Sanddornöl von Herpes auf den Lippen: Anwendung, Wirksamkeit

Herpes ist eine Infektionskrankheit, die den Menschen erhebliche Unannehmlichkeiten bereitet. Die Krankheit wird durch die Bildung von Blasenausbrüchen an den Lippen oder im Genitalbereich begleitet, die lange heilen, abnehmen und all diese großen Beschwerden verursachen.

Nach einigen Wochen beginnen die Wunden zu heilen, aber das Virus bleibt im Körper und aktiviert sich mit einer Abnahme der Immunabwehr. Um den Heilungsprozess von Blasen zu beschleunigen, gibt es verschiedene pharmazeutische und volksmedizinische Heilmittel. Wir erklären Ihnen, warum Sanddornöl bei Herpes hilft und wie man es richtig einsetzt.

Wie wirkt Sanddornöl gegen Herpes?

Sanddornöl mit Herpes im Mund oder Genitalien hilft aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten. Diese hellorangefarbene Flüssigkeit wird aus reifen Beeren hergestellt und das Endprodukt enthält viele nützliche Inhaltsstoffe:

  • Vitamine;
  • organische Säuren;
  • Carotinoide.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Sanddornöl sind in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Sanddornöl zur Behandlung von Herpes genitalis oder Herpes an den Lippen hilft aufgrund der hohen Konzentration an Carotinoiden. Sie schaffen starke regenerierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Das Produkt enthält auch Vitamin E, das die Haut regeneriert und wieder elastisch wird.

Wie wird Herpes auf den Lippen mit Sanddornöl behandelt?

Der Einsatz von Sanddornöl zur Behandlung von Herpes in Nase, Mund oder Genitalien sollte so früh wie möglich sein - es ist für die schnellstmögliche Genesung notwendig. Bei fortgeschrittener Erkrankung ist es besser, zum Arzt zu gehen, und geringfügige Ausbrüche können sicher zu Hause behandelt werden.

Sanddornöl von Herpes genitalis oder auf den Lippen ist im Gegensatz zu Salben und Cremes auf der Haut fast unsichtbar, sodass es jederzeit verwendet werden kann. Sie müssen nicht einmal komplexe Zusammensetzungen aus verschiedenen Komponenten herstellen.

Tragen Sie Sanddornöl mit Herpes auf die Lippen auf und sollten Sie es in reiner Form mit einem Wattestäbchen oder einer Wattestäbchen haben. In den Anfangsstadien, wenn sich die Blasen noch nicht gebildet haben, aber die Versiegelung sich bereits gebildet hat, ist die Behandlung schnell. Die Hauptsache ist, das Produkt sanft aufzutragen und nicht zu reiben.

Wenn Sie mit Herpes begonnen haben und Ihr Arzt pharmazeutische Salben und Medikamente zur Behandlung verschrieben hat, würde es Ihnen nicht schaden, zusätzlich Sanddornöl anzuwenden. Es ist wichtig anzumerken, dass Sanddornöl für Herpes während der Schwangerschaft nicht kontraindiziert ist, sondern eines der wenigen zugelassenen Medikamente ist, die dazu beitragen, die Krankheit wirksam zu bekämpfen, ohne die Gesundheit des ungeborenen Kindes zu beeinträchtigen.

Sie wissen jetzt, aufgrund dessen, was Sanddornöl Herpes behandelt und wie genau dieser Prozess abläuft. Wenn Sie häufig an dieser unangenehmen Krankheit leiden, kaufen Sie die notwendige Flüssigkeit in der Apotheke und bewahren Sie sie im Falle einer Verschlimmerung der Infektion in der Hausapotheke auf.

Anwendung von Sanddornöl aus Herpes

Oft stellt sich die Frage, ob die Verwendung von Sanddornöl bei Herpes hilft. Die eindeutig positive Antwort wird durch die langfristige Praxis der Verwendung von Ölen im Kampf gegen die angegebene Krankheit bestätigt. Sie sollten die Auswirkungen von Sanddorn auf Herpeshaut und die Schleimhäute des Körpers im Detail berücksichtigen.

Auswirkungen von Sanddornöl auf die Symptome von Herpes

Die Herpes-Infektion ist eine Viruserkrankung, die Haut, Augen, Schleimhäute, Organe des Urogenitalsystems, das zentrale Nervensystem, schädigt. Die Hälfte der Weltbevölkerung trägt das Virus.

Als Manifestationen einer Herpesinfektion werden multiple vesikuläre Ausschläge betrachtet, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind. Nach einer Weile brechen sie durch, werden nass, fangen an zu jucken, verletzt. Nach ca. 2 Wochen Schädigung der Haut und der Schleimhäute heilt das Virus ab. In einigen Fällen treten diese Manifestationen des Virus jedoch nicht auf.

Warum muss ich Herpes mit Sanddornöl behandeln? Um diese Infektion zu bekämpfen, sollte es ein Komplex sein, der alle Arten von traditioneller Medizin und traditioneller Behandlung kombiniert.

Dies ist notwendig, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden, die mit der Störung der normalen Funktion vieler lebenswichtiger Organe - Lunge, Herz, Nieren usw. - verbunden sind.

Kann man Herpes mit Sanddorn heilen?

Der Kampf gegen die Infektion mit Sanddornöl richtet sich an:

  • das Immunsystem zu stärken;
  • um seine Hautmanifestation zu beseitigen und die Ausbreitung in benachbarte Gewebe zu verhindern;
  • die Aktivierung des Herpesvirus zu verhindern.

Dieses Instrument wird als würdige Ergänzung der durch einen qualifizierten Spezialisten verschriebenen antiviralen Therapie eingesetzt.

Nützliche Zusammensetzung von Sanddorn im Kampf gegen Virusinfektionen

Herpes behandeln sollte in der Zeit der akuten Erkrankung sein. Es gibt viele populäre Wege, mit dieser Pathologie mit Hilfe dieser Heilpflanze umzugehen. Hohe Effizienz zeigte Sanddornöl mit Herpes an den Lippen und äußeren Genitalien. Eine solche Behandlung zerstört nicht das Herpesvirus, sondern lindert nur den Zustand des Patienten und beseitigt die Hauptsymptome der Krankheit.

Sanddorn ist eine einzigartige Pflanze mit ausgeprägten heilenden Eigenschaften. Aus seinen Früchten wird Öl zubereitet. Die hohe Wirksamkeit von Sanddornöl bei der Behandlung von Herpesinfektionen bestimmt seine Zusammensetzung. Es beinhaltet:

  • Ketone und Aldehyde, die über eine starke regenerierende Eigenschaft verfügen und die Erholungszeit beschädigter Gewebe reduzieren;
  • Öle, die die Haut befeuchten und weich machen;
  • Alkohole, natürliche Antiseptika, die antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkungen auf feuchte Wunden erzeugen.

Die Methode der äußerlichen Anwendung der angegebenen Zusammensetzung von Sanddorn ist ziemlich einfach. Es ist notwendig, die Stellen von Herpesausbrüchen mehrmals täglich zu verschmieren. Das Gefühl eines leichten Brennen im Bereich der beschädigten Stelle ist eine normale Reaktion des Körpers auf die konzentrierte Zusammensetzung des Öls. Unbehagen vergeht schnell. Infolgedessen verschwinden der Entzündungsprozess und die Rötung in der Ausbruchsstelle. Öl befreit auch von Herpes genitalis.

Sanddorn ist ein Lagerhaus mit Mikroelementen, Vitaminen und anderen verschiedenen Substanzen, die die lokale Immunität deutlich verbessern und in Kombination mit einer richtigen Ernährung eine heilende Wirkung auf den gesamten Organismus haben. Entsprechend den Empfehlungen eines Spezialisten kann es im Inneren erfolgreich angewendet werden. Die interne Verwendung der angegebenen Naturheilmittel ist in folgenden Fällen verboten:

  • Gallensteinkrankheit;
  • Leberversagen;
  • Pankreatitis

Die Behandlung einer Virusinfektion mit Sanddornöl ist nicht nur effektiv, sondern auch sehr angenehm. Es hat einen subtilen umhüllenden Duft.

Um mit den akuten Manifestationen einer Virusinfektion fertig zu werden, ist es notwendig, zusätzlich Vitamine zu verwenden, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, richtig zu essen und einen aktiven Lebensstil zu führen. Nur in diesem Fall kann die Immunität einer Infektion standhalten.

Schlussfolgerung zum Thema

Die Anwendung von Sanddornöl zusammen mit einer antiviralen Therapie zur Behandlung von Herpes im akuten Stadium wird die Erholungsphase erheblich beschleunigen. Das angegebene Volksheilmittel wird als hervorragendes Mittel zur Vorbeugung verschiedener Virusinfektionen dienen.

Kann Herpes mit ätherischen Ölen geheilt werden?

Es ist am besten, Herpes in den frühen Stadien seiner Entwicklung zu behandeln, bis charakteristische Läsionen, die mit kontaminierten Flüssigkeiten (Vesikeln) gefüllt sind, an den betroffenen Körperstellen auftreten. Abgesehen davon, dass dies eher hässliche Formationen sind, können sie auch extrem gefährlich sein und müssen daher mit allen verfügbaren Methoden bekämpft werden.

Wenn sich die Krankheit gerade erst entwickelt hat, tragen ätherische Öle dazu bei, das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern. Jeder sollte wissen, wie man sie benutzt, um sich nicht zu verletzen, denn Herpes ist eine Krankheit, vor der kein Mensch immun ist.

Die Hauptmerkmale der Darreichungsform

Ätherische Öle haben eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften, aufgrund derer sie in der Medizin, Kosmetik und Parfümerie weit verbreitet sind. Darüber hinaus ist es mit solchen Mitteln möglich, nicht nur die schmerzenden Wunden zu beseitigen, sondern auch Geld zu sparen, da medizinische Herpesmedikamente teuer sind.

