen Inhaltsstoffe enthält. Kerzen von Genferon Light werden zur Behandlung von Kindern und sogar von Babys verwendet.

Darüber hinaus ist es für Erkrankungen wie SARS, Parotitis, Lungenentzündung, Diphtherie, Mutterleib, Mutterleib, Candidiasis verschrieben.

Genferon Light ist besonders wirksam bei komplexen Behandlungen. Es verbessert die Wirkung von antibakteriellen, antimykotischen und antiviralen Mitteln. Wenn verwendet, wird empfohlen, Vitamin C und Vitamine der Gruppe B einzunehmen.

Günstige Analoga

Arzneimittelhersteller bieten eine breite Palette an immunmodulatorischen Arzneimitteln an. Ähnliche Aktionen wie Kerzen Genferon und Genferon Light haben die folgenden billigen Analoga:

  • Avonex;
  • Betaferon;
  • Viferon;
  • Genfaxon;
  • Giaferon;
  • Diaferon;
  • Recolin;
  • Inferon;
  • Sweveron et al.

Preis Genferon reicht von 250 bis 780 Rubel. Dies hängt von der Dosierung und der Anzahl der Suppositorien ab. Kerzen Genferon Light kosten zwischen 210 und 380 Rubel. Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab: Dosierung, Betrug in der Apotheke, Transport usw.

Was kann Genferon im Kerzenlicht ersetzen? Von Analoga für Kinder können Sie in einer Dosierung von 500 IE Viferon-Zäpfchen verwenden. Hierbei handelt es sich um Arzneimittel der gleichen Gruppe mit dem Wirkstoff Interferon alfa-2b.

Die Dauer der Wirkung dieser Medikamente hängt nur von den Eigenschaften jedes einzelnen Organismus und der psychologischen Stimmung des Patienten ab. Die Wirksamkeit des einen oder anderen Medikaments steigt mit einer positiven Einstellung des Patienten zu ihm.

Bei Pilzinfektionen unterdrückt Viferon Candida-Pilze und das Original - alles andere. Die Kosten für Viferon sind nicht viel anders - von 250 bis 750 Rubel.

Ein wirksames Analogon ist Kipferon. Es ist nicht billig, aber sehr effektiv. Plus, außer Interferon alpha, enthält Plasmaprotein und Hilfskomponenten.

Giaferon und Interferon - vollständige Analoga von Kerzen Genferon Light, sowohl in der Zusammensetzung als auch in der therapeutischen Wirkung. Unter den Ersatzstoffen gibt es verschiedene Dosierungen: 500, 1000000 IE, sie sind billiger zum Preis, die Verwendung für Kinder ist zulässig. Die Gebrauchsanweisung unterscheidet sich geringfügig.

Genferon-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Genferon-Suppositorien sind ein Kombinationspräparat mit immunmodulatorischer Wirkung. Sie werden zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten eingesetzt. Bei Frauen werden sie auch zur lokalen Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten der Genitalorgane eingesetzt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Kerzen (Zäpfchen) Genferon haben eine zylindrische Kugelform. Sie enthalten mehrere Wirkstoffe, darunter:

  • Interferon alpha-2b human rekombinant (rcIFN-α-2b), das in drei Dosierungen - 250.000, 500.000 und 1.000.000 IE (internationale Einheiten) - enthalten ist.
  • Taurin - 0,01 g.
  • Benzocain - 0,055 g.

Außerdem enthält das Produkt Hilfskomponenten - Talg (Zäpfchen Gewicht erhalten 1,65 g), Macrogol 1500, Dextran 60000, Polysorbat 80, Natrium hydrocitrate, Emulgator T2, Zitronensäure, gereinigtes Wasser. Die Kerzen von Genferon sind in Blisterpackungen à 5 Stück verpackt. Die Kartonpackung enthält zwei Blisterstreifenpackungen und eine Gebrauchsanweisung.