Unter der Vielzahl der verschiedenen Öle zur Behandlung von Herpesinfektionen werden häufig verwendet:

  • Tanne;
  • Sanddorn;
  • Eukalyptus;
  • Teebaumöl.

Solche Substanzen haben ziemlich viele heilende Eigenschaften, unter denen zu beachten ist:

  • entzündungshemmend;
  • Desinfektionsmittel;
  • Immunstimulation;
  • beschleunigt die Regeneration des Gewebes;
  • Antiseptikum;
  • Wundheilung.

Alle oben genannten Tools haben ihre eigenen Eigenschaften, aber die Indikationen und Kontraindikationen für ihre Verwendung sind im Wesentlichen die gleichen. Als nächstes betrachten wir sie genauer.

Hinweise für die Verwendung solcher Öle sind nicht nur der Kampf gegen Herpes, sondern auch das Vorhandensein von:

  • Papillomatose;
  • Akne;
  • Akne und Post Akne.

Es ist wichtig zu wissen, dass ätherische Öle eine Reihe schwerwiegender Nebenwirkungen verursachen können. Daher müssen sie sehr sorgfältig angewendet werden.

Kontraindikationen für eine solche Therapie sind:

  • Substanzallergie;
  • Dermatitis;
  • Urtikaria;
  • tiefe Hautläsionen.

Wenn es falsch ist, ätherische Öle von Herpes zu verwenden, können sie zu unangenehmen Nebenwirkungen führen. Oft werden sie in der Form ausgedrückt:

  • starker Juckreiz;
  • Hyperämie der behandelten Bereiche der Epidermisbedeckungen;
  • brennendes Gefühl;
  • allergische Ausschläge.

In schweren Fällen können Verbrennungen an den behandelten Hautbereichen auftreten. Um dies zu vermeiden, können Sie die Vorsichtsmaßnahmen niemals außer Acht lassen und von der Dosierung abweichen.

Bei geringsten Nebenwirkungen sollte die Verwendung von ätherischen Ölen eingestellt werden. Danach sollten Sie Ihren Dermatologen für weitere Anweisungen kontaktieren.

Anwendungsfunktionen

Dieses oder jenes ätherische Öl von Herpes hat seine eigenen Gebrauchseigenschaften. Neben der separaten Verwendung solcher Werkzeuge können sie zu einem Heilbalsam gemischt werden. Mit diesem können Sie nicht nur Herpes-Infektionen loswerden, sondern auch viele andere Hautkrankheiten heilen.

Teebaumöl

Dies ist eines der sichersten Mittel für die menschliche Gesundheit. Gleichzeitig enthält es die nützlichsten Substanzen, daher kann und sollte es zur Behandlung einer Herpesinfektion der Lippe oder der Genitalien verwendet werden. Darüber hinaus behandelt Teebaumöl Wunden, Spalten, Schnitte und Geschwüre, die sich auf der Oberfläche der epidermalen Abdeckungen bilden. Das Produkt wird auch häufig für durch Zecken übertragene, pilzartige und parasitäre Infektionen eingesetzt.

Vor der Verwendung von Teebaumöl für Herpes muss ein Allergietest durchgeführt werden. Es ist notwendig, die Substanz auf das Handgelenk oder den Ellbogen (innen) aufzubringen. Wenn nach einer halben Stunde keine ungewöhnlichen Reaktionen auftreten, können Sie das Produkt sicher zur Behandlung einer Herpesinfektion verwenden.

Teebaum ist eine Pflanze, die antibakterielle, entzündungshemmende, antivirale und antimykotische Eigenschaften besitzt. Deshalb werden die daraus hergestellten Produkte in der traditionellen Medizin sehr geschätzt. Daher ist Teebaumöl während der Schwangerschaft mit Herpes an den Lippen nicht kontraindiziert, es sei denn, die werdende Mutter ist natürlich nicht allergisch.

Es sollte auch nicht von einer schwangeren Frau zu therapeutischen Zwecken bei Herpeserkrankungen der Genitalien und der Schleimhäute verwendet werden.

Die Verwendung der Medikamente ist recht einfach. Für die Anwendung ist es erforderlich, einen sauberen Wattestäbchen oder Applikator zu verwenden. Behandelt werden sollten nur kranke Körperbereiche - Lippen, Genitalien, Nase, Wangen usw. - Die Substanz sollte sorgfältig aufgetragen werden, um den Kontakt mit gesunder Haut zu vermeiden. Wenn der Eingriff nicht unangenehm ist, sollte er 7-10 mal täglich wiederholt werden. In der Regel vergeht die Krankheit am zweiten Tag.

Vor kurzem las ich einen Artikel, der über das Klostersammelwerkzeug Pater George zur Behandlung und Vorbeugung von Herpes berichtet. Mit diesem Medikament können Sie Herpes, chronische Müdigkeit, Kopfschmerzen, Erkältungen und viele andere Probleme für immer loswerden.

Ich war es nicht gewohnt, Informationen zu vertrauen, entschied mich aber, die Verpackung zu prüfen und zu bestellen. Ich habe die Veränderungen eine Woche später bemerkt: Ein Ausschlag war in wenigen Tagen vergangen. Nach fast einem Monat der Aufnahme spürte ich einen Kraftschub, und ich wurde von dauerhaften Migräne befreit. Versuchen Sie es und Sie, und wenn jemand interessiert ist, dann den Link zum Artikel unten.

Wenn sich auf der Haut bereits Vesikel gebildet haben, müssen diese vor der Verwendung dieses Mittels mit Alkohol behandelt werden. In diesem Fall wird das Werkzeug als Wundheilmittel eingesetzt. Wenn vor dem nächsten Auftragen von Öl ein starker Stich auftritt, muss es mit Wasser oder Milch im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden.

Andere Öle

Bei der Behandlung von herpetischen Läsionen werden auch andere Mittel verwendet. Nützlich wird insbesondere sein:

  1. Eukalyptusöl Ein weiteres wirksames Mittel, das perfekt bei der Bekämpfung verschiedener Hautkrankheiten hilft, und nicht nur bei ihnen. Unter den oben genannten Ölen ist es jedoch das Allergenischste und sollte daher mit Vorsicht behandelt werden.

Tannenöl von Herpes. Ausgezeichnetes Werkzeug, das bei Erkältungen an der Lippe ziemlich gute Ergebnisse liefert. Tanne wirkt bakterizid und antiseptisch. Es ist in verschiedenen Bereichen der Medizin, Kosmetik und Parfümerie weit verbreitet.

Um Herpes auf den Lippen mit Hilfe dieses Produkts loszuwerden, genügen 2-3 Tage. Der Vorteil dieser Substanz ist, dass sie absolut keine Farbe hat, daher wird sie bei Herpes auf den Lippen nicht wahrgenommen. Die Art der Anwendung ist wie bei allen anderen ätherischen Ölen identisch mit den bisherigen Mitteln.

Sanddornöl für Herpes. Es wird auf alle Körperteile aufgetragen. Wie andere ätherische Öle kann es insbesondere bei Schwangeren nicht auf die Schleimhäute aufgetragen werden. Andernfalls können Sie eine starke allergische Reaktion hervorrufen.

Ein charakteristisches Merkmal von Sanddornöl ist, dass es hilft, Herpes im Endstadium seiner Entwicklung schnell zu heilen.

Dazu muss der Ausschlag 5-7 Mal am Tag geschmiert werden. Selbstverständlich ist es möglich, mit diesem Medikament zu behandeln, wenn keine Allergie gegen dieses Produkt vorliegt.

Die Behandlung mit ätherischen Ölen hat viele Vorteile. Bevor Sie sich jedoch für eine Behandlung der Herpesinfektion mit ätherischen Ölen entscheiden, sollten Sie unbedingt einen Spezialisten konsultieren. Es hilft Ihnen, ein wirksames und sicheres Mittel zu wählen, mit dem Sie ein so unangenehmes Problem wie Herpes schnell beseitigen und Komplikationen vermeiden können.

Ätherisches Öl von Herpes an den Lippen, Hausbehandlung

Herpes ist eine sehr unangenehme und hässliche Wunde, die bei Erkältungen auftritt. Fast jeder zweite Mensch trägt das Herpesvirus, weil es in einfachen Alltagssituationen übertragen wird, wenn Sie sich küssen, gewöhnliches Geschirr verwenden...

Die Krankheit lebt im Blut einer Person und Sie können sich ihrer Existenz sogar nicht bewusst sein. Sobald das Immunsystem versagt, werden die Herpes sofort spürbar. Es erscheint auf den Schleimhäuten, auf den Lippen und der Nase, beeinflusst die Genitalien.

Das Herpesvirus bringt nicht nur Unbehagen und kosmetische Mängel mit sich, es beeinflusst auch die psycho-emotionale Sphäre der Person, macht sie reizbar und langweilig und führt zu depressiven Zuständen.

Darüber hinaus können die laufenden Formen des Herpes einen grausamen Witz mit Ihnen spielen. Es scheint, dass Herpes simplex ernste Komplikationen bei der Arbeit des menschlichen Herzens, Lungen-, Vestibular- und Lymphsystems verursachen kann.

Herpesbehandlung mit ätherischem Öl

Behandeln Sie Herpesbedürfnisse in den frühen Stadien ihrer Manifestation. Sie können einen Arzt konsultieren, wenn Herpes durch eine Erkältung oder andere Krankheiten verursacht wird, die Ihre Immunität beeinträchtigt haben. Wenn Sie sich entscheiden, dieses Virus selbst zu überwinden, empfehlen wir Ihnen, ein ausgezeichnetes und bewährtes Volksheilmittel gegen dieses Leiden einzusetzen - ätherisches Öl aus Herpes.

Die Öle besitzen zahlreiche heilende Eigenschaften, helfen beim Kampf gegen das Virus und sind in der Lage, verschiedene Krankheiten, einschließlich Herpes, "vor unseren Augen" zu beseitigen. All dies ist auf die antiseptischen und antiviralen Eigenschaften zurückzuführen, die mit vielen ätherischen Ölen ausgestattet sind.

Mit natürlichen ätherischen Ölen für Herpes sparen Sie sich nicht nur zu Hause, sondern reduzieren auch die Kosten für teure Pillen und Salben, die nicht immer eine positive Wirkung haben und viele Gegenanzeigen und Nebenwirkungen haben.

Welches ätherische Herpesöl ist am effektivsten?

Da wir uns entschließen, Herpes selbst mit Hilfe von Naturgeschenken wie ätherischen Ölen zu heilen, fragen wir uns, welche von ihnen für diesen Kampf wirksamer sein werden. Ich wandte mich der traditionellen Medizin zu.

Wenn Herpes auf der Lippe auftrat, sollten Sie Teebaumöl verwenden. Tatsache ist, dass Teebaumöl von Herpes auf der Lippe so positive Eigenschaften hat, wie die schnelle Beseitigung einer Virusinfektion und die Beschleunigung der Gewebegewinnung.

Teebaumöl

Dieses Öl hat einen großen Vorteil und kann Wunder wirken, ohne die empfindliche Haut der Lippen zu schädigen. Es ist wichtig, Teebaumöl aus Lippenherpes in zertifizierten Geschäften und Apotheken zu kaufen, um nicht in eine billige, synthetische Fälschung zu geraten.

Zur Behandlung der betroffenen Bereiche kann das Öl sowohl in reiner Form als auch in Mischungen mit Grundölen verwendet werden, wobei es direkt auf die betroffenen Bereiche aufgetragen wird. Die Wirkung des Verfahrens macht sich am nächsten Tag bemerkbar.

Das Beste ist, dass diese Öle mit Teebaumöl kombiniert werden: Sojabohnenöl, Zitronenmelisse, Kamille, Eukalyptus und Geranium. Diese Öle beschleunigen den Heilungsprozess, besitzen eine antiseptische, desinfizierende und antimikrobielle Wirkung.

Wenn sie mit Teebaumöl gemischt wird, erhöht sich die Wirksamkeit der Öle und es ist möglich, Herpes zu Hause ohne die Hilfe von Medikamenten schnell zu überwinden.

Feueröl

Der zweite Platz gehört zu Tannenöl. Schließlich ist Tannenöl aus Herpes für seine antiviralen und heilenden Eigenschaften bekannt.

Verwenden Sie das ätherische Öl der Tanne am besten in den frühen Entwicklungsstadien, da in der fortgeschrittenen Form von Herpes die Verwendung eines einzelnen Tannenöls nicht ausreicht.

Schon früh kann man Herpes schnell loswerden. Dazu benötigen Sie einen Wattestäbchen, warmes Wasser und Tannenöl. Es ist notwendig, einen Tampon in warmem Wasser zu befeuchten, hier etwas Öl aufzutragen und an der von Herpes betroffenen Stelle aufzutragen. Warten Sie einige Minuten und werfen Sie den Tampon heraus.

Solche Aktionen werden mehrmals am Tag wiederholt, und Sie werden bald feststellen, dass Sie diese Wunden los sind! Die Wirkung wird in 2 - 3 Tagen erreicht.

Sanddornöl von Herpes

Auch Sanddornöl von Herpes erwies sich als nicht weniger wirksam. Aufgrund seiner schnellen heilenden Wirkung wirkt das Öl auf die betroffenen Hautpartien, ohne Spuren der Wunde zu hinterlassen.

Sanddornherpesöl ähnelt aufgrund seiner Eigenschaften dem Tannenöl, arbeitet jedoch weniger effizient. Es kann die Ausbreitung von Blasen, die sich während des Herpes bilden, nicht verringern.

Im Hinblick auf die Beschleunigung der Heilung von durch das Herpesvirus geschädigten Gewebes und die Verringerung der Infektiosität des Patienten ist es ideal für Kinder und Erwachsene. Öl ist für schwangere Frauen harmlos. Es kann in seiner reinen Form auf die von Herpes betroffenen Hautpartien angewendet werden. Sie müssen jeden Tag 4-5 mal angewendet werden.

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelherpesöl hat Angst vor Feuer, da es die Immunität erhöhen kann und verschiedene Krankheiten, einschließlich des Herpesvirus, bekämpft.

Dieses Öl gilt als echter "Experte" im Kampf gegen Krankheiten, Viren und Mikroben, die an Ihrem Körper festhalten möchten.

Das Öl hat eine Vielzahl nützlicher Substanzen, wie zum Beispiel: Vitamin A (wirkt antioxidativ), Vitamin E (schützt die Zellmembran), Vitamin D (Knochengesundheit), Phosphor und Eisen, verschiedene Aminosäuren und Flavonoide (Stärkung der Blutgefäße, Entzündungshemmung und Heilung) Aktionen) und vieles mehr.

Ätherisches Öl wirkt gegen Herpes von innen und außen. Wenn Sie anfangen, Schwarzkümmelöl aufzutragen, "sterben" Herpes und Sie können schöne Haut ohne Fehler bewundern.

Für die Behandlung zu Hause ist es notwendig, morgens einen Esslöffel Schwarzkümmelöl zu trinken, um die Immunität im Kampf gegen Herpes und andere Krankheiten zu erhöhen.

Das Wirkungsspektrum des Öls ist sehr breit und wird Sie mit seinen Ergebnissen begeistern. Sie werden energetischer, die Immunität wird stärker und jede Infektion ist nicht so schlimm.

Die äußerliche Anwendung ist weniger wirksam als die Einnahme. Sie können diese Methode jedoch nach Belieben verwenden. Tragen Sie das Öl in reiner Form und mit einem in warmem Wasser getränkten Wattestäbchen auf die betroffene Haut auf.

Jetzt können Sie sich ein beliebtes ätherisches Öl von Herpes auf den Lippen, auf der Nase und anderen Schleimhautteilen aussuchen. Alle oben genannten Öle sind sehr effektiv.

Es ist wichtig, auf Allergien zu testen, um unangenehme Folgen zu vermeiden. In fortgeschrittenen Fällen während der Behandlung von Herpes ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren.

Herpes an der Lippe - Behandlung zu Hause schnell mit wirksamen Volksmedizin

Herpes an den Lippen (sonst Gesichts- oder Mundspiegel) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Herpes-simplex-Virus (HSV-1) verursacht wird. Es manifestiert Blasenausbrüche an den Lippen und der Schleimhaut der Mundhöhle. Herpes bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich: Das Austreten von Bläschen heilt lange und verursacht Schmerzen und Juckreiz. Nach 2-3 Wochen heilen die Wunden, aber das Herpesvirus bleibt im Körper und wird mit der geringsten Schwächung des Immunsystems aktiviert, was zu wiederholten Hautausschlägen führt.

Die Behandlung von Herpes ist nicht einfach, aber lösbar. Wenn Herpes auf der Lippe auftrat, wird die Behandlung zu Hause schnell mit einfachen Mitteln durchgeführt, die immer zur Hand sind. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Haupteffekt der Volksmedizin die Desinfektion der resultierenden Geschwüre und die Verhinderung der Ausbreitung der Infektion auf nahe gelegene gesunde Gewebe ist.

Behandlung von Herpes an den Lippen mit ätherischen Ölen

Die Wirksamkeit ätherischer Öle bei der Behandlung von Herpes aufgrund der komplexen Wirkung ihrer Bestandteile:

  • Aldehyde und Ketone wirken heilend, beschleunigen die Regeneration geschädigter Gewebe;
  • Alkohole haben antiseptische (antivirale, antimykotische und antibakterielle) Wirkung;
  • auch öle wirken weich und feuchtigkeitsspendend.

Öle werden einzeln oder in Kombination verwendet. Im letzteren Fall stärken und ergänzen sich die heilenden Eigenschaften der einzelnen Komponenten.

Teebaumöl. Für die Behandlung von Herpes ist es notwendig, den Hautausschlag so oft wie möglich mit unverdünntem Öl zu kauterisieren.

Teebaumöl zeichnet sich durch eine antiseptische und immunstimulierende, regenerierende Wirkung aus. Reduziert Schmerzen und Entzündungen im Gewebe. Das Öl stoppt die Entwicklung der Krankheit im Frühstadium, wenn die Forts laufen, es trocknet und heilt Wunden. Das Gerät ist ungiftig und kann daher zur Behandlung von Herpes bei Kindern verwendet werden.

Um Irritationen und allergische Reaktionen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, vor dem Auftragen des Öls einen Empfindlichkeitstest durchzuführen - etwas im Handgelenkbereich auf die Haut auftragen. Wenn nach 60 Minuten keine Reizung und Rötung der Haut, Brennen und Juckreiz auftritt, können Sie mit der Behandlung beginnen.

Feueröl Wattestäbchen, eingetaucht in Tannenöl, verarbeitet mehrmals täglich herpetische Ausbrüche. Vielleicht ein Kribbeln und Brennen. Das Öl hat eine antioxidative und antiseptische, regenerierende Wirkung, wodurch es wirksam gegen Herpes wirkt.

Lassen Sie kein Öl in die Mundhöhle eindringen und insbesondere deren Einnahme. Es ist auch kontraindiziert, schwangere Frauen und Menschen, die an einer Nierenerkrankung oder einem Geschwür leiden.