Pharmakologische Wirkung

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels wird durch eine Kombination von Wirkstoffen erzielt:

  • Interferon alpha-2b human rekombinant - ist ein potenter Immunmodulator und Immunstimulans. Es hat eine antivirale Wirkung aufgrund der Hemmung der Virusreplikation sowie der antibakteriellen und antiproliferativen Wirkung. Stärkt die funktionelle Aktivität des Immunsystems.
  • Taurin - hat auch eine immunmodulatorische Wirkung, normalisiert den Stoffwechsel von Geweben, stimuliert die Regeneration (Erholung) geschädigter Zellen. Taurin hat auch starke antioxidative Eigenschaften, da freie Radikale (Fragmente organischer Moleküle, die ein ungepaartes Elektron in ihrer Zusammensetzung enthalten) gebunden und inaktiviert werden.
  • Benzocain - ein Lokalanästhetikum, verringert die Empfindlichkeit der Nervenenden, verringert die Schwere der Schmerzen und die Durchlässigkeit der Zellwände im Bereich des Entzündungsprozesses.

Bei rektaler Verabreichung (Injektion in das Rektumlumen) wird Interferon fast vollständig (Bioverfügbarkeit von etwa 80%) in den systemischen Kreislauf aufgenommen und ist am Stoffwechsel beteiligt. Mit der intravaginalen Einführung des Suppositoriums (in der Vagina) werden die Wirkstoffe praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen und haben einen lokalen therapeutischen Effekt, der sich in der Schleimhaut der weiblichen Genitalorgane ansammelt.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung von Genferon-Suppositorien ist angezeigt zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten. Dazu gehören:

  • Infektionen des Urogenitaltrakts bei Frauen oder Mädchen - Chlamydien, Herpes genitalis, vaginale Candidiasis, Mycoplasmose, Ureaplasmose, Trichomoniasis, Gardnerellose, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterhalskrebs, Adnexitis, Bartholinitis.
  • Infektiöse und entzündliche Pathologie des Urogenitaltrakts bei Männern - Balanitis, Balanoposthitis, Urethritis.
  • Chronische Blasenentzündung (chronische Zystitis).
  • Akuter entzündlicher Prozess in der Bronchialschleimhaut - akute Bronchitis.

Diese Therapie ermöglicht es Ihnen, die funktionelle Aktivität des Immunsystems zu erhöhen. Intravaginale Medikamente können für schwangere und stillende Frauen angewendet werden.

Gegenanzeigen

Die absolute Kontraindikation für die Verwendung von Genferon-Suppositorien ist die individuelle Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder Hilfskomponenten des Arzneimittels. Mit Vorsicht wird es zur Verschlimmerung von allergischen Begleiterkrankungen eingesetzt. Bevor Sie Kerzen mit Genferon verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Dosierung und Verabreichung

Genferon-Suppositorien werden verwendet, indem sie in das Rektum (rektale Verabreichung) oder in die Vagina bei Frauen (intravaginale Verabreichung) eingeführt werden. Dosierung und Behandlung werden durch die Hauptpathologie bestimmt:

  • Infektiös-entzündliche Pathologie des Urogenitaltrakts bei Frauen, je nach Schwere des Verlaufs des pathologischen Prozesses, durch 250000 oder 500000 IE intravaginal zweimal täglich. Eine Kombination von intravaginaler (morgens) und rektaler (abendlicher) Verabreichung von Suppositorien ist ebenfalls möglich. Die Dauer der Therapie dauert durchschnittlich 10 Tage.
  • Infektiöse und entzündliche Pathologie bei Männern - Genferon-Suppositorien werden rektal verabreicht (150.000 IE oder 500.000 IE, je nach Schwere des pathologischen Prozesses) 2-mal täglich, 7-10 Tage.
  • Kombinierte Therapie der akuten Bronchitis bei Erwachsenen - ein Zäpfchen von 1.000.000 IE zweimal täglich für 5 Tage rektal.
  • Chronische Zystitis - während des Rückfalls (Exazerbation) des Entzündungsprozesses 1000000 IE zweimal täglich rektal. Dann wird zur Verhinderung eines Rückfalls 40 Tage lang jeden zweiten Tag eine Kerze (1000000 IE) aufgetragen.