Sanddornöl. Bei Herpes wird empfohlen, den Hautausschlag mehrmals täglich mit Öl zu schmieren (während des Verfahrens kann ein leichtes Brennen auftreten). Die Hauptwirkung von Sanddornöl ist entzündungshemmend und heilend.

Sanddornöl kann nicht bei Gallensteinerkrankungen, Pankreatitis und Lebererkrankungen verwendet werden.

Behandlung von Herpes auf den Lippen mit Volksmitteln

Propolis Durch die starke bakterizide Wirkung von Propolis werden viele Infektionskrankheiten beseitigt. Bei der Behandlung von Herpes wird Tinktur als Hilfe bei der Verhinderung der Ausbreitung einer Infektion verwendet. Tinktur kann in der Apotheke gekauft werden, und Sie können sich selbst vorbereiten: Bestehen Sie einen Esslöffel zerquetschten Propolis auf Alkohol für eine Woche an einem dunklen Ort. Fertige Tinktur, um den Ausschlag bis zur vollständigen Genesung zu behandeln.

Ingwer komprimieren Schneiden Sie einen dünnen Streifen Ingwerwurzel aus, reiben Sie ihn mit den Händen ein und tragen Sie ihn auf die Lippen auf. 15 Minuten lang halten, nach 3 Stunden den Vorgang wiederholen. Während des Eingriffs besteht ein ausgeprägtes Brennen.

Aber es ist notwendig zu leiden - die Behandlung mit Ingwer wird Herpes schnell beseitigen. Die Hauptsache ist, das Auftreten der Krankheit rechtzeitig zu bemerken und sofort mit der Behandlung zu beginnen.

Behandlung mit Soda Einen Esslöffel Soda in 100 ml starkem heißem Wasser auflösen. Feuchten Sie ein Wattepad in Lösung an und tragen Sie es auf die Lippe auf. Das Verfahren wird wiederholt, bis die Lösung vollständig abgekühlt ist. Eine einfachere Behandlungsoption besteht darin, den Ausschlag mit Sodapulver zu bestreuen. Während des Verfahrens gibt es leichte Schmerzen und Brennen.

Apfelessig Tragen Sie mehrmals täglich ein in Essig getauchtes Wattestäbchen mit Ausschlag auf die Lippe auf.

Apfelessigpackungen werden für offene Wunden nicht empfohlen. Es ist besser, den Eingriff im Anfangsstadium des Herpes durchzuführen, wenn der Ausschlag gerade auf der Lippe aufgetreten ist.

Der Knoblauch Gehackter Knoblauch mit Honig vermischt, wird die Mischung auf den Ausschlag aufgetragen. Diese Knoblauchcreme hat antivirale Eigenschaften, stoppt die Krankheit im Frühstadium und verringert die Dauer der akuten Phase des Herpes.

Neben der äußerlichen äußerlichen Behandlung ist es hilfreich, Weißdorn- und Hagebuttenabkochungen sowie Zitrusfruchtsäfte als Vitaminunterstützung für den Körper zu nehmen.

Wie man Herpes loswird: eine Liste der besten Hausmittel

Liste der Mittel gegen Herpes:

Heilöle für Herpes

Herpes auf den Lippen ist eine Viruserkrankung. Um es zu heilen, muss man nicht nur mit seinen äußeren Manifestationen, die auf den Lippen sichtbar sind, sondern auch mit einer Infektion im Körper kämpfen. Es gibt eine Vielzahl von pharmazeutischen Salben und Präparaten, Folk-Methoden, die in kurzer Zeit den Umgang mit Herpes ermöglichen.

Gute Hilfe in solchen Fällen ätherische Öle. Sie sind reich an Aldehyden und Ketonen, die eine heilende Wirkung haben. Der Alkoholgehalt bewirkt antivirale und bakterizide Eigenschaften. Ätherische Öle wirken gut auf Haut und Körper. Daher können sie bei der Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt werden. Die meisten Öle haben antibakterielle und antiseptische Wirkungen, aber jedes von ihnen hat auch seine eigenen Besonderheiten. Darüber hinaus ist der Gehalt an Nährstoffen in ihnen unterschiedlich.

Ätherische Öle haben ein gutes Aroma. Natürliche Komponenten machen den Behandlungsprozess nicht nur effektiv, sondern auch sehr angenehm. Öle werden oft für die Aromatherapie verwendet. Vielleicht eine Kombination mehrerer Gerüche. Zur Behandlung von Herpes werden sowohl einzelne ätherische Öle als auch deren Mischungen eingesetzt. Als Bestandteile des Arzneimittels verbessern sie die vorteilhaften Eigenschaften voneinander.

Teebaumöl

Es ist absolut harmlos für den Körper. Im Vergleich zu allen anderen Ölen ist der Gehalt an Wirkstoffen und Spurenelementen am größten. Teebaumöl hat folgende Eigenschaften:

Es ist eine wirksame Behandlung von Wunden und Schnitten. Beschädigte Gewebe werden mit Hilfe von Teebaumöl schneller wiederhergestellt, Eiter geht weg. Der Allgemeinzustand des Patienten verbessert sich sofort. Ölquelle lindert Schmerzen und Entzündungen. Kann gegen Hautparasiten wie Zecken verwendet werden.

Teebaumöl hat nicht nur in der Medizin Anwendung gefunden, sondern auch in der Kosmetologie. Als Maske kann es auf das Haar aufgetragen werden. Es gibt ihnen ein gesundes Aussehen und eine heilende Wirkung. Teebaumöl wird verschiedenen Lotionen, Cremes und Salben zugesetzt.

Normalerweise wird es extern verwendet. Bevor Sie das Öl auf die betroffene Haut auftragen, sollten Sie die Reaktion des Körpers auf das Gerät kennen. Versuchen Sie es am Handgelenk. Wenn nach einer Stunde keine Nebenwirkungen auftreten, können Sie das Mittel sicher zur Behandlung verwenden.

Mit Herpes kann Teebaumöl die Entwicklung der Krankheit in einem frühen Stadium stoppen. Wenn die Lippen bereits erkennbaren Ausschlag haben, trocknen sie die Pickel und helfen bei der Heilung. Sie können Herpes mit nicht verdünntem Teebaumöl kauterisieren. Wenn keine Reizung vorliegt, sollte das Verfahren so oft wie möglich wiederholt werden. Wenn Teebaumöl ein starkes Brennen verursacht, ist es besser, es mit Wasser zu verdünnen.

Dieses Werkzeug ist ungiftig, daher absolut sicher und kann sogar bei der Behandlung von Herpes bei Kindern verwendet werden.

Feueröl

Wird auch in der traditionellen und traditionellen Medizin zur Bekämpfung verschiedener Infektionen eingesetzt. Es hat einen angenehmen Duft nach Kiefernnadeln und enthält Antioxidantien und antibakterielle Bestandteile. Holen Sie sich Tannenöl aus speziellen Holzarten. Es kann verwendet werden, um Mischungen herzustellen. Zusammen mit anderen Ölen bildet es aromatische Arzneimittel.

Tannenöl wird für den Innen- und Außenbereich verwendet. Aufgrund der wärmenden Wirkung hilft es bei Erkältungen. Mit Firöl können Wunden desinfiziert und geheilt werden. Sein Eigentum wurde von altgriechischen Ärzten erwähnt. Tannenöl stärkt das Immunsystem und lindert Reizungen der Atemwege. Es hat eine positive Wirkung auf das menschliche Nervensystem, beruhigt nach Stress.

Da Tannenöl ein hervorragendes Antiseptikum ist und eine heilende Wirkung hat, kann es bei der Behandlung von Herpes eingesetzt werden. Ein paar Tage reichen aus, um die Infektion mit diesem Tool zu bekämpfen. Herpes sollte mit einem Wattestäbchen behandelt werden, das mit einer Lösung aus Tannenöl angefeuchtet ist. Es kann Kribbeln und Brennen geben. Tannenöl ist farblos und wird daher auf den Lippen nicht wahrgenommen.

Es sollte vorsichtig verwendet werden, um eine Einnahme im Mund zu vermeiden. Die Behandlung mit diesem Werkzeug ist nicht für schwangere Frauen sowie für Menschen mit einem Geschwür oder einer Nierenerkrankung geeignet.

Sanddornöl

Es ergibt sich aus der Frucht des Baumes. Wie Beeren enthält es große Mengen an Carotinoiden, Vitaminen und organischen Säuren. Daher wird Sanddornöl zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken eingesetzt. Es sind Carotinoide, die die heilende und entzündungshemmende Wirkung von Produkten auf Sanddornbasis bewirken. Das im Öl enthaltene Vitamin E ist gut für die Haut und das Herz-Kreislauf-System. Dieses Mittel hilft bei Grippe, Nebenhöhlen, Geschwüren und verschiedenen Verbrennungen. In der Kosmetik wird Cremes und Lotionen mit Sanddornöl versetzt. Es verbessert das Hautbild, spendet Feuchtigkeit und erhöht die Elastizität.

Mit Herpes kann der Ausschlag mit Sanddornöl bestrichen werden. Es wird den Heilungsprozess beschleunigen. Anfangs ist ein leichtes Brennen zu spüren, aber bald verschwindet das Unbehagen. Nach der Verwendung dieses Werkzeugs auf der Haut der Lippen hinterlässt es keine Spuren von Herpes. Trotz der Tatsache, dass die Früchte des Sanddorns hellgelb sind, ist das Öl farblos. Es kann nicht nur zu Hause angewendet werden, während andere nichts bemerken.

Sanddornöl hat jedoch Kontraindikationen. Bei Pankreatitis, Leberproblemen und Gallensteinerkrankungen sollte auf die Verwendung verzichtet werden.

Propolis für Herpes

Propolis ist ein Abfallprodukt von Bienen, das beim Sammeln von Honig aus Bienenstöcken gewonnen wird. Es hat starke antibakterielle Eigenschaften. So tötet Propolis in Nesselsucht Bakterien. Daher wird diese Substanz seit langem zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Mittel auf Propolisbasis werden in der traditionellen Medizin verwendet und können in einer Apotheke erworben werden. Es ist jedoch besser, selbst zu kochen.

Am häufigsten wird Propolis bei Erkrankungen der Atemwege, Halsschmerzen und Schnupfen eingesetzt. Es ist gut mit anderen Medikamenten wie Antibiotika kombinierbar, so dass es als zusätzliches Instrument dienen kann. Propolis wird in der Regel intern eingenommen, eignet sich aber auch zur äußerlichen Anwendung. Die Substanz hat einen bitteren Geschmack, aber einen sehr angenehmen Geruch.

Propolis-Tinktur aus Herpes

Wird als Ergänzung zu anderen Mitteln verwendet. Es hat auch einen tonischen Effekt. Bestehen Sie darauf, dass ein Esslöffel Propolis in Alkohol innerhalb einer Woche sein sollte. Schütteln Sie die Medikamente täglich. Wenn das Werkzeug fertig ist, können Sie es mit Herpes auf die Haut auftragen. Antimikrobielle Eigenschaften lassen die Infektion nicht verbreiten.

Honig von Herpes

Honig ist eine nützliche Substanz, die als süße und schmackhafte Delikatesse bekannt ist. Es enthält Fruktose, Glukose, eine große Menge Vitamine und verschiedene anorganische Säuren. Honig wirkt sich positiv auf das Nervensystem und die Verdauung aus und wirkt als mildes Abführmittel. Aufgrund der beruhigenden Wirkung wird empfohlen, es vor dem Schlafengehen mit Tee zu essen, damit der Schlaf gesund ist. Honig hilft bei Erkältungen und Husten. Es wird zu Kräuterabkochen hinzugefügt, um Wunden zu waschen. Dies verbessert ihre heilenden Eigenschaften. Honig wird zur Herstellung von Kompressen und Salben verwendet.

Zur Vorbeugung von Herpes sollten Sie jeden Tag einen Löffel dieses schmackhaften Produkts zu sich nehmen. Es kann zu warmer Milch oder Tee hinzugefügt werden. Dies stärkt das Immunsystem. Wenn sich bereits Blasen auf den Lippen gebildet haben, wird auch Honig zur Behandlung verwendet. Sie müssen ihre Lippen mehrmals am Tag schmieren. Ein solches Mittel ist nicht nur ein wirksames Hilfsmittel für Herpes, sondern auch eine gute Maske für die Haut. Lippen nach mehreren Eingriffen werden sehr weich sein. Nach 2-3 Tagen Behandlung mit Honig bildet sich an der Stelle des Herpes eine Kruste. Wenn es ohne schwerwiegende Folgen entfernt wird, können Sie es entfernen. Um jedoch eine Schädigung der gesunden Haut zu vermeiden, ist es besser zu warten, bis die Herpesmarkierungen von selbst ablaufen.

Herpes-Ingwer

Ingwer-Rhizome werden in Lebensmitteln und zur Herstellung von Arzneimitteln und Tinkturen verwendet. Es schmeckt bitter, aber viele geben es zu einigen Gerichten und Tee, um Gewürze hinzuzufügen. Ingwer hat ein spezifisches, aber sehr angenehmes Aroma. Fettsäuren, Vitamin C, Eisen, Magnesium, Phosphor - dies ist nur ein Teil der Nährstoffe und Spurenelemente, die reich an Pflanzenwurzeln sind.

Ingwer ist gut für das Verdauungssystem. Es wird empfohlen, bei Störungen und Appetitlosigkeit zu verwenden. Zur Vorbeugung gegen Erkältungen und Infektionen wird beispielsweise Herpes, Ingwertee verwendet. Sie können es jeden Tag trinken. Ingwer-Rhizom in kleine Stücke schneiden und zum schwarzen Tee geben. Es wird zu einem wohlriechenden Getränk mit einem originellen Geschmack.

Mit Herpes können Sie den Ingwer fein hacken, mit den Händen mahlen, um ihn hervorzuheben, und ihn auf die Lippen auftragen. Diese Prozedur wird von einem brennenden Gefühl begleitet, halten Sie die Kompresse also 10-15 Minuten lang. Dann machen Sie eine Pause von mehreren Stunden und wiederholen Sie. Obwohl diese Behandlung unangenehm ist, wird sie schnell mit der Infektion fertig. Die Hauptsache rechtzeitig, um das Auftreten von Schwellungen auf den Lippen zu bemerken und ein Stück Ingwerwurzel an der wunden Stelle zu befestigen.

Herpes Zitrone

Zitrone, eine der sauersten Zitrusfrüchte, ist eine Quelle für Vitamine, nützliche Säuren und Phytonzide. Aufgrund des sauren Geschmacks können nur wenige es in Scheiben essen. Aber Zitrone ist eine hervorragende Ergänzung zu Getränken, aus denen Desserts und Konserven zubereitet werden. Saft wird zur Behandlung von Viruserkrankungen, Wassersucht und Tuberkulose eingesetzt. Im Frühjahr wird Zitronenmilch empfohlen, um ein geschwächtes Immunsystem zu unterstützen. Es ist auch eine Gelegenheit, den Mangel an Vitaminen im Körper auszugleichen. Tee mit Zitrone und Honig ist ein hervorragendes Mittel gegen Erkältungen und Grippe.

Nährstoffe sind nicht nur in Saft und Fruchtfleisch enthalten, sondern auch in der Schale der Frucht. Die Innenseite kann auf Herpes auf den Lippen aufgebracht werden. Frisches Fruchtfleisch hat eine gute Wirkung. Schneiden Sie eine Zitrone in Scheiben, um die schmerzende Stelle mehrmals täglich gegen Herpes zu wischen. Sie können die Lippen mit Zitronensaft schmieren. Wenn die Schwellung kaum wahrnehmbar ist, beginnt sich der Herpes gerade zu entwickeln. In diesem Fall wischen Sie die Lippen sofort mit einer Zitronenscheibe ab. Wiederholen Sie den Vorgang innerhalb einer halben Stunde mehrmals. Wenn es keine frische Zitrone gibt, geeignetes ätherisches Öl. Sie können auch den Ort der Herpesbildung abwischen. Zitronenöl hat eine milde antivirale Wirkung.

Herpes Gewürznelke

Für viele ist Nelke nur eine duftende Würzung. Es hat jedoch auch andere vorteilhafte Eigenschaften. Gewürznelke ist bekannt für seine analgetische und antimikrobielle Wirkung. Es hilft bei Durchfall und verbessert die Verdauung. Dekokte werden aus Nelken, die in der traditionellen Medizin verwendet werden, und sogar Öl verwendet. Mit seiner Hilfe ist es leicht, Mundgeruch zu beseitigen. Gewürznelke wird zur Behandlung von Zahnschmerzen, bei Sehstörungen, Arthrose und Arthritis verwendet. Das daraus gewonnene Öl beschleunigt die Wundheilung und wird in der Kosmetologie zur Herstellung von Cremes, Parfüm und Balsam verwendet.

Duftende Gewürze können ein gutes Mittel gegen Herpes sein. Um den Körper vor der Entwicklung dieser unangenehmen Infektion zu schützen, genügt es, täglich einige Nelkenstücke zu kauen. Ihr Geschmack ist sehr angenehm. Die Verwendung von Nelken verhindert dauerhaft die Entwicklung von Herpes. Nützlich und Getränke unter Zugabe von Gewürzen. Dieses Tool wird jedoch nicht für die Verwendung bei Geschwüren, Bluthochdruck und Gastritis sowie bei schwangeren Frauen und kleinen Kindern empfohlen.

Ohrenschmalz aus Herpes

Ohrenschmalz enthält Schwefel und Silizium. Das Vorhandensein dieser Substanzen wirkt sich positiv auf Hautgewebe und Schleimhäute aus. Sie sind notwendigerweise Bestandteil der Medikamente, um Ödeme und Entzündungsreaktionen zu reduzieren. Daher trägt Ohrenschmalz, das zur Epithelisierung beiträgt, dazu bei, den Ausschlag von Herpes auf den Lippen zu beseitigen. Die Behandlung mit diesem Arzneimittel sollte jedoch bei den ersten Anzeichen der Krankheit beginnen. Beim Herpesbetrieb kann es unwirksam sein.

Manche Menschen verwenden das Ohrenschmalz als unästhetisch, aber dieses Werkzeug hilft Ihnen jederzeit und überall, wo keine Medikamente zur Verfügung stehen. Es reicht aus, eine kleine Menge dieser Substanz auf Herpes aufzutragen und nicht für eine Weile abzuwaschen. Diese Methode hat keine Kontraindikationen. Die Verwendung von Ohrenschmalz ist wesentlich sicherer und vorteilhafter als Chemikalien. Es kann und sollte mit anderen Mitteln kombiniert werden. Immerhin ist Herpes eine Virusinfektion, daher bedarf es einer tiefen Behandlung.

Herpes Soda

Ein anderes sehr einfaches Werkzeug, das verwendet wird, um viele Krankheiten loszuwerden, ist Soda. Die Hauptvorteile dieser Behandlungsmethode - die Verfügbarkeit des Hauptbestandteils. Für die Behandlung müssen Sodalösung hergestellt werden.