Bei Bedarf können Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs vom behandelnden Arzt eingestellt werden.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen wird das Medikament gut vertragen. Manchmal sind lokale Reaktionen bei intravaginaler Verabreichung in Form von Juckreiz und Brennen im Vaginalbereich möglich. Bei langfristiger Anwendung hoher Dosen (mehr als 1.000.000 IE) entwickeln sich allgemeine Körperreaktionen - eine Erhöhung der Körpertemperatur, eine Abnahme der Anzahl von Blutleukozyten (Leukozyten), Muskelkater und Gelenke, erhöhte Müdigkeit und Appetitlosigkeit. In solchen Fällen ist eine Verringerung der Dosierung oder der Entzug des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen

Es gibt mehrere spezifische Anweisungen zur Verwendung von Genferon-Kerzen, die vor ihrer Verwendung zu beachten sind:

  • Während der Behandlung von urogenitalen Infektionen ist es unerlässlich, dieselbe Therapie beim Sexualpartner durchzuführen, um eine erneute Infektion zu vermeiden.
  • Frauen dürfen das Medikament während der Menstruation einnehmen.
  • Das Medikament beeinflusst die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und Konzentration nicht.

Im Apothekennetz Kerzen wird Genferon auf Rezept freigesetzt. Es wird nicht empfohlen, sie unabhängig oder auf Empfehlung Dritter einzusetzen. Im Falle von Symptomen von Nebenwirkungen müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden, der über die Dosierungskorrektur oder den Abbruch des Arzneimittels entscheidet.

Überdosis

Fälle von Überdosierung von Medikamenten werden nicht beschrieben. Wenn die empfohlene therapeutische Dosis überschritten wird, muss die wiederholte Anwendung von Genferon-Suppositorien 24 Stunden lang unterlassen werden.

Analoga von Kerzen Genferon

Analoga zum Wirkstoff und zur therapeutischen Wirkung sind Interferon, Interferon + Taurin + Benzocain.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Haltbarkeit von Kerzen Genferon beträgt 2 Jahre ab dem Herstellungsdatum. Das Medikament sollte bei einer Lufttemperatur von +2 bis + 8 ° C im Dunkeln aufbewahrt werden.

Genferon Kerzen Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Kerzen Genferon in Apotheken in Moskau hängen von der Dosierung ab:

  • 250000 IE - 260-287 Rubel.
  • 500.000 IE - 384-414 Rubel.
  • 1.000.000 IE - 526-566 Rubel.

Genferon und seine Analoga: Wiederherstellung der Körperabwehr

Jeden Tag wird eine Person von Milliarden schädlicher Viren und Bakterien angegriffen. Aber die Natur hat sich um uns gekümmert und mit Immunität ausgestattet. Dank ihm kann der Körper fremde Bakterien schnell erkennen und zerstören. Wenn jedoch die Immunität verringert wird, ist der menschliche Körper in Gefahr, da sich jedes Virus dauerhaft darin festsetzen kann und eine langwierige Krankheit verursachen kann.

Um das Immunsystem wieder in einen normalen Zustand zu versetzen, wurden Immunomodulatoren entwickelt, die die Abwehrkräfte des Körpers wiederherstellen.

Die Vorteile des Medikaments gegenüber seinen Analoga

Genferon ist ein immunmodulatorischer Wirkstoff, der aus 3 Wirkstoffen besteht. Unter ihnen:

  1. Interferon alfa-2b, das gegen viele Viren und Mikroben wirksam ist. Sie beeinflusst die Arbeit der Leukozyten, die in der Schleimhaut enthalten sind, wodurch sie die Krankheitsherde schnell beseitigen.
  2. Taurin ist ein starkes Antioxidans, das eine schnelle Gewebereparatur ermöglicht und entzündungshemmend wirkt.
  3. Benzocain oder Anästhesie ist ein Lokalanästhetikum, das die Leitung von Schmerzimpulsen entlang der Nervenfasern blockiert.

Genferon ist ein Suppositorium für die rektale oder vaginale Verabreichung. Eine andere Form der Freisetzung ist die Form eines Nasensprays. Die Wirkstoffe werden über die Schleimhaut aufgenommen und gelangen in das Lymphsystem.