Kochen Sie zuerst etwas Wasser. Es reicht 100-200 ml. Gießen Sie einen Esslöffel Natron in kochendes Wasser. Sobald es sich auflöst, ist es gut, den Agenten zu bewegen, und Sie können ihn zur Behandlung von Herpes verwenden. Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Sie können eine Serviette oder ein Wattepad in der Lösung anfeuchten und auf die schmerzende Stelle auftragen. Gleichzeitig musst du geduldig sein. Schließlich sollte der Vorgang kontinuierlich wiederholt werden, bis die Lösung abgekühlt ist. Als Ergebnis bleibt auf den Lippen ein Sodafilm. Es sollte einige Zeit bleiben. Eine vereinfachte Version: Ein Löffel in die Lösung einweichen und auf die schmerzende Stelle auftragen oder einfach Herpes mit Soda bestreuen.

Diese Methode kann nicht als angenehm bezeichnet werden, ist aber sehr effektiv. Komprimieren aus Sodalösung verursacht Beschwerden und leichte Schmerzen. Aber um ein schnelles Ergebnis zu erzielen, lohnt es sich, etwas zu leiden.

Salz von Herpes

Neben Soda gegen Herpes wird auch gewöhnliches Salz verwendet. Es hat viele nützliche Eigenschaften und wird daher seit langem in der traditionellen Medizin eingesetzt. Salz kann zum Beispiel Asthmaanfälle lindern und bei der Bekämpfung von Stress helfen. Daher ist es wichtig, es in Ihre Ernährung aufzunehmen. Salz spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Blutkreislaufs und ist auch an der Energieproduktion in den Körperzellen beteiligt. Es wird in Maßen empfohlen, Nahrungsmitteln für Diabetiker sicher zuzusetzen. Salz hilft, einen normalen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten. Es wird angenommen, dass es sogar zur Vorbeugung von Krebs eingesetzt werden kann.

Bei Herpes können Sie Ihre Lippen mit Salz bestreuen und vorfeuchten. Nach 10 bis 20 Minuten sollte die Kompresse abgewaschen werden und mit einem Balsam oder Feuchtigkeitscreme eine wunde Stelle ausbreiten. Es beschleunigt die Heilung der von Herpes betroffenen Hautpartien und verhindert die Ausbreitung der Infektion. Sie können nicht nur Salz auf die Wunde auftragen, sondern auch eine Prise in den Mund nehmen. Idealerweise ist es besser, Meersalz zur Behandlung zu nehmen, aber das regelmäßige Kochen hat die gleiche Menge an nützlichen Elementen.

Zinksalbe

Zinksalbe hat folgende Wirkung auf die Haut:

Dank dieser Eigenschaften wird es zur Behandlung von Dermatitis, Ekzemen, stacheliger Hitze, Wundheilung, Kratzern, Geschwüren und Herpes eingesetzt. Zinksalbe hat praktisch keine Kontraindikationen und verursacht selten allergische Reaktionen. In der Adoleszenz empfehlen Dermatologen es als wirksames Mittel gegen Akne. Außerdem weißt die Zinksalbe die Haut auf. Mit seiner Hilfe können Sie Sommersprossen loswerden. Dieses Werkzeug schützt vor ultravioletten Strahlen und lindert Entzündungen gut.

Oft gibt es Bedenken, ob eine solche Salbe schädlich ist. Zink ist jedoch ein nützliches Spurenelement, außerdem ist sein Anteil, der ins Blut fällt, sehr gering. Zinksalbe sollte für kurze Zeit, aber oft, auf Herpes aufgetragen werden. Es wirkt auf das Virus, beseitigt Läsionen auf der Haut und stoppt die Entwicklung einer Infektion. In der Apotheke können Sie Arzneimittel kaufen, die neben anderen Komponenten Zinksalbe enthalten. Sie stärken die gegenseitige Aktion und tragen dazu bei, die Infektion noch schneller zu beseitigen.

Apfelessig für Herpes

Apfelessig wird nicht nur zur Zubereitung verschiedener Gerichte und Marinaden verwendet, sondern auch zur Behandlung von Krankheiten in der Medizin. Es entfernt Wärme gut und ermöglicht es, die Temperatur zu senken. Auf der Grundlage von Apfelessig machen Tinkturen. Beachten Sie auch die positive Wirkung auf die Verdauung. Essig hilft auch bei Erkältungen. Seine Lösung spült den Hals, um den Auswurf zu reinigen und Rötungen zu entfernen. Apfelessig enthält viel Kalium, was für das menschliche Nervensystem wichtig ist.

Sie können eine wunde Stelle für Herpes behandeln. Kompressionen mit offenen Wunden zu machen, wird nicht empfohlen. Lotionen sollten sofort hergestellt werden, sobald auf den Lippen Schwellungen auftreten. Apfelessig kann getrunken werden, um das Immunsystem zu stärken. Dies ist die Hauptbedingung für die wirksame Bekämpfung einer solchen Infektion wie Herpes. 1-2 Teelöffel in Wasser verdünnen und trinken. Allmählich können Sie die Menge an Apfelessig auf 5 Löffel erhöhen. Nehmen Sie dieses Werkzeug am Morgen vor dem Frühstück.

Waschseife von Herpes

Waschseife - ein nützliches Hilfsmittel im Alltag. Es hat antibakterielle Eigenschaften und reinigt die Haut gut. Dermatologen empfehlen jedoch nicht oft die Verwendung von Seife. Obwohl es gut mit Bakterien und Verschmutzungen fertig wird, zerstört dieses Werkzeug die Schutzbarriere der Haut.

In der Volksmedizin fand die Waschseife jedoch eine andere Verwendung. Es hilft bei entzündlichen Prozessen. Bei gynäkologischen Problemen wird empfohlen, sich mit Waschseife zu waschen. Es wirkt auch gegen stachelige Hitze und Soor. Die antivirale Wirkung ermöglicht die Verwendung von Seife zur Behandlung von Herpes. Diese Methode ist jedoch wirksam bei neu auftretenden Blasen auf den Lippen.

In diesem Fall müssen Sie die gelbbraune Seife nehmen, die einen bestimmten Geruch aufweist. Heutzutage wird weiße Seife häufiger in Geschäften angeboten, was sich von der üblichen nicht viel unterscheidet. Wattestäbchen müssen befeuchtet werden, dann aufschäumen und auf die wunde Stelle auftragen. Wenn Sie beginnen, Herpes rechtzeitig zu behandeln, nachdem Sie mehrere Eingriffe an den Lippen wiederholt haben, bleibt nichts übrig und die Infektion verschwindet.

Zovirax - Salbe

Das Medikament "Zovirax" wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Haut eingesetzt. So ist es für Windpocken und verschiedene Arten von Herpes vorgeschrieben. Die Basis dieses Tools ist Acyclovir. Diese Substanz ähnelt in ihrer Struktur Guanin. Sobald es sich im Körper befindet, beginnt es den Virus aktiv zu beeinflussen.

Die Behandlung mit Zovirax-Salbe gegen Herpes beträgt 3-4 Tage. Während dieser Zeit werden die Blasen auf den Lippen, Wunden gestrafft. Zovirax sollte bis zu fünfmal täglich angewendet werden. Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung verwendet, es können jedoch verschiedene Körperreaktionen auftreten.

In einigen Fällen verursacht die Salbe Juckreiz und Brennen. In erkrankten Hautbereichen kann es zu Reizungen kommen und es kommt sogar zu Kontaktdermatitis. Mögliche individuelle Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Bestandteilen des Arzneimittels. Es ist besser, eine kleine Menge Salbe auf die Rückseite des Handgelenks aufzutragen und die Reaktion des Körpers auf das Medikament zu beobachten. Wenn es dennoch zu einer Reizung bei der Anwendung von Zovirax gekommen ist, sollte es durch ein ähnliches Medikament ersetzt werden oder Volksheilmittel gegen Herpes eingesetzt werden.

Acyclovir - Salbe

Die Wirkung der Salbe "Acyclovir" beruht auf der Bildung spezifischer DNA-Zellen, die den Kampf gegen Viren im Körper unterstützen. Zunächst stoppt das Medikament die Entwicklung einer Infektion. Verwenden Sie "Acyclovir" wird für Herpes und Hautausschläge empfohlen. Es bildet sich eine Kruste auf der Haut, durch die pathogene Bakterien nicht in die Wunden gelangen und sie schneller heilen. Die Salbe wirkt schmerzlindernd und hat eine immunstimulierende Wirkung. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig im Umgang mit Herpes. Mit Hilfe des Medikaments lassen sich nicht nur die bereits gebildeten Blasen auf der Haut heilen, sondern auch das Auftreten neuer Läsionen verhindern.

Salbe ist in jeder Apotheke ohne ärztliche Verschreibung leicht zu bekommen, und die Nebenwirkungen sind selten, es gibt jedoch eine Reihe von Gegenanzeigen. "Acyclovir" sollte nicht zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet werden, wenn dies zu Erbrechen, Durchfall und Müdigkeit führt. Es ist möglich, Salben sowohl für schwangere Frauen als auch zum Füttern zu verwenden.

Die Behandlung von Herpes "Acyclovir" dauert in der Regel mindestens 5 Tage. Es ist möglich, 5-6 Mal pro Tag in regelmäßigen Abständen Blasen auf die Lippen zu streichen. Nach dem Auftragen bildet sich eine Kruste auf der Haut. Stoppen Sie die Verwendung von Salben, wenn die Wunden von Herpes vollständig heilen. Wenn die Infektion jedoch nicht innerhalb von 10 Tagen verschwindet, sollte ein anderes Mittel versucht werden. Obwohl "Acyclovir" meistens mit Herpes viel schneller zurechtkommt, ist die Verwendung anderer Medikamente nicht erforderlich.