Die Behandlung mit Genferon wird für das Auftreten folgender entzündlicher Erkrankungen vorgeschrieben:

  • Chlamydien, Ureaplasmose, Mykoplasmose;
  • Soor (vaginale Candidiasis);
  • bakterielle Vaginose;
  • Herpes genitalis;
  • humane Papillomavirus-Infektion;
  • Urethritis;
  • Cervizitis;
  • Adnexitis;
  • Vulvovaginitis;
  • Prostatitis und Balanitis.

Genferon mit geringen Interferondosen (125.000 IE) eignet sich für die Behandlung von Kindern, einschließlich Säuglingen. Es wird für akute respiratorische Virusinfektionen, Diphtherie, Candidiasis, Lungenentzündung und andere Krankheiten verschrieben. Dieses Medikament verursacht keine Nebenwirkungen, wird von den Patienten gut vertragen.

Viferon: Eigenschaften des Arzneimittels

Es gilt als das Hauptanalogon von Genferon, hat eine ähnliche Wirkung auf die Immunität und ist gegen alle oben genannten Erkrankungen wirksam. Das Präparat enthält Interferon sowie die Vitamine C und E, die als natürliche Antioxidantien gelten. Viferon wird verwendet, um neue Influenza-Stämme zu beseitigen, es kann die Herpesviren zerstören, Hepatitis B, C, D.

Das Medikament kann von Erwachsenen und Kindern verwendet werden, da es keine Nebenwirkungen hat. Die Verwendung von Viferon kann die Dosierung von Antibiotika reduzieren. Das Mittel zur Freisetzung ist eine Salbe, ein Gel und rektale Zäpfchen.

Der Hauptunterschied von Viferon besteht darin, dass es sowohl zur Behandlung von Virusinfektionen als auch von Krankheiten verwendet wird, die durch atypische Bakterien und Protozoen verursacht werden. Genferon wird bei der Therapie von Erkrankungen des Urogenitalsystems (einschließlich chronischer Erkrankungen) in größerem Umfang eingesetzt, seine immunmodulierende Wirkung ist ausgeprägter.

Dieses Medikament hat ein positives Feedback von Ärzten (Kinderärzten und Gynäkologen) und normalen Patienten. Experten stellen eine ausgeprägte Wirkung des Medikaments nach der ersten Suppositorienaufnahme fest. Ein weiteres Plus - Viferon ist für Erwachsene und Kleinkinder geeignet und wird häufig zur Behandlung von Frühgeborenen verwendet. Der Preis des Medikaments - von 250 Rubel.

Kipferon: Merkmale antiviraler Suppositorien

Dies ist ein weiteres beliebtes Analogon von Genferon, das auch als antivirale Suppositorien erhältlich ist.

Der Hauptunterschied zu anderen Medikamenten mit ähnlicher Wirkung besteht im Vorhandensein eines ganzen Komplexes von Immunglobulinen, dem Interferongehalt in einer höheren Dosis pro Kerze. Kipferon enthält Antikörper gegen eine Vielzahl von Bakterien und Viren sowie Immunglobulin A, das die Schleimhäute der Atemwege und des Verdauungstraktes vor dem Eindringen schädlicher Bakterien schützt.

Kipferon wird verwendet, um akute Atemwegserkrankungen, Darmkrankheiten und Probleme des Urogenitalsystems zu beseitigen, die auf die Abwehr von Viren und Bakterien zurückzuführen sind.

Bewertungen des Medikaments zeigen, dass Kipferon aufgrund des höheren Wirkstoffgehalts mit vielen Infektionen, selbst denen, die in das chronische Stadium übergegangen sind, gut zurechtkommt.

Darüber hinaus eignet es sich zur Behandlung von Darmproblemen bei Säuglingen und Kindern im Alter, ohne dass der Körper negativ reagiert. Der Preis dieses Medikaments hängt von der Anzahl der Kerzen in der Packung ab und beginnt bei 460 Rubel.

Hyaferon - Behandlung von Herpesinfektionen

Immunmodulatorisches Mittel, hergestellt in Form von Suppositorien für die vaginale und rektale Verabreichung. Es gibt nur zwei Wirkstoffe - Interferon alpha (500 Tausend IE) und Natriumhyaluronat. Es wird zur Behandlung von Herpesinfektionen akuter oder chronischer Formen sowie zur komplexen Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalbereichs eingesetzt.

Der Hauptunterschied zu Genferon ist das Vorhandensein von nur einer Interferondosis und eine recht kleine Liste von Anwendungsgebieten. Bewertungen zeigen, dass dieses Tool gut mit dem Herpesvirus zurechtkommt und das Remissionsstadium der Krankheit verlängert. Der Preis des Medikaments - von 160 Rubel.

Panavir - Hilfe bei der Bekämpfung von Infektionen

Dies ist ein inländisches Produkt mit pflanzlichem Ursprung. Es hat eine Vielzahl von antiviralen Wirkungen. Panavir erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Infektionsarten und trägt zur Produktion von Interferon bei. Die Zusammensetzung von Panavir umfasst aktive Polysaccharide, die aus dem Nachtschatten von Tuberpflanzen stammen, sowie eine Reihe nützlicher Säuren.

Dieses Instrument wird von den Patienten gut vertragen. Es eignet sich für Fälle, in denen herkömmliche antivirale Medikamente aufgrund einer Reihe von Kontraindikationen nicht verschrieben werden können oder keinen positiven Effekt verursachen.

Panavir wird normalerweise verschrieben für:

  • das Vorhandensein von Herpes (Genitalien, Gürtelrose, Okular) während der Primärinfektion oder des Rückfalls;
  • humanes Papillomavirus;
  • Grippe und ARVI;
  • Cytomegalovirus (das Medikament kann verwendet werden, um diese Infektion während der Schwangerschaft zu verstärken);
  • durch Zecken übertragene Enzephalitis;
  • rheumatoide Arthritis;
  • ulzerative Läsionen des Magens und des Duodenums;
  • Prostatitis;
  • gynäkologische Infektionen.

Die Form der Veröffentlichung ist sehr unterschiedlich. Panavir kann ein rektales und vaginales Suppositorium, ein Gel zur äußerlichen Anwendung, ein Spray oder eine Lösung zur intravenösen Verabreichung sein.

Reviews Panavir zeigt, dass dieses Tool gut mit Kondylomen und Herpes zurechtkommt und die Immunität verbessert. Gynäkologen haben bei der Therapie mit Anticytomegalovirus eine positive Wirkung festgestellt. Das wichtigste Plus des Medikaments ist die Möglichkeit, es innen (Injektionen und Suppositorien) und außen (Gele und Sprays) anzuwenden, wodurch Sie die Krankheit schnell überwinden können. Die Kosten für das Medikament liegen zwischen 140 und 3500 Rubel.

Immunmodulatoren werden häufig verschrieben, um verschiedene Infektionen zu behandeln. Genferon und seine Analoga helfen, die Krankheit zu überwinden, der behandelnde Arzt sollte jedoch ein bestimmtes Medikament verschreiben.

Analoga von Genferon sind billiger

Manchmal versagen die Abwehrkräfte des Körpers und der Arzt verschreibt spezielle Medikamente, die das Immunsystem normalisieren und stärken können. Die beste Option ist die Verwendung von Immunmodulatoren natürlichen Ursprungs.

Das beliebteste Medikament ist Genferon, dessen Preis recht hoch ist. Zum Beispiel betragen die Kosten für Genferon 500 Tonnen IE 490-650 Rubel. Es gibt billigere Analoga von Genferon Light, Kipferon, Viferon, Interferon, Grippferon. Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle dieser Medikamente.

billiges analoges Genferon

menschliches Interferon (RFID) -2b

Genferon Light

Das Medikament Genferon Light als Analogon ist billiger als das Hauptarzneimittel. Es hat eine immunmodulatorische, antioxidative, antivirale und analgetische Wirkung. Analoga von Kerzen Genferon Light sind die gleichen Vorbereitungen wie für das Standardgenferon. Keines von ihnen enthält jedoch Benzocain, das lokalanästhetisch wirkt.