Autor des Artikels: Sokolova Nina Vladimirovna, Naturheilkundlerin, Phytotherapeutin

Sanddornöl für Herpes auf den Lippen

Herpes an der Lippe - Behandlung zu Hause schnell mit wirksamen Volksmedizin

Herpes an den Lippen (sonst Gesichts- oder Mundspiegel) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Herpes-simplex-Virus (HSV-1) verursacht wird. Es manifestiert Blasenausbrüche an den Lippen und der Schleimhaut der Mundhöhle. Herpes bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich: Das Austreten von Bläschen heilt lange und verursacht Schmerzen und Juckreiz. Nach 2-3 Wochen heilen die Wunden, aber das Herpesvirus bleibt im Körper und wird mit der geringsten Schwächung des Immunsystems aktiviert, was zu wiederholten Hautausschlägen führt.

Die Behandlung von Herpes ist nicht einfach, aber lösbar. Wenn Herpes auf der Lippe auftrat, wird die Behandlung zu Hause schnell mit einfachen Mitteln durchgeführt, die immer zur Hand sind. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Haupteffekt der Volksmedizin die Desinfektion der resultierenden Geschwüre und die Verhinderung der Ausbreitung der Infektion auf nahe gelegene gesunde Gewebe ist.

Behandlung von Herpes an den Lippen mit ätherischen Ölen

Die Wirksamkeit ätherischer Öle bei der Behandlung von Herpes aufgrund der komplexen Wirkung ihrer Bestandteile:

  • Aldehyde und Ketone wirken heilend, beschleunigen die Regeneration geschädigter Gewebe;
  • Alkohole haben antiseptische (antivirale, antimykotische und antibakterielle) Wirkung;
  • auch öle wirken weich und feuchtigkeitsspendend.

Öle werden einzeln oder in Kombination verwendet. Im letzteren Fall stärken und ergänzen sich die heilenden Eigenschaften der einzelnen Komponenten.

Teebaumöl. Für die Behandlung von Herpes ist es notwendig, den Hautausschlag so oft wie möglich mit unverdünntem Öl zu kauterisieren.

Teebaumöl zeichnet sich durch eine antiseptische und immunstimulierende, regenerierende Wirkung aus. Reduziert Schmerzen und Entzündungen im Gewebe. Das Öl stoppt die Entwicklung der Krankheit im Frühstadium, wenn die Forts laufen, es trocknet und heilt Wunden. Das Gerät ist ungiftig und kann daher zur Behandlung von Herpes bei Kindern verwendet werden.

Um Irritationen und allergische Reaktionen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, vor dem Auftragen des Öls einen Empfindlichkeitstest durchzuführen - etwas im Handgelenkbereich auf die Haut auftragen. Wenn nach 60 Minuten keine Reizung und Rötung der Haut, Brennen und Juckreiz auftritt, können Sie mit der Behandlung beginnen.

Feueröl Wattestäbchen, eingetaucht in Tannenöl, verarbeitet mehrmals täglich herpetische Ausbrüche. Vielleicht ein Kribbeln und Brennen. Das Öl hat eine antioxidative und antiseptische, regenerierende Wirkung, wodurch es wirksam gegen Herpes wirkt.

Lassen Sie kein Öl in die Mundhöhle eindringen und insbesondere deren Einnahme. Es ist auch kontraindiziert, schwangere Frauen und Menschen, die an einer Nierenerkrankung oder einem Geschwür leiden.

Sanddornöl. Bei Herpes wird empfohlen, den Hautausschlag mehrmals täglich mit Öl zu schmieren (während des Verfahrens kann ein leichtes Brennen auftreten). Die Hauptwirkung von Sanddornöl ist entzündungshemmend und heilend.

Sanddornöl kann nicht bei Gallensteinerkrankungen, Pankreatitis und Lebererkrankungen verwendet werden.

Behandlung von Herpes auf den Lippen mit Volksmitteln

Propolis Durch die starke bakterizide Wirkung von Propolis werden viele Infektionskrankheiten beseitigt. Bei der Behandlung von Herpes wird Tinktur als Hilfe bei der Verhinderung der Ausbreitung einer Infektion verwendet. Tinktur kann in der Apotheke gekauft werden, und Sie können sich selbst vorbereiten: Bestehen Sie einen Esslöffel zerquetschten Propolis auf Alkohol für eine Woche an einem dunklen Ort. Fertige Tinktur, um den Ausschlag bis zur vollständigen Genesung zu behandeln.

Ingwer komprimieren Schneiden Sie einen dünnen Streifen Ingwerwurzel aus, reiben Sie ihn mit den Händen ein und tragen Sie ihn auf die Lippen auf. 15 Minuten lang halten, nach 3 Stunden den Vorgang wiederholen. Während des Eingriffs besteht ein ausgeprägtes Brennen.

Aber es ist notwendig zu leiden - die Behandlung mit Ingwer wird Herpes schnell beseitigen. Die Hauptsache ist, das Auftreten der Krankheit rechtzeitig zu bemerken und sofort mit der Behandlung zu beginnen.

Behandlung mit Soda Einen Esslöffel Soda in 100 ml starkem heißem Wasser auflösen. Feuchten Sie ein Wattepad in Lösung an und tragen Sie es auf die Lippe auf. Das Verfahren wird wiederholt, bis die Lösung vollständig abgekühlt ist. Eine einfachere Behandlungsoption besteht darin, den Ausschlag mit Sodapulver zu bestreuen. Während des Verfahrens gibt es leichte Schmerzen und Brennen.

Apfelessig Tragen Sie mehrmals täglich ein in Essig getauchtes Wattestäbchen mit Ausschlag auf die Lippe auf.

Apfelessigpackungen werden für offene Wunden nicht empfohlen. Es ist besser, den Eingriff im Anfangsstadium des Herpes durchzuführen, wenn der Ausschlag gerade auf der Lippe aufgetreten ist.

Der Knoblauch Gehackter Knoblauch mit Honig vermischt, wird die Mischung auf den Ausschlag aufgetragen. Diese Knoblauchcreme hat antivirale Eigenschaften, stoppt die Krankheit im Frühstadium und verringert die Dauer der akuten Phase des Herpes.

Neben der äußerlichen äußerlichen Behandlung ist es hilfreich, Weißdorn- und Hagebuttenabkochungen sowie Zitrusfruchtsäfte als Vitaminunterstützung für den Körper zu nehmen.

Home Nützliche Informationen Ätherisches Öl gegen Herpes: Behandlung von Volksheilmitteln

Ätherisches Öl gegen Herpes: Behandlung von Volksheilmitteln

Herpes ist eine der ältesten Viruserkrankungen; Menschen diese Krankheit ist seit den Tagen des antiken Griechenland bekannt. Es ist nicht überraschend, dass in den Jahren, in denen diese Krankheit bestand, Dutzende von Wegen zur Bekämpfung der Krankheit entwickelt wurden, unter denen der Einsatz von Heilpflanzen und deren Produkten, insbesondere ätherischen Ölen, eine besondere Stellung einnimmt. Die Behandlung von Herpes mit ätherischen Ölen ist eine wirksame Methode zur Behandlung von Herpes, die die antivirale Therapie nicht ersetzt, die Genesung jedoch erheblich beschleunigt und die Infektion befällt.

Siehe Medikamente zur Behandlung von Herpes

Viele ätherische Öle haben eine ausgeprägte bakterizide und entzündungshemmende Wirkung, die bei der Pflege von Haut, die von einem herpetischen Hautausschlag betroffen ist, äußerst wichtig ist. Obwohl ätherische Öle nicht in der Lage sind, Herpes schnell zu heilen. Die meisten von ihnen können die Haut stärken und Regenerationsprozesse stimulieren.

Öle enthalten viele Nährstoffe, die für die Gesundheit der Haut und des Körpers insgesamt äußerst vorteilhaft sind. Natürliche ätherische Öle haben auch einen angenehmen Geruch, der dem Herpes-Behandlungskomplex Aromatherapie-Elemente hinzufügt.

Eine Vielzahl von ätherischen Ölen kann verwendet werden, um die Symptome einer herpetischen Infektion zu bekämpfen. Meist werden jedoch mehrere Grundtypen für diesen Zweck verwendet. Von Herpes hilft Tanne, Sanddornöl; Die Behandlung von Herpes mit Teebaumöl ist üblich.

Teebaumöl Herpes

Teebaumöl hat einen hohen Gehalt an Wirkstoffen und Nährstoffen. Es hat eine ausgeprägte bakterizide, antivirale und antimykotische Wirkung und stimuliert auch die lokale Immunität.

Teebaumöl für Herpes wird äußerlich verwendet. Bei Anwendung auf Geschwüre, Wunden und andere Hautschäden fördert es die schnelle Heilung und Wiederherstellung der Haut. Die Fähigkeit der aktiven Bestandteile des Öls, Krankheitserreger zu zerstören, trägt auch dazu bei, das Anhaften von Sekundärinfektionen zu verhindern, die bei Herpes häufig vorkommen, insbesondere bei Patienten mit geschwächter Immunität.

Ätherisches Öl von Herpes auf den Lippen ist am effektivsten, wenn es zu Beginn der Krankheit angewendet wird. Wenn Sie nur ein leichtes Jucken oder Kribbeln verspüren, kann die rechtzeitige Anwendung eines Mittels dazu beitragen, den Prozess zu stoppen und den Ausschlag zu verhindern. Wenn sich bereits Herpes-Vesikel (Vesikel) gebildet haben, beschleunigt das Öl die Abheilung von Erosionen, die nach dem Öffnen der Blasen mit flüssigem Inhalt auftreten.

Eines der Hauptmerkmale von Teebaumöl ist seine Sicherheit und Toxizität: Es kann sogar zur Behandlung von Herpes bei Kindern verwendet werden.

Herpes Fir Oil

Nadelbaumöl, Tanne, wird in der Medizin häufig als Desinfektionsmittel verwendet und zur Behandlung einer Vielzahl von Infektionen verwendet. Die enthaltenen Substanzen wirken stark antibakteriell und desinfizieren Wunden und Geschwüre. Darüber hinaus enthält das Öl Antioxidantien - Substanzen, die den Alterungsprozess verhindern und die Heilung geschädigter Haut beschleunigen.