Es gibt verschiedene Formen des billigen analogen Genferon:

  • Zylindrische Zäpfchen (Zäpfchen) mit leichter Konizität für die rektale und vaginale Verwendung. Die Struktur ist gleichmäßig, die Farbe variiert von Weiß bis Weißgelb. Im Schnitt ist das Vorhandensein eines Luftschachts oder einer kleinen Vertiefung in Form eines Trichters möglich. Anzahl der Kerzen Genferon Light in einer Kartonpackung: 5-10 Stück, in einer Konturpackung ̶ 10 Stück. Die Zusammensetzung der Wirkstoffe in 1 Suppositorium: RFI-2b - 125/250 t IE, Taurin - 5 ml.
  • Nasentropfen: farblos, transparent oder hellgelb. Freigabeform: 1 Flasche in einer Kartonpackung (10 ml), das Spray fehlt. Die Zusammensetzung der Wirkstoffe in 1 ml Tropfen: RFI-2b - 10 Tonnen IE, Taurin - 0,8 ml.
  • Nasendosiertes Spray (100 Dosen) transparent oder hellgelb. Die Zusammensetzung der Wirkstoffe in 1 Dosis: RFI-2b - 50 Tonnen IE, Taurin - 1 ml.

Kerzen Genferon Light (125 Tonnen ME) wurde speziell für Säuglinge und Kinder bis 7 Jahre entwickelt. Ein Kind von 7 Jahren, Frauen und Schwangere wird in einer Dosierung von 250 Tonnen IE verabreicht.

Die aktive Komponente des Analogs, RFID -2b, ist ein modifizierter Stamm von Escherichia coli. Die wichtigsten positiven Auswirkungen des Medikaments Genferon Light:

  • Immunmodulatorische Eigenschaften manifestieren sich in der Verbesserung der Immunantwort auf geschädigte Zellen. Antiviraler Schutz wird durch die Aktivierung intrazellulärer Enzyme erreicht, die die Vermehrung von Viren blockieren.
  • Antiproliferative Wirkung. Die Effizienz von Leukozyten, die in allen Schichten der Schleimhaut verteilt sind, wird erhöht.
  • Antibakterielle Eigenschaften manifestieren sich in Immunreaktionen, die durch die Anwesenheit von Interferon verstärkt werden.

Ebenso wichtig ist das Vorhandensein von Taurin bei der Herstellung des Genferon-Analogons, um den Zellstoffwechsel zu normalisieren und die Gewebe zu erneuern. Diese Substanz hat eine Membran stabilisierende und immunmodulatorische Wirkung, verbessert die therapeutischen Wirkungen des Analogons. Es ist ein starkes Antioxidans und interagiert direkt mit aktiven Sauerstoffformen, deren übermäßige Konzentration das Risiko des Auftretens pathologischer Herde erhöht.

Suppositorien werden für die kombinierte Behandlung von Infektionen viralen und bakteriellen Ursprungs verschrieben. Das Spray ist für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren geeignet. Tropfen sind für Kinder (Alter 29 Tage bis 14 Jahre) bei der Behandlung von SARS und Influenza bestimmt.

Bei der Einnahme von Genferon Light ist Vorsicht geboten, wenn allergische und Autoimmunkrankheiten (Zäpfchen) verschlimmert werden und dass Blutungen aus der Nase (Spray) auftreten.

Viferon

Viferon ist ein billiges Äquivalent von hoher Qualität. Es hat eine antivirale, immunmodulatorische, antibakterielle und anti-profilierende Wirkung auf den menschlichen Körper.

Wie alle Genferon-Analoga enthält Viferon rekombiniertes humanes Interferon-2b (RFI-2b).

Hauptformen und Wirkstoffmenge in der Zubereitung:

  • Salbe für externen / lokalen Gebrauch. Struktur und Farbe: dickflüssig, gleichmäßig gelblich-weiß oder schattiert. Der Wirkstoff in 1 g Salbe: RFI-2b 40 Tonnen IE.
  • Gel für den Außenbereich. Struktur und Farbe: undurchsichtige, gelartige, homogene Substanz mit weißer Farbe und grauem Farbton. In einem Karton kann 1 Tube oder Dose (6 g, 12 g) platziert werden. Wirkstoff in 1 g Gel: RFI-2b 36 t IE.
  • Rektalsuppositorien in Form einer Kugel mit einheitlicher gelblicher Struktur. Durchmesser: nicht mehr als 10 cm Erhältlich in Blisterpackungen (10 Stück) oder in einem Karton mit 1-2 Packungen. Wirkstoff: RFI-2b 150 t IE, 500 t IE, 1 Mio. IE, 3 Mio. IE.

Dieses billige Analogon ist für die Behandlung von Influenza, ARVI und Virusläsionen der Haut und der Schleimhäute bei Kindern ab einem Jahr bestimmt. Das Gel wird bei akuten Atemwegsinfektionen (Influenza) eingesetzt, die oft durch bakterielle Komplikationen kompliziert werden. Es ist auch seine Verwendung bei wiederkehrenden stenosierenden Laryngotracheobronchitis (Prophylaxe, komplexe Therapie), herpetischer Zervizitis gerechtfertigt.

Erlauben Sie nicht die Verwendung des Medikaments bei Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Kipferon

Kipferon ist ein billiges Analogon von Genferon mit all seinen heilenden Eigenschaften. Rektal- / Vaginalzäpfchen werden in einem Karton mit zwei Blisterpackungen à 5 Stück oder mit einer Blisterpackung à 10 Stück hergestellt. Wirkstoffe: ИРЧ2b - 500 t IE, KIP (komplexes Immunglobulinpräparat) - 60 mg.

  • SARS, Pneumonie, wiederkehrende Bronchitis (einschließlich obstruktiver Erkrankungen);
  • Virushepatitis A, B und C bei Kindern;
  • Darminfektionen, die durch Viren und Bakterien verursacht werden;
  • entzündliche Erkrankungen unspezifischer Art, Herpes;
  • vaginale und intestinale Dysbiose;
  • Chlamydieninfektionen des weiblichen Urogenitaltrakts während der Behandlung mit Antibiotika;
  • Prävention von infektiösen Komplikationen. Es wird empfohlen, es für die Vorbereitung der Operation zu verwenden.

Es ist wichtig! Vor der Verwendung des angegebenen Analogons muss ein Arzt konsultiert werden. Das Medikament ist beim Tragen eines Fetus kontraindiziert, Stillen, Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung.

Interferon

Dies ist ein billiges Analogon von Genferon mit identischen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Das Medikament ist eine trockene lyophilisierte Mischung in Ampullen. Zusammensetzung: 1 Ampulle enthält 1 t IE humanes Leukozyteninterferon. Erhältlich in einer Packung mit 5 oder 10 Ampullen.

Analog wird in folgenden Fällen zugewiesen:

  • Genitalwarzen;
  • virale Lebererkrankung;
  • benigne und maligne Tumoren (multiples Myelom, Kaposi-Sarkom);
  • Pilzmykose;
  • Behandlung und Vorbeugung von SARS, Grippe.

Sie können das Medikament nicht für gestörte Funktionen der Leber, Niere, Epilepsie, schwere Herzerkrankungen, endokrines System, chronische Hepatitis und Leberzirrhose verwenden. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Interferon alfa.

Grippferon

Grippferon (Grippferon) ist eine farblose, transparente Lösung zur Vorbeugung und Behandlung von SARS. Die aktive Komponente dieses billigen Analogons von Genferon: HDI - 2 b. 1 ml des Arzneimittels enthält 10 Tonnen IE Wirkstoff.

Form: Nasentropfen und dosiertes Spray. Erhältlich in einer Plastikflasche mit Spender (5 ml, 10 ml) in einer Pappschachtel. Gebrauchsanweisung beigefügt.

Das Medikament Grippferon wirkt als antivirales, immunmodulatorisches und entzündungshemmendes Mittel, das praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird. Es kann von Kindern jeden Alters und Erwachsenen verwendet werden.

Fazit

Genferon-Analoga sind billiger als das Hauptarzneimittel und kommen in verschiedenen Formen vor: Suppositorien, Spray, Tropfen. Sie haben eine immunmodulatorische, antivirale, antibakterielle und antiprofilerative Wirkung auf den menschlichen Körper. Keines von ihnen enthält jedoch ein Anästhetikum - Benzocain. Fast alle Medikamente in Form von Suppositorien können ohne ärztliche Verschreibung in einer Apotheke gekauft werden.