Die wärmende Wirkung von Tannenöl hilft bei Erkältungen, die häufig mit Herpes einhergehen. Tannenölpaare helfen dabei, die Reizung der oberen Atemwege zu beseitigen und das Nervensystem zu beruhigen. Es ist den Ärzten bekannt und die stimulierende Wirkung von Tannenöl auf die Immunität.

Es wird empfohlen, Torföl in Form einer Lösung auf Basisölbasis (Sonnenblumenöl oder Olivenöl) zu verwenden. Herpes wird mit einer Öllösung behandelt, die mit einem Wattestäbchen oder einer Scheibe benetzt wird. Ein leichtes Brennen oder Kribbeln, das dabei auftritt, ist ein normales und natürliches Ereignis. Wenn Sie jedoch nach dem Auftragen des Öls starke Beschwerden haben, sollte die Behandlung abgebrochen werden. In der Regel reicht das Auftreten der ersten Behandlungsergebnisse für ein oder zwei Tage aus.

Es wird nicht empfohlen, das Gerät bei Nierenkrankheiten, Magengeschwüren und schwangeren Frauen zu verwenden.

Sanddornöl von Herpes

Ätherisches Öl aus Sanddorn wird aus den Früchten dieser Heilpflanze gewonnen; Das Endprodukt enthält extrem viele Vitamine, organische Säuren und Carotinoide, was die medizinische Verwendung dieses Werkzeugs bestimmt.

Der hohe Gehalt an Carotinoidöl verdankt seine entzündungshemmende und regenerierende Wirkung. Außerdem enthält es Vitamin E, das eine sehr wichtige Rolle bei der Wiederherstellung der Haut spielt und ihre Elastizität beibehält.

Die Schmierung mit Sanddornöl bei herpetischen Eruptionen verringert Rötungen und Entzündungen, desinfiziert die Hautoberfläche und erleichtert den schnellen Übergang des Rückfalls in die Phase der klinischen Genesung.

Kontraindikationen für die Verwendung von Sanddornöl sind Lebererkrankungen, Gallensteinerkrankungen, Pankreatitis.

Für den Fall, dass Volksheilmittel nicht helfen, empfehlen wir den Einsatz moderner antiviraler Medikamente, zum Beispiel basierend auf Wirkstoffen wie Valacyclovir und Ribavirin. Cream Devirs auf der Basis von Ribavirin können das ätherische Öl von Herpes während der äußeren Behandlung ersetzen. Es hat eine starke antivirale Wirkung und reduziert die Dauer des Rückfalls erheblich. "Valcicon", Tabletten mit Valaciclovir, werden in der komplexen Therapie von Herpes verschiedener Arten, einschließlich Genitalien und Gürtelrose, verwendet.

Alle Neuigkeiten
und Ereignisse

Wie kann man Herpes zu Hause auf der Lippe heilen?

Heutzutage ist eine Krankheit wie Herpes sehr verbreitet, sie ist ansteckend und wird unfreiwillig übertragen.

Da es schließlich schwer zu heilen ist, dringt die Infektion in den Blutkreislauf ein und manifestiert sich im Laufe der Zeit unter dem Einfluss bestimmter Bedingungen wieder, und es müssen Mittel gefunden werden, die sichtbare Anzeichen schnell beseitigen.

Die vorteilhaftesten Hausmittel zu verwenden, weil sie viel preisgünstiger und nützlicher sind.

Wie man Herpes an der Lippe heilt

Herpesbehandlungsöle

Von Hausmitteln aus wirken ätherische Öle am effektivsten in der Behandlung, da sie einen doppelten Effekt haben:

-Sie töten die Infektion auf der Hautoberfläche und verhindern so die Entwicklung der Hautkrankheit.

-zur schnellen Wundheilung beitragen.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass ätherische Öle als hygienischer Lippenstift verwendet werden können. Diese Behandlungsmethode ist am attraktivsten, weil Öle einen angenehmen Geruch haben.

Teebaumöl für Herpes

Teebaumöl hat vier notwendige Eigenschaften zur Behandlung von Herpes, nämlich:

Dieses Öl hat eine sehr breite Anwendung und wird zur äußerlichen Anwendung verwendet.

Bei der Behandlung von Herpes wird Öl im Anfangsstadium der Krankheit verwendet, sobald ein Hautausschlag auftritt.

Bevor Sie das Öl auftragen, müssen Sie jedoch die Reaktion der Haut am Handgelenk überprüfen. Wenn keine Reizung vorliegt, können Sie mit der Behandlung beginnen.

Tannenöl zur Behandlung von Herpes

Tannenöl hat den gleichen Zweck. Sein Hauptzweck ist es, Wunden zu desinfizieren und zu heilen. Mit seiner Zusammensetzung wärmt es die Haut, was alle Vorgänge auf zellulärer Ebene beschleunigt.

Trotz der Tatsache, dass das Öl im Inneren verwendet werden kann, wird bei der Behandlung von Herpes empfohlen, Öl im Mund zu vermeiden.

Die Verwendung dieses Öls ist bei schwangeren Frauen und Menschen mit Magenerkrankungen kontraindiziert.

Behandlung von Herpes mit Sanddornöl

Sanddornöl kann auch zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt werden. Es enthält viele Nährstoffe und Vitamine, im Allgemeinen ist Öl nicht weniger nützlich als die Sanddornfrüchte selbst.

Die Eigenschaften dieses Öls werden in der Kosmetik erfolgreich eingesetzt. Es gibt eine Kontraindikation: Es wird nicht empfohlen, zur Behandlung von Personen mit Pankreatitis und Erkrankungen der Leber und Nieren zu verwenden.

Propolis-Behandlung

Propolis ist ein besonderes Produkt, das durch Sammeln von Honig im Bienenstock gewonnen wird. Äußerlich sieht es aus wie zu dick und zähflüssiger Honig, aber sein Geschmack hat nichts mit Honig zu tun. In der Tat ist Propolis sehr nützlich und wird nicht nur für die oberflächliche Behandlung verwendet, sondern auch für die innere, es bekämpft Entzündungen und Infektionen gut. Oft wird es zur Herstellung anderer Arzneimittel verwendet.

Dieses Mittel wird auch als Bienengift bezeichnet und ist für seine reine Heilung bekannt. Beim Umgang mit Herpes ist Propolis der richtige Weg. Die Behandlung dauert nicht mehr als ein paar Tage. Es wird jedoch empfohlen, die Wunde nicht vollständig von der Salbe trocknen zu lassen, um die Schicht regelmäßig zu erneuern.

Zur Bekämpfung von Herpes gibt es sogar eine spezielle Tinktur mit Propolis. Für die Zubereitung müssen Sie einen Löffel Propolis und die gleiche Menge Alkohol verwenden. Sie werden in einer Flasche gerührt und eine Woche stehen gelassen, aber in dieser Zeit werden sie regelmäßig geschüttelt. Die Mischung ist fertig und kann auf die beschädigte Stelle aufgetragen werden.

Herpes-Honig-Behandlung

Honig ist viel schmackhafter als Propolis-Tinktur, aber nicht weniger nützlich. Es enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, die zur Regeneration der Hautzellen beitragen. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass Honig zu einer Vielzahl von nährenden Masken für Gesicht und Haut im Allgemeinen gehört.

Honig wird nicht nur nach dem Auftreten der ersten Symptome von Herpes verwendet, sondern auch zur Vorbeugung. Dazu müssen Sie jeden Tag mindestens einen Löffel Honig essen. Nachdem sich die Symptome der Krankheit bereits bemerkbar machen, müssen die Lippen mit Honig geschmiert werden.

Honig tötet aufgrund seiner Eigenschaften Infektionen und Bakterien ab, beruhigt trockene Wunden und fördert die Regeneration. Nach drei oder vier Tagen bleibt nichts auf der Lippe.

Ingwer-Behandlung

Ingwerwurzel ist als Zutat für die Zubereitung bestimmter Gerichte bekannt, manchmal zu speziellen Medikamenten, Tinkturen. Ingwer enthält auch viele Vitamine und Mineralien, Eisen und andere nützliche Substanzen.

Um Herpes mit Ingwerwurzel zu heilen, muss das Rhizom in dünne Platten geschnitten und gut in der Hand gedrückt werden, bis es Saft bildet. Dann wird die Platte mit dem Saft auf die beschädigte Herpeslippe aufgetragen. Eine solche Komprimierung wird mindestens fünfmal täglich für fünfzehn Minuten durchgeführt, obwohl Sie Kompressionen mit einer oder zwei Stunden Pause machen können.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie während des Eingriffs Unwohlsein oder Brennen verspüren. Daran ist nichts falsch, denn es bestätigt nur das Vorhandensein einer Infektion und deren Zerstörung.

Zitrone als Heilmittel gegen Herpes

Ein anderes Mittel ist die Zitrone. Wie andere Zitrusfrüchte enthält er Vitamin C und viele andere nützliche Substanzen. Bei der Behandlung von Herpes mit Zitrone kommt es jedoch zu vielen Beschwerden, da Zitronensaft Säure enthält.

Die Behandlung ist nicht schwierig, Sie müssen nur das saftige Fleisch nehmen und auf die beschädigte Lippe auftragen. Die Infektion wird auch in den tieferen Schichten schnell beseitigt, es muss nur noch auf die Wundheilung warten.

Beim ersten Mal wird der Vorgang stündlich wiederholt. Wenn der Wiederherstellungsvorgang beginnt, können Sie den Vorgang auf 2-3 Mal pro Tag verkürzen.

Speichern Sie auf Ihrer Seite, um nicht zu vergessen: